Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sunnygirl14

Hundesitting, wie geht das?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin ein 14 jähriges Mädchen und würde gerne mit dem Hundesitting anfangen. Allerdings hatte ich bisher noch kaum erfahrung mit Hunden. Kann mir irgendjemand einen Tipp geben wie ich am besten anfangen könnte?

Würde mich riesig über antworten freuen

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundesitting oder Hunde ausfuehren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Willkommen, Nicole!

Geh doch mal ins Tierheim, geh dort mit den Gassigängern mal ne Zeit mit, frag sie nach ihren Erfahrungen und lerne dabei! ;)

Als 14jährige ist das auch nicht so ganz einfach, falls mal was passieren sollte mit dem Gassihund!

Hast du vielleicht im Umfeld Hunde und deren Halter, die du mal beobachten kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte eigentlich gerne Hunde ausführen, aber das nächste Tierheim ist ziemlich weit entfernt, sodass ich kaum gelegenheit habe dorthin zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klemm Zettel bei Einkaufsläden an das schwarze Brett: Suche/ Biete

Dann kannst Du ja erstmal anbieten, die Hunde Gassi zu führen und wenn ihr Euch versteht und die Frauchen und Herrchen wissen, dass alles gut geht, darfst Du bestimmt auch mal auf ihn aufpassen.

Und wenn die Leute Mundpropaganda machen und die weiterempfehlen ist das der nächste Schritt.

Als letzten Tipp kannst Du Dir nach einer Bewährungszeit von den "Frauchen / Herrchen" eine Art Zeugnis ausstellen lassen, in dem sie Dir besätigen wie gut bzw. schlecht (hoffentlich nicht ;) ) Du mit ihrem Liebling umgehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hast du in der Nähe eine Hundeschule oder -verein?

Die brauchen auch öfter mal Helfer. So kannst du gleich was über den Umgang mit Hunden lernen und "Kunden" finden. ;)

Allerdings... wie die anderen schon ansprachen: Mit 14 Jahren könnte das noch etwas schwierig werden. (versicherungstechnisch)

Aber vielleicht kannst du die 2 Jahre auf dem Hundeplatz "mitarbeiten"?

Denn wenn du das regelmäßig machst, solltest du dir auch eine Gewerbeanmeldung besorgen. Das geht aber sich auch erst mit 18 Jahren. :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht ist es auch gut wenn du dir ein bisschen Literatur besorgst zum Thema Hund und dich im Internet schlau machst.

So kannst du erstmal theoretische Erfahrungen sammeln und kannst dann mit deinem Grundwissen bei deinen zukünftigen "Arbeitgebern" punkten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundesitting unter 16 Jahren könnte im Ernstfall ne böse Überraschung für den Hundebesitzer werden, da die Versicherung dann die eventuelle Schadensleistung verweigern kann!

ICH würde als Hundebesitzer einem Jugendlichen unter 16 Jahren nicht meinen Hund anvertrauen!

Hat Nichts mit dir persönlich zu tun, aber die rechtliche Seite sieht nunmal so aus, bzw. die Versicherungen sehen das unter Umständen so! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole :winken:

hast du ne Tierarztpraxis in deiner Nähe? Da könntest du vielleicht nen Aushang machen.

Hundesitting unter 16 Jahren könnte im Ernstfall ne böse Überraschung für den Hundehalter werden, da die Versicherung dann die eventuelle Schadensleistung verweigern kann!

Danke Renate! Dass wusste ich gar nicht. Steht das in der Police drin oder sollte ich bei meiner Versicherung mal nachfragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Danke Renate! Dass wusste ich gar nicht. Steht das in der Police drin oder sollte ich bei meiner Versicherung mal nachfragen?

Steht entweder in der Police, aber ich würde vorsichtshalber doch mal nachfragen! ;)

Ich weiss, dass die Versicherungen im Schadenfall nach dem Alter nachfragen von dem Jenigen, der gerade den Hund geführt hat!

Ich arbeite bei einem Versicherungsmakler und bin für Schadenfälle zuständig! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...