Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nikosch

Nikita darf nicht mitspielen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Nik, 9 Jahre und Josh, 8 Monate, bekommen öfter Besuch von bzw. besuchen Nachbars Meggie, 6 Monate. Während Josh und Meggie sich dann nur in "Kugelform" bewegen, meckert Nik anfangs rum und zeigt dem Kindergarten, dass er das Sagen hat. Nach einer Weile möchte er dann aber auch mitspielen bzw. je älter Meggie wird, desto interessanter findet er sie und umgekehrt.

Josh stürzt sich aber jedesmal, wenn Nik sich nähert, wie ein Flughund dazwischen, nach dem Motto, das ist meine. Anfangs dachte ich, er will Meggie beschützen, weil Nik an ihr "knabbeln" will. Nik legt sich schließlich hin und schaut nur noch zu. Das tut mir richtig leid. Was kann ich tun? Meine Nachbarin meinte, bei ihr würden mittlerweile auch alle gemeinsam spielen, zumindest kurz.

LG Birgitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir da keine Gedanken machen.

Die haben das unter sich so ausgemacht und dann ist das auch okay so.

Alles andere ist menschliches Denken ;)

Mitleid und so :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.