Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Allergierückschritt - ich bin gefrustet

Empfohlene Beiträge

Ich habe auch Prednisolon hier.

In den starken Schüben sollte ich ihm eine Tablette am Tag geben.

Mir war es bisher immer etwas zuwieder einen damals zwei Jahre alten Hund damit vollzustopfen, aber vielleicht hast du Recht...

Ich sollte mich damoit abfinden, dass es ihm damit einfach besser geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Spike bekommt auch ein mal täglich 5mg Prednisolon und damit halten sich die Nebenwirkungen echt in Grenzen. Unser Spike bekommt jetzt seit einem halben Jahr Prednisolon und er ist ja auch grad erst 4 Jahre alt geworden. Nur Mut und Kopf hoch.

Hast du ihm denn das schon mal gegeben?

Du kannst ihm das ja auch nur alle zwei Tage mal geben vielleicht reicht das ja auch schon.

Ich würde aber vorher noch mal mit dem Tierarzt rücksprache halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro,

nur noch so ein Gedanke, weil Du geschrieben hast, dass Du am See warst: War er denn im Wasser? Wie sah das Wasser aus? Tümpel oder großer See mit Zu-und Abfluss?

Es gibt eine Reihe von Organismen (beispielsweise Blaualgen, Zerkarien, Bakterien, Pilze), die gerade im Sommer vermehrt in (Bade-)Gewässern auftreten, sich unter umständen auch explosionsartig vermehren (kann also sein, dass an einem Tag keine Symptome auftreten, zwei Tage später aber schon deutliche Symptome sichtbar sind) und nicht nur beim Menschen Hautreizungen, Irritationen und Juckreiz hervorrufen können!

Vielleicht wäre dies eine Erklärung für den Juckreiz Deines Festo! Und dann hat es nichts mit seiner eigentlichen Allergie zu tun!

Liebe Grüße,

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro,

ich kann Deine Zweifel gut nachvollziehen. Selber bin ich vor wenigen Minuten mit meinem Rüden Tommy vom Tierarzt gekommen, da er sich am Hinterlauf bereits anfing das Fell rauszureißen...

Allerdings habe ich das Glück zu wissen, was bei ihm die Allergie auslöst. Ich gebe ihm nun die nächsten 3 Tage wieder mal Cortison. Aber immerhin haben wir es geschafft fast ein ganzes Jahr ohne auszukommen.

Ich wünsche Euch alles Gute!

Viele Grüße,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro,

ach Mensch das ist ja echt Mist.

Aysha ist ja auch ein Allergie-Hund :Oo und bei ihr beobachte ich im Moment auch, das sie sich wieder vermehrt an den Füssen knabbert.

Ich hab jetzt angefangen ihr Süßholzwurzeltee zu geben und ich denke es hilft ihr schon recht gut.

Sie knabbert nicht mehr so viel, klar es dauert auch schon ein paar Tage, bis man sieht, ob es was bringt oder nicht.

Ich denke, einen Versuch ist es allemal wert.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Caro,

nur noch so ein Gedanke, weil Du geschrieben hast, dass Du am See warst: War er denn im Wasser? Wie sah das Wasser aus? Tümpel oder großer See mit Zu-und Abfluss?

Es gibt eine Reihe von Organismen (beispielsweise Blaualgen, Zerkarien, Bakterien, Pilze), die gerade im Sommer vermehrt in (Bade-)Gewässern auftreten, sich unter umständen auch explosionsartig vermehren (kann also sein, dass an einem Tag keine Symptome auftreten, zwei Tage später aber schon deutliche Symptome sichtbar sind) und nicht nur beim Menschen Hautreizungen, Irritationen und Juckreiz hervorrufen können!

Vielleicht wäre dies eine Erklärung für den Juckreiz Deines Festo! Und dann hat es nichts mit seiner eigentlichen Allergie zu tun!

Liebe Grüße,

Barbara

Das Wasser sah gut aus... ich war mit drin.

Das ist ein See zur Frischwasseranreicherung des Neckars... also denke ich es hat gute Qualität.

Arwen war auch mit drin und hat nix.

Hm, Festo ist auch nicht zum Ersten Mal in diesem See..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Caro,

ach Mensch das ist ja echt Mist.

Aysha ist ja auch ein Allergie-Hund :Oo und bei ihr beobachte ich im Moment auch, das sie sich wieder vermehrt an den Füssen knabbert.

Ich hab jetzt angefangen ihr Süßholzwurzeltee zu geben und ich denke es hilft ihr schon recht gut.

Sie knabbert nicht mehr so viel, klar es dauert auch schon ein paar Tage, bis man sieht, ob es was bringt oder nicht.

Ich denke, einen Versuch ist es allemal wert.

e015.gif

Seufz!

Ich probiere seit Jahren nur noch aus.

Und das schlimme ist, alles wirkt immer eine zeitlang, aber früher oder später kommt es wieder.

Welche Wirkung soll der Tee haben?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo zusammen,

bin durch Zufall hier gelandet und hab keine Ahnung wie das hier funktioniert.....aber ich versuchs....

unser Hund Spike (Labrador) wird jetzt im August 6 Jahre alt und bekommt seit vier Jahren jeden Tag eine Tablette (prednisolon5)und jeden Sonntag ein Serum gespritzt......seit dieser zeit geht es ihm richtig gut

es hat alles damit angefangen, dass er sich die Pfoten wund geleckt und später die Ohren wund gekratzt hat.....wir waren bei vielen verschiedenen Tierärzten und alle waren ratlos....Allergien könnte man nicht wirklich gut behandeln...... in Ludwigshafen haben wir dann einen tollen Tierarzt gefunden und jetzt geht es ihm gut....klar wissen wir, dass cortison nicht das tollste ist aber lieber ein kürzeres schmerzfreies leben als ein langes mit ständigen kratzen.....zusätzlich bekommt er allerg. Futter ....ab und zu hat er mal wieder was (z.B. hat er sich die Hoden wund geleckt) man glaubt ja nicht was Hunde alles so machen....ist aber alles wieder gut...ich denke es wird immer mal wieder as sein aber das kriegen wir irgendwie in den Griff...

P.S.hab vorher nicht gewußt, daß es soviele Hunde mit Allergien gibt

seit tapfer :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheiße...

fünf Minuten unbeobachtet in der Küche...

post-648-1406412112,41_thumb.jpg

post-648-1406412112,45_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab letztes Jahr bei Cleo auf Cortison verzichten wollen, und das Resultat war ein von vorne bis hinten wunder, nervöser, haarloser und zerfressener Hund.

Diese Jahr bin ich sofort zum Spritzen gegangen, als es losging.

Und ich bin heilfroh deswegen.

:winken:

Gute Besserung der armen Socke

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.