Jump to content
Hundeforum Der Hund
urmelgudrun

HTS-Seminar Bindungsaufbau durch Spielmotivation 19./20.Juli 2008 Giessen

Empfohlene Beiträge

Noch gibt es freie Plätze für dieses HTS-Seminar!!

Bindungsaufbau durch Spielmotivation

Spielmotivation! Was ist das? Die meisten werden jetzt an Motivation des Hundes mittels Spielzeug denken. Spielmotivation ist aber viel mehr. Spielen ist für den Hund ein Urbedürfnis, das es zu befriedigen gilt. Spielen bindet den Hund, baut Vertrauen auf und löst Spannungen. Es ist viel mehr, als einfach nur Bällchen werfen.

Das Motivieren des Hundes mit einem Objekt steht nicht im Vordergrund dieses Seminars.

Vielmehr soll der Mensch für den Hund das Objekt der Begierde werden. Er soll lernen mit Ihnen zu spielen, nicht mit dem Spielzeug!

Kommunikations- und Kontaktspiele stehen auf dem Programm, ebenso wie die Motivation des Hundes mittels Stimme, Mimik und Bewegung. In diesem Seminar verhundlicht man sich, man wird zu einem echten Sozialpartner für den Hund und lernt dadurch seinen Hund viel besser kennen. Lassen Sie sich ein, auf dieses Abenteuer!

Veranstalter:

Hundeschule Giessen

www.hundeschule-giessen.de

Kontakt:

angelika.stahl@t-online.de

Tel und Fax 06407/950157

mobil 0171/7501330

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heya!

Ich werd langsam aufgeregt... das wird bestimmt voll toll!

Aber sacht mal, kommen denn jetzt wirklich alle aus dem Forum, die sich da angemeldet haben? Weil es wurde ja verschoben!

Und ich mag doch wissen, wen ich alles kennenlernen werde! :klatsch::klatsch::klatsch:

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich :) und Cleo & Yuma :D

Ich freu mich schon sehr :):):)

:winken:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit beiden sogar??? na da bin ich ja mal gespannt!

Ich glaub ich kann langsam nicht mehr schlafen :Oo

Jetzt wo ich heute die letzte Präsentation an der Uni hatte... hab ich Zeit mich voll und ganz auf das Seminar zu konzentrieren! :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiii, Martina kommt mit beiden Hunden! =)

Dann lerne ich ja endlich mal Cleo kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu!

Sitze hier und lasse mir das Wochenende durch den Kopf gehen...

War das toll! Wenn ich mir alle meine Erlebnisse und Erkenntnisse des GESAMTEN Wochenendes (also pennen bei Pia (BC3, 4 eigene, 3 Pflegehunde) mit meinen 4 eigenen und 5 Pflegehunden und einem Ausbildungshund, insgesamt also 10 (!) Hunden), mit Urmelgudrun (mit Didge und Suko), Anett, Wasserratte und Niekohle durch den Kopf gehen lasse, dann:

Das gibt mindestens noch 4 Bücher... ok... das erste ist ja immer noch in Arbeit...

Neoora.. (schreib man das so..?) schön, Dich kennen gelernt zu haben.. soviel Talent in einer Person habe ich selten gesehen...

Martina (Kuhund): Danke für das Vertrauen, welches Du in der Lage warst Cleo zu schenken und die Ruhe, die Du Deinem Yuma vermitteln konntest...

Pia (BC3), so schön, Deine leuchtenden Augen zu sehen, als Kuckuck mit Dir spielte...

Gudrun (Urmelgudrun), danke wie immer für ALLES, das Du da warst, stets im rechten Moment.. immer zuverlässig, immer voller Dankbarkeit für ALLES...

Nicole (Niekohle).. Deine Hunde werden immer in meinem Herzen wohnen...

Schönes Wochenende.. bin zwar megafertig.. aber auch megaglücklich.... und ein ganzklitzekleinesbischen... melancholisch... darf ich auch mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NEID

Warum musst Du mir das antun?! Wär doch so gern dabei gewesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wow... bei dem Kompliment musste ich erst mal schlucken... und jetzt kribbelt mein Bauch :redface

Es hat mir unglaublich gut gefallen! Vor allem zu Erkennen, mit welchen minimalen Veränderungen meinerseits ich meinem Hund ermöglichen kann auf mich einzugehen!

Was mich aber außer der HTS-Crew am meisten beeindruckt hat war die Cattleline... das ist vielleicht ein süßer Fratz!

so, aber nach insgesammt 713 km, die ich dieses Wochenende hinter mich gebracht habe, verabschiede ich mich erstmal und falle ins Bett...

eine genauere Beschreibung des WE gibts dann morgen...

@ Martina: war am Ende um 8 dann endlich zu Hause... :kaffee:

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huuhuu melancholische Anita ;)

...es war soo ein schönes WE , ich bin ganz gefüllt mit guten Gedanken und Gefühlen nach Hause gefahren.

Ich habe es Dir ja schon mittags gesagt, es gab Zeiten, da hätte Cleo gerne mehr Kontakt zu anderen Hunden gehabt, lief los,wenn andere miteinander spielten, kam zurück, wußte nicht, wie das geht, war ratlos ... dann gefrustet, dann hat sie attackiert, mehr kannte sie nicht.. arme Socke ...

Dann habe ich ihr zuhause ein kleines Rudel geschaffen ... mehr oder minder ;) und gerade mit Yuma war der Anfang so stressig, daß ich wochenlang Asthma hatte und ewig einen kalten Panikknoten im Magen.

Immer war Cleo mein persönliches Kreuz, der Hund, der nun mal nicht das machen kann, was andere selbstverständlich mit ihren Hunden machen. Immer habe ich gesagt, daß sie natürlich Wohnrecht auf Lebenszeit hat, aber oft genug war sie mir eine Belastung und ein Hemmschuh.

Wie unfair - Cleo ist so Klasse und ich liebe sie über alles .. DAS hat mir das Jahr 2008 gebracht ..und auf diese Erkenntnis hat mein Hund, für den ich das Tollste und Wichtigste bin, so lange warten müssen.

Das Spieleseminar hat mir ganz viele Möglichkeiten gezeigt, ihr etwas zu geben, mit ihr zusammen Spaß zu haben und Sachen zu machen, die wir beide noch nie ausgelebt haben.

Aber es hat mir noch viel mehr gebracht : Die Erkenntnis, daß ich ihr viel mehr vertrauen kann als ich es tue - das Thema hatten wir letzte Woche beim longieren mit ihr schon --- und die Erkenntnis, daß ich mit ihr viel viel mehr machen kann als ich ihr und mir in den letzten Jahren zugetraut habe.

Mit Yuma war es ähnlich - auch wenn der PLÖHDE draussen wieder eine Runde gepöbelt hat :Oo war er auf dem Platz ganz anders als ich es erwartet hätte.

Seine sofortigen Reaktionen auf meine Körpersprache haben mich echt umgehauen .. wie schnell er die Ruhe angenommen hat, wird mir ein Wegweiser auf unseren zukünftigen Wegen sein.

Mittlerweile kann ich zu meinen beiden Hunden sagen : Es ist gut, daß ich Euch habe.

Und wir freuen und schon auf das nächste Seminar .. und primär freue ich mich auf morgen .. und auf übermorgen .. und auf jeden neuen Tag mit den beiden ...

:winken:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm... irgendwie verpasse ich immer die Seminare mit dem tieferen Sinn, oder?!

Langsam gibt mir das zu denken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.