Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Stapelbox für Hundefutter

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich möchte Mal fragen, ob von Euch Einer diese Stapelboxen für Hundefutter kennt?

Das sind so hellgraue mit ner Klappe in dunkelgrau....., sie sind Eckig. :???

Wir suchen so eine und finden sie Nicht im I-Net oder bei ebay :(

Weiß Jemand wo es die gibt....oder hat vielleicht eine zu verkaufen?

Danke Euch schonmal..... :so:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stefan,

ich habe keine Ahnung von was du sprichst. ;)

Ich kenne sowas garnicht aber ist auch kein Wunder bei den wenigen Mengen

die wir an Hundefutter brauchen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stefan,

ich weiß leider auch nicht wovon du gerade redest, wofür soll die gut sein?

Vielleicht findest du ja doch noch jemanden, der dich versteht, hihi.

Viel Glück dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Andrea

um Hundefutter darin Aufzubewahren ;)

Man kann mehrere davon stapeln....daher Stapelbox :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken: kann man da nicht normale stapelboxen nehmen ,solche mit ner klappe vorn . Müßen die extra für Hundefutter sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sowas mal bei Ikea als Aufbewahrungs- und Wäschebox gekauft.

Gibt's da in weiß, aber leider geht kein ganzer 15 kg Sack rein.

Lg Christiane & ChiChi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und genau das brauchen wir....wo 15 kg reinpassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, dachte ich mir schon ;)

Hatte das auch fürs Futter geplant - jetzt ist's eine Allroundbox für Spielzeug, Bürsten und Diverses... Auch ganz nützlich, nur halt nicht für den ganzen Futtersack :(

Fürs Futter hab ich jetzt die quietschepinke Tonne von Eukanuba :)

Lg Christiane & ChiChi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Christiane

die ist Hammercool....aber das Futter was wir jetzt haben, passt in diese Box Nicht komplett rein :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Stefan,

wir haben für's Hundefutter solche "Oskartonnen" im Keller. Eine große und eine kleinere. Die lassen sich superdicht verschließen, sodas das Futter nicht schlecht werden kann. Und es kommt auch kein Geruch nach außen.

Wir füllen das Hundefutter für unsere Beiden dann immer ab, in solche Pepcorn-Eimer.

Die lassen sich auch gut verschließen. Die Menge reicht bei Aysha dann mind. ne Woche, für Pepples etwas länger. Wenn die leer sind werden sie mit in den Keller genommen und nachgefüllt.

So haben wir nicht die riesen Säcke hier in der Wohnung rumstehen.

Ich hoffe, Du verstehst was ich mein.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.