Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Mönchspfeffer bei Sexualtrieb?

Empfohlene Beiträge

Kann mir einer mal weiterhelfen, der sich auskennt?

Ich habe in der letzten Woche gehört, dass Mönchspfeffer bei Rüden mit stark ausgeprägtem Sexualtrieb etwas den Trieb dämpft.

Stimmt das und wenn ja, wie wird es eingesetzt und wie dosiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ddarf man /FRau fragen wo du dass gehört has...aber mal eine interessante überlegung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

habe gerade mal gegooglet. Mönchspfeffer sagt man wohl lustmindernte Wirkung nach, aber ich finde nix über die Anwendung bei Tieren, spez. bei Hunden. Das würde mich nämlich auch interessieren. Hoffentlich weiss da jemand was Genaueres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe es letzte Woche von meiner Trainerin in Hilden gehört, die in meinen Augen viel Sachverstand hat. Ich hätte nur gerne auch noch andere Stimmen dazu gehört, ansonsten werde ich mich auf jeden Fall nochmal am Freitag danach erkundigen, denn Olli ist ein Kandidat für Mönchspfeffer.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

ich kann zwar nix zu Mönchspfeffer sagen - habe aber positives zu Agnus Castus (ich hoffe, ich schreib das richtig :D ) zu berichten.

Eine Bekannte wendet das regelmässig an, wenn ihr Hündin läufig ist, damit der mit ihr lebende Rüde nicht durchdreht. Und der Rüde ist dann während der gesamten Läufigkeit der Dame gelassen, obwohl er nicht "ran darf".

Ob Agnus Castus allerdings etwas zur Daueranwendung ist, kann ich Dir nicht sagen. Bei uns im Verein schwören jedenfalls alle, die Hündin und Rüde (im "Komplettzustand") zusammen halten, für die Zeit der Läufigkeit darauf.

Herzliche Grüße,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Guter Tip, habe jetzt folgendes gefunden:

Mönchspfeffer

Pflanze: Vitex Agnus Castus

L.

Familie: Eisenkrautgewächse (Verbenaceae)

Der Mönchspfeffer ist ein bis zu 6 m hoch wachsender Strauch oder Baum mit langgestielten, fingerförmig geteilten, auf der Blattunterseite filzig behaarten Blättern. Die kleinen, duftenden, blau, seltener rosa gefärbten Blüten bilden ährenartige Blütenstände. Die kugelige bis längliche Frucht ist eine Steinfrucht, die becherförmig vom Kelch umschlossen ist.

Im Altertum galt der Strauch als Sinnbild der Keuschheit, daher leitet sich der Name Keuschlamm nicht von Schlamm sondern von keusch(es) Lamm ab. Mönche nutzten die pfefferartig scharfen Früchte zur Unterstützung ihrer Enthaltsamkeit.

Medizinisch verwendet werden die als Steinbeeren bezeichneten getrockneten Früchte.

Agnus Castus D6

3x täglich 5 Kügelchen "auf der Zunge zergehen lassen".

in einer Spritze (ohne Kanüle)mit ein wenig Wasser auflösen und ins Maul spritzen und ne Viertelstunde nix essen und trinken, damit die Schleimhäute es aufnehmen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

das ist ja Klasse - ich wusste vor Deinem Posting nämlich ganz und garnicht, daß Mönchspfeffer das gleich ist wie Agnus Castus. Super.

Danke für die Aufklärung!

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich ja irre, daß es tatsächlich ein "Kraut" gibt, das es vollwertigen Hunden ermöglicht, unter einem Dach zu bleiben. Tatsächlich auch während der ganz heißen Tage????

Sherlock hat bisher selten soooo schlimm gelitten, aber wir haben etliche neue Mädels im Revier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich heute quer durchs www gelesen und Bereichte gefunden von Leuten mit 2 Hunden (Rüde+Hündin), die positiv über die Wirkung schrieben.

Auch während der Hitze, der im Haushalt lebenden Hündin.

Ich habe mich entschlossen, das bei Olli zu testen.....werde dann berichten über Erfolg oder Mißerfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja interessant.

Ich habe vorher noch nie davon gehört.

Halt uns dann auf dem laufenden, wie es klappt.

Bin mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.