Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kelafoe

Todkranke Hündin zum Sterben ausgesetzt

Empfohlene Beiträge

Hallo,

über diese Anzeige in unserem Stadtanzeiger hab ich mich tierisch aufgeregt:

29. Juni 2008

Ferienzeit - Hundeleid: Todkranke Hündin zum Sterben ausgesetzt

Hündin Cindy

Das ist die Hündin Cindy

2xdkvpu3.jpg

Um Hundeelend kennenzulernen, braucht man den Blick nicht ins viel gerügte Ausland schweifen zu lassen. Am 22. Juni 2008,

4 Tage vor Ferienbeginn, wurde in Dülmen eine blinde, ca. 14 Jahre alte, freundliche West-Highland-Terrier Hündin mit einem faustgroßen bösartigen Tumor im Bauchraum und einer hochgradige Ohrenentzündung aufgelesen, die sich in einem desolaten, ungepflegten Zustand befand.

Sie ist im Tierheim Dülmen Lette untergebracht und wird dort umsorgt und gepflegt.

Laut Tierarzt hat die Hündin, die den Namen Cindy bekommen hat, wegen ihrer Krebserkrankung nur noch eine Lebenserwartung von wenigen Wochen.

Weder dem Ordnungsamt Dülmen, noch dem Tierheim oder der Polizei liegt diesbezüglich eine Vermisstenanzeige vor. Die Tierschützer fragen sich, was das für Hundebesitzer sind, die eine so liebe und nette Hündin in einem so verwahrlosten Zustand zum Sterben auf die Straße jagen, weil sie der Urlaubsplanung im Wege steht. Dies alles ereignete sich nicht in Süd- oder der Osteuropa, wo der Tierschutz aus unserer Sicht noch in den Kinderschuhen steckt, sondern mitten im wunderschönen Münsterland.

ich frag mich wirklich wie Menschen lieblos sein können. Wenn ich die Möglichkeit hätte ich würde sie sofort zu mir holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fehlen mir echt die Worte :wall::wall::wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So eine Riesenschweinerei, der arme Hund! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, das ist so zum Kotzen :wall::wall::wall: . Jedes Jahr das selbe. Wollen wir Unterschriften sammeln und fordern, das sowas endlich knallhart bestraft wird? Ich könnte eine Liste aufsetzen, sie hier als PDF einstellen und wer möchte druckt sie aus.

Dann legen wir alle eine Liste aus (da wo ihr meint das es von vielen Leuten gesehen und angenommen wird), und wenn genug Unterschriften zusammen sind schicken wir sie nach Berlin. Ich kann es mir nicht mehr tatenlos mit ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Furchtbar diese Menschen! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kann man sowas nur machen??? :??? Ich fass es nicht bin so stocksauer!!!! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ja echt helfig aber mann muss nicht erst ins ausland gucken um sowas zu sehen das schon richtig

mann sollte das mal mit den leuten machen die das mit dem hundi gemacht haben

ich könnt echt kotzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Karin,

das ist ne Schweinerei...da fehlen einem die Worte!

P.S. ist das dein Bild? Wenn nicht, dann besser durch einen Link zum Foto ersetzen. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:wall: Ich kann es echt nicht fassen, wozu Menschen fähig sind.

:motz: Kann nur hoffen, dass sie solches Verhalten irgendwann selbst zu spüren kriegen.

Das macht mich ungeheuer wütend, und das schlimmste daran ist, dass man hilflos und machtlos zusehen muss, dass immer wieder solche Dinge passieren.

Hoffentlich hat die kleine Maus noch eine schöne Zeit in den letzten paar Wochen die ihr bleiben ...

:heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz ehrlich da würde ich mich vergessen bei solchen Leuten.

Die arme Hündin versteht wahrscheinlich die Welt nicht mehr, mir fehlen da echt die Worte.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.