Jump to content
Hundeforum Der Hund
Katze

Diegos Blut wird untersucht

Empfohlene Beiträge

Hallo und guten Morgen!

Nachdem ja nun gestern ein Infekt mit vergrößerter Milz bei Diego festgestellt wurde, lasse ich heute sein Blut testen - incl. Borrelliose-Test.

Ich habe gestern noch viel gegoogelt und bin aus'm Schrecken nicht mehr rausgekommen, was eine vergrößerte Milz nicht alles bedeuten kann :( (vom einfachen Infekt, über Anämie, Borrelliose, bis hin zu allen mögliche Krebsarten)

Mein Tierarzt hat mich erstmal beruhigt - einen Tumor hat er nicht! Er vermutet nach wie vor einen einfachen Infekt, den er sich irgendwo akut eingefangen hat. Eine gesunde Milz vergrößert sich dann deshalb, weil sie ordentlich am ackern ist

:schwert

Borrelliose kann er nicht ausschließen, deshalb wird das gleich mitgetestet. Diego ist nicht gegen Borrelliose geimpft, deshalb ist der Test auch nicht so langwierig wie bei geimpften Hunden.

Heute Abend um 18 Uhr kriege ich das Ergebnis.

P.S. Diego geht es heute schon viel besser, die Temperatur ist normal, er frißt, und würgen tut er auch nicht mehr :) das Blutbild ist nochmal zur Sicherheit, dass da nicht noch mehr dahinter steckt...

Könntet ihr uns bitte bitte eure Daumen drücken, dann wird bestimmt alles gut!

Liebe Grüße von Kathleen, die an die Kraft der Foriedaumen glaubt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Katze,

viel Glück!

Und gegen Borriliose gibt es keinen Impfstoff!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind gedrückt!!! Ganz feste!

Das ist bestimmt nix schlimmes!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kathleen,

klar drücken wir Daumen und Pfoten! Immerhin geht es ihm schon besser, das ist doch super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar alle Pfoten und Daumen die wir haben sind gedrückt.

Nur keine Panik, wäre es etwas schlimmeres wie ein Infekt,

würde es ihm bestimmt nicht so schnell wieder besser gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Mögliche ist gedrückt, keine PANIK !!!

Leider ist es nicht möglich, gegen Borrelliose zu impfen, nur gegen diese andere Geschichte (FSME o.so).

Du schreibst, Deinem Hund geht es schon besser, darum denke ich mal, dass es etwas harmloseres ist (Infekt).

LG.Trautchen und die Fellgetiere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke ihr Lieben :)

Und gegen Borriliose gibt es keinen Impfstoff!!!!!!!

...wirklich nicht?? :think: Aber ich dachte, Hunde können gegen Borreliose, und Menschen gegen FSME geimpft werden (schau mal hier) :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß, das man gegen Brolliose impfen kann, nur wirkt das nur gegen

einen Erreger und es gibt gaaaaaanz viele Erreger bei Brolliose und da macht diese Impfung

keinen Sinn.

Vielleicht liege ich ja auch falsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nur keine Panik, wäre es etwas schlimmeres wie ein Infekt,

würde es ihm bestimmt nicht so schnell wieder besser gehen.

[ALIGN=center]Juchhu[/ALIGN] =)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich weiß, das man gegen Brolliose impfen kann, nur wirkt das nur gegen

einen Erreger und es gibt gaaaaaanz viele Erreger bei Brolliose und da macht diese Impfung

keinen Sinn.

Vielleicht liege ich ja auch falsch

...nein nein, du liegst schon richtig :) diese Impfung ist wirklich sehr eingeschränkt und deshalb an sich nicht nötig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund hat rote Stücken im Blut

      Hallo.  Ich habe eine Frage.  Mein Hund erbricht plötzlich und hat kleine Stückchen Blut im erbrochenen. Sonst ist er ganz normal und tobt soviel rum wie früher.  Heute hat aber auch ein bisschen Durchfall angefangen aber wie gesagt er ist wie immer. Fressen und trinken tut er auch. Vorgestern abend hat er einen Knochen vor dem schlafen gehen bekommen und den tag danach fing es an. Bis heute. Weiß jemand was das ist und muss ich mit dem schlimmsten rechnen oder kann das auch was harmloses sein.

      in Gesundheit

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hilfe!! Cielo pinkelt wieder Blut!

      Ich krieg die Kriese! War gerade mit Cielo draußen in der "Schneepracht" und hab gesehn dass er wieder roetlich-braunen Urin abgibt! Bevor mich jetzt alle zum Tierarzt schicken, die Vorgeschichte dazu: Cielo hat letztes Jahr auch schonmal Blut gepinkelt-bin natuerlich sofort zumTA, obwohl s mir schon ziemlich komisch vorkam alles. Cielo ging es praechtig-er war fit und munter, Hatte kein Fieber, hat nicht mehr getrunken als sonst, nicht weniger gegessen-er zeigte auch keine Schmerzen beim pin

      in Gesundheit

    • HILFE SCHLEIMIGER MIT BLUT KOD

      Heute ist feiertag das heißt dir ärzte haben zu und mein Welpe (4monate) hat eben sein kod hier in die Wohnung gemacht das war Orange  Und ich glaube mit blut und schleimig richtig komische und unnormal konsistenz .. kann mir jemand helfen?

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.