Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Cheri

Erfahrung mit Futter von VET-Concept gesucht!

Empfohlene Beiträge

Habe auch mal vor Jahren VC gefüttert...war sehr teuer...damals schon...mehr weiß ich nicht mehr :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu fällt mir noch ein das ich das nicht als so teuer empfunden habe.

Platinum, Wolfsblut, Bestes Futter, Orijen sind alle teurer und das nicht nur um 5 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch schon Vet-Concept Trockenfutter gefütter und unser (sehr wählerischer) Flori hat es gerne genommen und auch super vertragen. Nur nach einer gewissen Zeit wollte er nicht mehr und wir mussten das Trockenfutter wechseln.

Allerdings bekommt er nur morgens Trockenfutter und abends koche ich. Dazu bekommt er jedes mal die Frischmöhrenpellets von Vet-Concept, da er als er noch klein (grins) war viel Durchfall hatte.

Heute haben wir damit kein Problem mehr und die Häufchen sind, auch dank der Möhrenpellets (die eingeweicht wie ein Babygläschen aussehen), von allerfeinster Qualität.

Zugegeben der Preis ist vergleichsweise hoch, dafür ist aber die Futterqualität sehr gut und was tun wir nicht alles für die Gesundheit unser Hunde ...

Gruß

Marion mit Flori(ooo)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Schlechteste ist dieses Futter nicht! Generell haben die vet-concept-Produkte eine sehr gute Qualität, soweit ich das beurteilen kann. Teilweise ist es aber wirklich sehr teuer.

Marion, die Frischmöhrenpellets sind z. B. seeeehr teuer dort, ich kaufe immer die von Olewo. Sind genauso gut, aber günstiger. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

zu Vet Concept-Futter noch meine Frage...

Seit kurzem füttere ich auch dieses Futter; ich weiche es für unseren Hund ca. 10 Min. ein (damit er es nicht aufsaugt) ;-). Mir ist's aber auch schon passiert, dass die Einweichzeit z. B. 30 Min., weil gassi läääänger gedauert hat und dann sind die Kroketten um mehr als das doppelte "aufgegangen" zu einem EINHEITSBAATZ. Ist das dann ein Zeichen von gutem Futter (oder kaltgepresstem Futter)?

Danke für re.

Resie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kaltgepresstes Futter geht nicht auf.

Bei dem Vet-Concept (Extruderfutter) ist das so okay und du kannst es beruhigt füttern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Resie: Von Vet-Concept gibt es auch das Futter "Schlinger"-sind ziemlich große Brocken, vielleicht wäre das etwas für deinen Vierbeiner.

Pancho hat es vor Jahren mal bekommen und wir waren sehr zufrieden(er schlingt zwar nicht, aber hat sich an kleinen Stücken immer leicht verschluckt)-frag mich bitte nicht, warum ich es nicht mehr fütter.......ich glaube, weil ich damals darauf angewiesen war, das Futter zu kaufen, da kein Internet mehr...also lag nicht am Futter selbst.

Aber: Jetzt fütter ich Markus Mühle, ist kaltgepresst und damit "fahre" ich bei allen 3en hier am besten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen...meine Erfahrungen mit dem Futter waren sehr gut.

Ich habe verschiedene Sorten gefüttert (Basic Plan, Lamb Pack, Sensitive Diet). Alle Sorten wurden gut vertragen und haben auch meinem Futtermäckler gut geschmeckt.

Die Bestellungen liefen immer problemlos und Weihnachten gab es immer noch ein Geschenk (was natürlich nicht ausschlaggebend für die Futterwahl war).

Ich bin inzwischen auf Barf umgestiegen, ansonsten würde ich es wahrscheinlich immer noch füttern. Leckereien bestelle ich immer noch ab und an dort.

Viele Grüße,

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ...

und DANKE für euere raschen Antworten!! :-)

>Extruderfutter

ist wohl nicht das Gelbe vom Ei? Wir mussten das Futter umstellen - lt. Tierarzt auf etwas, was der Hund bisher noch nicht gefressen hat. Als Kleiner bekam er Royal Canin Maxi Junior und später Orijen Adult; beides hat er aber nicht vertragen; hatte immer zu viel gesch* und zu breiig (bis dünn), auch ständig gepubst!! RIND, LAMM, MAIS (im Trockenfutter) verträgt er überhaupt nicht! Weizen ja - aber nur wenige Mengen.

.. da bleibt dann nicht mehr viel übrig an (Trocken-)Futtersorten. Mein Mann gab ihm letztin 2 Brocken rohes Rindergoulaschfleisch - ..schwupps, das war gleich weg (und er hatte keine Probleme). Wahrscheinlich war's aber auch von der Menge her zu wenig und man kann gar nicht sagen, ob er Rind demnach nur roh vertragen würde, oder?

Ideal wäre für uns, wir könnten unserem Süßen ne Mischung aus roh und trocken anbieten; weiß aber nicht, ob das für einen Hund gut ist? Bzgl. evtl. Magen-/Darm-Probleme, die vllt. dadurch dann kriegen würde?

Danke für euere Erfahrungen!

Grüße

Resie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teilbarf ist nichts für jeden Hund aber auch nicht das verkehrteste.

Wir barfen "ganz".....aber es spricht nichts dagegen das ihr das mal versucht!

Bei der umstellung auf Barf/teilbarf kann es anfangs Durchfälle und Verdauungsprobleme geben - in der Umstellungs un Entgiftungsphase.

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund jammert beim Autofahren - Trainer gesucht

      Hallo zusammen,   ich brauche mal wieder einen Tipp von euch. Der Hund von meinem Freund jammert extrem beim Autofahren, dass ist abhängig davon mit wem er fährt bzw wer mit im Auto ist...   Sobald mein Freund oder seine Mutter mit im Auto sind geht der Spaß nach den ersten paar Metern los, er jammer und fiept bis wir aussteigen. Wenn nur ich mit ihm fahre dann ist er ruhig, er legt sich sogar und ist auch über eine längere Strecke ruhig und entspannt.   F

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen/ Meinungen zu "Koerbchen gesucht" (Privatinitiative)

      Hallo liebe Foris!   Eigentlich habe ich ja schon für mich die Entscheidung getroffen, dass ich dieses Mal einen Welpen, einen Hund direkt von einem Züchter möchte. Ich habe mich sehr viel über die Rasse Border Terrier informiert, ansonsten kommen nicht wirklich Rassehunde für mich in Frage (Ok, der Hollandse Smoushond wäre toll, genau mein Ding - aber das geht ja leider nicht ) ... Mein Herz hängt irgendwie an den einmaligen Mischungen, aber ich bin verunsichert, ob ich der Herausforderung "

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Frustrierende Erfahrung mit Körbchen-Gesucht

      Hallo Ihr Lieben,  ich musste in diesem Frühjahr meine beiden Hundemädels über die Regenbogenbrücke gehen lassen 😔 Die eine war sehr krank und die andere eine alte Oma, die dann 10Tage später hinter her gegangen ist. Die Trauer ist noch groß, aber in den letzten Wochen schaue ich mich nach einem neuen Familienmitglied um.  Bei Körbchen Gesucht haben sich mein Mann und ich in ein Hundemädel verliebt. Wir haben uns per E Mail beworben und unseren Alltag und das Leben mit Hund offen geleg

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.