Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pebbles07

Flöhe

Empfohlene Beiträge

Ahhhhh, Pebbles hat Flöhe!!!!!!

Ich habe sie vorgestern mit Bogahair C Neem gewachen, danach waren alle tot (obwohl pflanzlich), naja, obs alle waren weiß ich nicht, aber in dem kurzen Fell sieht man die recht gut.

Ich hab das Bett abgezogen und gesaugt und alles war ok. Nur heute morgen läuft da schon iweder so ein Vieh auf ihr rum. Ich denke sie hat das vom Stall.

Was kann ich machen das sie die gar nicht erst bekommt???? Und wie bekomme ich die weg!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Verena,

Sammy war voller Flöhe, als ich sie bekam :wall:

Sie wurde mit Frontline behandelt, damals das Spray, da man das wohl auch für Welpen anwenden kann.

Ganz wichtig ist, peinliche Hygiene, bei allem, wo der Hund liegt, sowie Staubsaugen, Den Staubsaugerbeutel immer gleich entsorgen, und ich glaube, es gibt auch was was man mit in die Wäsche tun kann.

Aber all das ist glücklicherweise schon seeehr lange her.

Andere können Dir sicher noch mehr sagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje das heißt eine komplette Grundreinigung der Wohnung samt Schlafplätze ect ! :kaffee:

Na viel Spaß ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also weg bekommt man die Viecher indem man alles wäscht, wo sie drin nisten können bzw. indem man so ein Umgebungsspray auf alles textile sprüht, was nicht in die Waschmaschine passt.

Damit sie vom Hund wegbleiben nehme ich ein Spoton Präperat (z.Zt Frontline oder auch mal Advantage) und seit dem ich das den ganzen Sommer über alle 4 Wochen konsequent mache hat Lukas nie mehr welche gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier vielleicht hilft das ein wenig :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

als Monty Welpe war hatte er auch ein paar Flöhe.

Ich habe ihn auch mit Frontline besprüht und hatte für die

Umgebung wie Teppich etc, den man ja nicht waschen kann

vom Tierarzt ein Spray.

Hat super geholfen, seit dem nie wieder welche gehabt.

Ansonsten halt wischen, waschen aber den Teppich nur saugen

reicht glaube ich nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pebbels,

Hund entflohen,

Teppich und Umgebung behandeln, und dann das Entwurmen nicht vergessen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, Pebbles schläft bei uns im Bett!!!!!!!!!

Ahhhhh!!! Dann kann ich heute gleich mal nen Großwaschtag starten und um Tierarzt fahren!!! Hab gerade obwohl ich sie gewaschen habe einen recht kleinen gefunden!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte damals ein 'Neem' Spray, ist auch pflanzlich. Damit hab ich die Schlafplätze behandelt, den Teppich im Schlafzimmer, mein Bett, also alle Textilien die nicht waschbar sind. Dann alles peinlich genau absaugen, auch alle Ecken und Ritzen. Das hat das Pack ausgerottet.

Zur Vorbeugung gibts doch kombinierte Zecken/Floh-Präparate, sowas hab ich dann angewendet und gut war. Das merke ich daran daß ICH keine Stiche mehr hab, die Biester mögen mich nämlich lieber als einen Hund :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hausmittel

Gegen Flöhe. Man stellt eine Schüssel mit Seifenwasser und einer dünnen Schicht Öl auf, in deren Mitte eine brennnende Kerze gestellt wird. Die gegen das Licht springenden Flöhe werden vom Öl festgehalten und durch das Seifenwasser getötet.

Feldzug gegen den Floh in der Wohnung. In allen Dielenritzen, Holzritzen jeder Art, unter Schwellen, Fensterbretter usw. gründlich Petroleum an einem Tag pinseln und die Ritzen danach dichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Flöhe, wir haben Flöhe!

      Wie gesagt:  

      in Hundekrankheiten

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Flöhe durch Igel?

      Hallo,    meine Hunde haben Flöhe!    Zu uns kommen regelmäßig Igel auf die Terrasse und ich befürchte, die haben Untermieter mitgebracht   Es gibt ja verschiedene Sachen gegen Floh - und Zeckenbefall. Womit habt Ihr gute Erfahrungen? Mir ist nur das Frontline bekannt;  

      in Gesundheit

    • Flöhe und Ettifix Spoton

      Waren heut beim TA wegen einer Zecke (ja, hab versucht, die zuhause mit Pinzette zu entfernen, anschauen ging auch super aber als ich dann mit der Pinzette ankam endete ihre Kooperationsbereischaft), dort stellte sich heraus, daß sie sich Flöhe eingefangen hat. Die Wahl war zwischen Bravecta und Ettifix Spoton für Hunde von 10-20kg (Suhna wiegt gut 21kg). Wirkstoff Fipronil/Permethrin 134mg/1200mg. Kennt das jemand und kann man das nehmen?Oder gibt es bessere Alternativen? Falls ja, sollte

      in Gesundheit

    • Flöhe, Milben und andere Parasiten

      Flöhe- oder Milbengeplagter Hund? Oder andere Parasiten?   Den Polar-Chat als reine Werbeplattform zu nutzen ist nicht erwünscht. Der Text wurde aus diesem Grund entfernt.   @Newi Tut mir ja leid - aber irgendwo muss hier eine Grenze gezogen werden um zu verhindern, dass der Polar mit Werbung zugespammt wird    

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.