Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina008

Mir stinkt es! (mein Hund)

Empfohlene Beiträge

Mal wieder ein ganz keleinlautes Hallo von uns

Leute bitte helft mit und gebt mir nen guten Tipp! Und zwar meine Nala ist ja ne absolute Wasserratte! Das ist ganz toll! Und es freut mich auch ganz arg für sie das ihr das so nen spass macht ABER inzwischen stinkt sie! Und das nicht nur ein bischen! Ganz arg fällt es mir auf wenn sie ne Stunde alleine in der Wohnung war und ich heim komme boh die ganze Wohnung stinkt! Ich will icht das meine Maus so riecht aber ich kan sie doch nicht jede Woche baden! Ihr schönes Fell! Aber was kann ich machen um ihr die freude im Wasser zu lassen und unsere Geruchsneven zu schonen!

Welches HundeShampoo benutzt ihr und wie oft kann/darf man einen Hund baden?

Ich bin über hilfreiche Tipps sehr dankbar!

Danke schon mal Tina und die stinkige Nala! Bääääääääääääääääh!

post-1802-1406412051_thumb.jpg

post-1802-1406412051,05_thumb.jpg

post-1802-1406412051,2_thumb.jpg

post-1802-1406412051,3_thumb.jpg

post-1802-1406412051,41_thumb.jpg

post-1802-1406412054,22_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

stinkt sie, solange sie nass ist oder auch im trockenen Zustand? Ist das "Badewasser" denn sauber oder leicht moderig?

Manchmal hängt der Körpergeruch auch mit der Fütterung zusammen - das wird in Zusammenhang mit Nässe dann intensiver...

Regelmäßig Baden würde ich den Hund aber auch mit einem noch so schonenden Shampoo nicht. Ich habe ein Shampoo mit Nerzoel, das ist rückfettend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hammer! Ist die schön! :respekt:

was ist das denn für eine? :)

Also zu deinem Problem. Ich habe vor Kurzem gehört dass es helfen soll wenn man den Hund nach dem Schwimmen mit einer Gießkassen Salzwasser abduschen soll. Es gibt doch in der Drogerie dieses Salz wo wir drin baden können.

Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

vorab, eine wirklich süße Maus ist das geworden!!! :D Wo kann ich die denn abholen? =)

Curly geht auch gerne schwimmen und müffelt dann auch wie sonst etwas. Ich bade Sie dann (wenn es wirklich nötig ist) mit Baby-Haarshampoo. Ich habe da eins gefunden, das seifenfrei ist und auch noch wundervoll duftet! ;) Baby-Haarshampoo ist am hautfreundlichsten und lässt sich wunderbar auswaschen!

Evtl. hilft es aber bei deiner Maus auch schon wenn Du sie nach dem Baden einfach mit klarem Wasser in der Badewanne ab duschst. Das mache ich auch manches Mal und der ganz üble Geruch ist dann auch ersteinmal draußen!

Viele Grüße und ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen?!

Caro und Curly :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

ich tippe auch darauf, dass eigentlich das Futter an dem starken Geruch schuld ist und wenn sie dann nass ist, stinkt das halt noch intensiver.

Habe kürzlich irgendwo ne Werbung gesehen, mit Hundefutter, das speziell für solche Hund entwickelt wurde. Frag mal im Fachhandel danach!

Ich weiss leider den Namen im Moment nicht mehr!

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhu

danke für eure Antworten!

Also ich finde das sie am meisten stinkt wenn sie trocken ist! An das futter hab ich noch gar net gedacht weil sie aus dem Maul nicht wirklich stinkt! Aber als letzte Möglichkeit werde ich das mal in meinem Hinterkopf abspeichern!

Ja die ist wirklich eine ganz hübsche aber manchmal denke ich die Dame weis das und ist etwas hochnässig! :holy:

Sie ist ein Reinrassiger Mischling! ( Border - Bernersenne).

Hm das mit dem Salzwasser hört sich spannend an aber sie schleckt sich doch danach ab! Ist es nich schädlich wenn sie dadurch ne menge Salz aufnimmt?

Duuuuuuu Caro Die ist nicht zum abholen! :boxing

In die Maus hab ich soviel arbeit zeit und zum teil wuttränen gesteckt die geb ich nimmer her da bin ich seeeeeeeeeeeeehr egoistisch geworden mir reicht es schon das mein Mann der eigendlich gar keinen Hund wollte jetzt so ein inniges Verhältniss zu ihr hat! Die sind inzwischen das eigendliche Dreamteam! Echt der hammer da kann man echt eifersüchtig werden! Aber es ist ok und freut mich! (manchmal) :redface

Mit dem klaren Wasser abspülen ist auch ne idee alleidings muss ich dan jedesmal noch 2 stunden laufen mit ihr bis sie wieder einigermassen trcken ist!

Aber das mit dem Babyshampoo super idee ( ans Hirn Klatsch das ich da nicht selber darauf gekommen bin)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hm das mit dem Salzwasser hört sich spannend an aber sie schleckt sich doch danach ab! Ist es nich schädlich wenn sie dadurch ne menge Salz aufnimmt?

Ich glaube nicht. Man soll den Hund darin ja nicht panieren. ;) Und im Notfall kannst Du ja auch mit klarem frischem Wasser nach spülen.

Im Übrigen fährt unser Armas seit fast 13 Jahren jedes Jagr ans Meer und hat druch das schwimmen darin mit Sicherheit schon einge Kilos Salz verdrückt. Und siehe da....er lebt! ;)

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok war ja nur so ein Gedanke von mir! :whistle

Ok dan meinst du sicherlich so Meersalz oder? Dann werd ich das mal ausprobieren! Ausserdem bin ich gerade ein bischen am googeln wegen dem Futter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine zwei wutzeln sich gerne in allen möglichen Dingen und stinken manchmal auch dementsprechend bis zum Himmel :motz:

Da ich meine zwei aber ungern bade (außer es läßt sich absolut nicht vermeiden) verwende ich einen Hafermilchschaum von Leniskin (?)

Das ist besonders mild, kann man öfter benutzen und hilft auch bei Juckreiz. Gibts beim TA.

Schaum einmassieren, kurz einwirken lassen und evtl. bürsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina - probier mal ein paar Wochen ein anderes Futter aus. Versuch es mal mit Fenrier von bestesfutter.de oder mit Grau Tiernahrung http://www.grau-tiernahrung.de

Mein Tierarzt behauptet, er braucht nur an einem Hund riechen und kann sagen, welches Futter er bekommt ;)

Das Futter erscheint auf den ersten Blick teuer - du brauchst aber keine Riesenportionen weil es hochwertig ist.

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund stinkt

      Hallo zusammen, vielleicht hat von euch einer eine gute Idee. Seit 4 Monaten haben wir einen neuen Husky aus dem Tierheim geholt. Anfangs hatte sie gar keinen Eigengeruch, doch seit einiger Zeit stinkt sie zum Himmel. Ich weiß sicher, daß sie sich nicht gewälzt hat. Die Frolicleckerchenfütterung zur Erziehung lassen wir auch schon weg. Jetzt wurde auch das Brot, welches sie für ihr Leben gerne frißt wegrationalisiert:heul: Kann das trotz allem ein Futterproblem sein? Für die nächste Frage b

      in Hundefutter

    • Die Seniorin stinkt

      Hallo miteinander, unsere Cocker Dame Emma ist zwischen 14 und 15 Jahre alt, da sie aus dem Tierschutz ist, wissen wir es nicht hundertprozentig. Mit dem Alter stinkt sie, und zwar so richtig. Wir haben sie natürlich beim Tierarzt vorgestellt, es wurde auch eine Warze entfernt, die genässt hat (der vorherige Tierarzt meinte, es müsse da nichts gemacht werden), Zahnstein entfernt und sogar ein Zahn gezogen. Ansonsten ist sie kerngesund. Ohren reinigen wir regelmässig, mit den

      in Hunde im Alter

    • Hund stinkt nach Fisch

      Hallo zusammen   Ich habe einen 8 Jahre alten Mischling und seit einiger Zeit müffelt er ziemlich doll aus dem Maul nach Fisch. Ich habe online mal geschaut was es sein könnte und habe gelesen, dass er eine Niereninsuffizienz haben könnte. Er frisst oft Gras ist sonst aber normal. Er leckt sich nicht NICHT an der Analdrüse und schubbert auch nicht über den Rasen mit seinem Po. Er ist aufmerksam und lebendig draußen. Pinkelt normal für einen Rüden (markiert halt viel) und macht 1-2 Hauf

      in Hundekrankheiten

    • Kühlschrank stinkt :(

      Hallo liebe foris... Ich habe ein...sagen wir mal stinkendes Problem Und zwar ich bin keine die was im kühlschrank aufbewart, doch jetzt kam es mal vor... Ich hatte hähnchenschenkel in meinem kühli, und habe ganz vergessen das ich diese dort reingelegt hatte sie lagen sicherlich 7-8 tage dort *würg* Als ich meinen kühli aufmachte, stinkte der bestialisch...sofort alles entsorgt und sofort ausgewaschen, erst nur mit Wasser und dann nochmal mit reiniger...und was soll ich sagen, es stinkt imm

      in User hilft User

    • Weicher Kot, stinkt seeeehr

      Hallo zusammen, Ich mache mir etwas Sorgen um unseren kleinen Toni, bald 5 Monate alt. Er hat jetzt seid da 1,5 Wochen weichen Kot (aber noch geformt) und seid gestern stinkt er sehr doll. Er bekommt Platinum Puppy morgens und Nassfutter (Daps+Platinum) mittags und abends. Und halt leckerchen und kauartikel wie kalbsziemer, Rinderohren etc. sonst ist er normal, frisst, spielt und so...beim TA hat er allerdings mit Spannungsschmerz beim Abtasten reagiert. Dieser meinte dann vl ist sein Darm/Ma

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.