Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Olli

BRIX und Olli

Empfohlene Beiträge

Das sind wir :party:

post-110-1406410940,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht aus wie ein Schäferhund und sehr schön. Und die grüne Uniform erst vom Herrchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sieht nicht nur so aus, ist sogar einer:so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wirkt etwas kopflos:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jaja...das war an unserem ersten Tag und ich mach demnächst mal ein paar Fotos mehr von uns, dann lass ich mir auch mal meinen Kopf dran *guck da wie eigenschlafen weil der unbedingt knipsen musste als ich gezwinkert habe* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh man

dieser schäfer ist echt toll ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Olli,

aus welchen Blutlinien stammt Dein Brix??? Wie alt ist er denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er wird im September 2 und leider weiss ich nicht wie ich Dir das mit der Blutlinie beantworten kann weil ich nicht weiß was du meinst:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine, wer seine Eltern sind ;)

Wenn ich das weiß, kriege ich auch die anderen Vorfahren raus :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahso, also seine Mutter ist "Niki vom Haus Löschan", Vater ist "Erco von der Dithmarscher Schweiz". "Brix vom Kapfwald" ist einer seiner Urgroßeltern wenn dir das was sagt!?! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: BRIX, 3 Jahre, Mix - mit Hunden und Katzen sehr freundlich

      BRIX: Mischling, Hündin , Geb.: 08.2014, Gewicht: 15 kg , Höhe: 54 cm   BRIX wurde gefunden und ins Tierheim gebracht. Die ersten Tage hatte sie Angst, denn alles war fremd, die anderen Hunde bellten laut und es liefen gefährliche Tiere, die man Katzen nennt, durchs Tierheim. Doch bald merkte BRIX, dass ihr nichts geschieht und so ist aus der ängstlichen Hündin eine fröhliche, lebenslustige Hündin geworden. BRIX ist fremden Menschen gegenüber immer noch ein wenig schüchtern, aber ihr Vertrauen zu gewinnen, dauert nicht lange. Sie liebt den Kontakt zu Menschen und macht da auch keine Unterschiede im Alter der Zweibeiner. Sie ist allen gegenüber freundlich und loyal. Wenn sie nach kurzer Zeit das Vertrauen in ihren Menschen gefunden hat, so genießt sie ausgiebige Streicheleinheiten und auch ausgelassene Spielaktionen. Mit Hunden und Katzen hat sie überhaupt keine Probleme. Sie läuft frei durchs Tierheim und hat dort keiner der freilaufenden Katzen und keinem Hund gegenüber eine negative Geste gezeigt. Sie hat hingegen alle Hunde freudig begrüßt. Nach einer kleinen Kennenlernphase spielt sie auch mit ihnen. Brix lässt sich aber auch nicht alles gefallen. Knurren Hunde sie an, so knurrt sie auch schon mal zurück. BRIX ist ein idealer Familienhund. Es gibt fast keine Familie, in der sie nicht der ideale Hund wäre. Nur in Familien, die nicht gerne draußen aktiv sind, wäre sie wohl nicht glücklich. Aber sie wäre eine Bereicherung für jede aktive Familie.   BRIX ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.  
              Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537 Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264   Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Zweite Nacht ohne Olli!

      Guten Morgen Leute Ja, es war die zweite Nacht ohne Olli....neeeeeeee Olli ist nicht weg, er ist nur aus meinem Bett ausgezogen Wer hätte das gedacht, dass die olle Bärbel dat schafft, mein Mann am allerwenigsten Es war wirklich kein Zustand mehr...ich hatte kaum noch Platz, was meinem Rücken gaaar nicht gefiel und Olli kam auch nicht wirklich zur Ruhe.....weil Frauchen soooo unruhig schläft und immer hin und her hampelt. Also musste ein Extrakörbchen für Olli her, das im Schlafzimmer plaziert wurde. Von mir kuschelig hergerichtet wurde es von Ollimann sofort angenommen. Man könnte glauben er wäre stolz endlich mal was zu haben, was nuuur ihm gehört Heute Nacht habe ich ihn zweimal daran erinnern müssen, wo seine Koje jetzt steht...war aber null Problem. Hingegen es in der ersten Nacht schon so war, dass er auf mein Bett sprang, sich hinsetzte und seine Parkkralle zum Einsatz kam. Da hab ich mich neben ihn gesetzt, ihn mal gaaanz still im Halbdunkel fixiert hihihi, und das hatte gewirkt. Ohne Murren einen grossen Schritt getan und sicher im Heiakörbchen gelandet. Man wat bin ich happy Nun bin ich mal gespannt ob es noch zu Diskussionen kommen wird oder nicht. Egal, ICH werde nicht nachgeben.....diesmal nicht

      in Plauderecke

    • Olli zum ersten Mal "sprachlos"

      Hallo Fories! Ich probiere es kurz zu machen Gestern, wir wollten gerade den Wald verlassen, halten zwei Autos ziemlich nah am Waldeingang. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass Hunde mit an Bord sind. Ich nehme Olli schon etwas kürzer aber ohne Kommentar. Die Fahrer steigen aus, sehen mich und Olli, reden kurz ... ich denke ok, es werden keine Malteser sein, die da gleich aussteigen. Wir also auf die andere Seite. Aus dem ersten Auto steigt ein ziemlich grosser Ridge...Olli will nach vorne, geht aber nicht da ich ihn ja kurz halte. Also schickt er ein meiner Meinung nach eher halbherziges *Wuff* rüber. Der Ridge beachtet ihn überhaupt nicht. Der Fahrer des zweiten Wagens lächelt mir apfelkauend zu und öffnet den Kofferraum Eine wirklich grosse wunderschöne schwarze Dogge springt raus, Herrchen hält sie am Halsband fest. Ein dumpfes Grollen ertönt und Herrchen lässt einen unglaublichen Brüller los. Die Dogge sofort still und Olli.....Olli ist auch still Er geht mit abgewandtem Kopf weiter, und tut so als wäre alles easy. War er jetzt von dem Brüller so beeindruckt oder dachte er...neee der Hund iss mir echt zu gross, da halt ich lieber meine grosse Klappe An mir kann es nicht gelegen haben, ich bin zwar völlig entspannt und ruhig weitergegangen, die HH machten wirklich einen sehr souveränen Eindruck und ich hatte keinerlei Bedenken, aber Olli nahm keinen Blickkontakt zu mir auf. Im Haus ist es ja so, dass Olli immer schnell eingeschüchtert ist, wenn die Mädels sich mal eine Packung abholen. Sollte ich vielleicht auch einmal einen anderen *Ton* anschlagen, wenn mir was nicht passt

      in Plauderecke

    • Olli´s Mittagsrunde

      Guckst Du Immer muss ich mir den Bauch dreckig machen Ob ich mich in den Abgrund stürze? Neee ich schleiche mich lieber langsam davon Mist...Mama hat´s gemerkt ziemlich morsch der Baum schooon wieder hinlegen Wie...ich soll kommen? Beleidigt bin weil keine Brotzeit! Ich war dass net....ääährlisch Und hier darf ich immer schlabbern...gibts jede Menge von in unserm Wald Tschüss bis bald !

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.