Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schokolina

Abendliches Theater - zu Hilfe

Empfohlene Beiträge

Hallo,

eine Runde Kaffe für alle, geht auf mich :kaffee:

Noch schnell zu den Fragen, das Schlafzimmer ist generell Tabuzone. Alleinsein bisher nur minuteweise ohne Probleme, längere Zeiten werden wir langsam anfangen.

Es geht auch von Tag zu Tag besser, und ich habe gelernt, dass sie immer besonders unruhig ist, wenn viel Action und viel Neues war, AHHHH! Und es ist ja schliesslich alles neu für die kleine Trine :so

So tasten wir uns alle zusammen immer Schritt für Schritt nach vorne, und ich muss sagen, sie ist einfach dufte!!!

Gestern waren wir bei meinen Eltern, die einen Riesengarten haben, und das ist immer toll für sie. Dummerweise hat sich eine Katze in unseren Garten geflüchtet, als wir von unserer Runde zurückkamen, BAD CHOICE, CAT! Ich hatte noch versucht, den Hund zu beruhigen,...nun denn, DIE Katze kommt so schnell nicht den Garten zurück:whistle

Ausserdem konnte Paula ENDLICH ihren großen Schatz, den Kauknochen adequat verbuddeln, hihi, und das gleich nachdem sie das tat hat sie eine NOCH VIEL Bessere Stelle gefunden, den knochen wieder ausgebuddelt und zur neuen Stelle getragen:beba

Euch allen eine glückliche Woche

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, dass hört sich ja super an. Ihr werdet bestimmt noch viel spass mit der kleinen haben.

Viel Glück und erzähl wie es weiter geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Collie macht Theater

      Schönen guten Tag,   ich bin neu hier und hoffe das ich hier Ratschläge oder Tipps bekommen kann.   Ich habe mir vor fast  2 Jahren einen Welpen vom Züchter geholt, sein Name ist Jake, ein Amerikanischer Collie. Seit er ein Welpe ist, besuchen wir die Hundeschule und machen Einzeltraining. Er hört super, lernt schnell und ist mega lieb, aber sein hüteverhalten ist leider stark ausgeprägt und sobald wir raus gehen fangen die Probleme an. Vor allem heute war es extrem anst

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Das Theater um die Kacke

      Drei Tage schwüle Hitze - bedeutet: sehr kurze Spaziergänge mit dem Hund, der allmählich Nachholbedarf zeigt. Heute abend war wieder was drin. Der Himmel war noch ringsum schwarz, es regnete, aber Donnergrollen war nicht mehr zu hören. Ollie musste heute abend unbedingt nochmal kacken gehen, zweimal am Tag muss schon sein, also nutzte ich die Chance. Kurze Hose an, Turnschuhe ohne Socken, Regenjacke und Südwester - sei´s drum, niemand hat mich draußen gesehen. Wir gehen also los und gehen u

      in Plauderecke

    • Mein abendliches "Vergnügen" - Kaninchen einfangen

      Mal wieder hat sich jemand im Kreis Gießen seiner ungeliebten Tiere entledigt. Diesmal traf es 5 Zwergkaninchen, die nun unmittelbar an einer Landstraße frei laufen. Heute trafen sich eine Bekannte von mir und ich mit der Finderin und ihrem Sohn, um sie einzufangen. Trotzdem zumindest die erwachsenen Tiere sehr zutraulich waren, aber nicht zutraulich genug, um sich greifen zu lassen oder sie mit einem Kächer einfangen zu können, musste ein Gehegegitter her. Dank Delin haben wir auch schnell eins

      in Andere Tiere

    • Amy macht Theater wenn wir mit anderen Hunden Gassi gehen

      Hallo, wenn ich mit meiner Amy (12 Monate) alleine gassi gehe klappt alles super. Sie läuft bei Fuß, wenn ich an einer Starße stehen bleib macht sie sitz, sie guckt immer was ich mache und wohin ich gehe, alles super. Aber wenn wir in einer Gruppe mit einem oder mehreren Hunden spazieren gehen, ist alles gelernte wie weg geblasen. Dann zieht sie an der Leine springt von links nach rechts wie ein Flummi, sie macht dann richtige Kapriolen.Sie springt dann auch so heftig in die Leine das sie einen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Jedes mal ein Theater...Hund meiner Mutter hängt sehr an mir

      Hallo Zusammen Mich und meine Mama beschäftigt schon lange ein Problem: Und zwar geht es um ihren Hund Vagabondo ( Chow Chow mix, 5j) Er hat von Anfang an irgentwie einen Narren an mir gefressen, das ganze wird jetzt aber immer extremer. Ich bin meist jedes WE bei meiner Mama, selten nur jedes Zweite ( wenn irgentwas ist). Wenn ich ankomme frisst er mich fast auf, er freut sich extrem, bellt vor Freude usw.. Dann läuft er mir alles nach oder schaut zumindest wo ich hingehe, was er bei mei

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.