Jump to content
Hundeforum Der Hund
JudithM

Aggression gegen Fremde

Empfohlene Beiträge

Hallo

möchte mich erstmal vorstellen. Bin die Judith und hab einen 3 jährigen Schäferhund. Wir haben ihn seit Welpenalter und machen seit diesem Zeitpunkt auch Rettungshundearbeit. Bis vor 2 Wochen... Wir waren auf einer Veranstaltung und da sind wir auf eine Gruppe zugelaufen und plötzlich wird er aggressiv den Fremden gegenüber. Sie standen seitlich von ihm vor einem Wald. Also ich den HUND wieder ins Auto und auf der Wiese wieder rausgeholt. Zeigt Unsicherheit und auf dem Weg zum Wald wurde er wieder aggressiv. 2 Tage später hab ich es wieder versucht, leitl an einer Schule. Ein Schüler kam vorbei, er fixiert wieder, wird starr und läßt sich aus dieser Situation ablenken. Wir sind darauf hin zum Tierarzt und der Hund wurde gründlich untersucht . ALLES OB:

Wir haben ein Verhaltenstrainer zugezogen und er meinte, es wäre eine Angstaggression. Zeigte und die Umkonditionierung mit Leckerlie auf RUHIG. Klappt zuhause ganz gut , ich trau mich aber fast nicht unter die Leute, weil es ihn sicher in Streß bringt und mich auch. Wir habt Ihr das gemacht? Bin über Tipps dankbar.

Schönen Tag liebe Grüße Judith

Edit:

Hab die Beiträge mal zusammengeschoben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es vielleicht mal so einrichten, das die fremden ihm das Leckerli geben, damit er seine Angst verliert, und auf jeden Fall die Situation dadurch entschärfen, das du in solchen Momenten erstmal versuchst ihn aus der Situation rauszubringen.

Feli ist auch ein angstaggressiver Hund. Ihm konnte ich durch diese Methode sehr gut helfen. Er ist fremden gegenüber zwar auch heute noch misstrauisch, geht aber nicht mehr sofort in Aggression über, sondern flieht eher und sucht sich einen sicheren Platz. Irgendwan zeigt er dann aber doch Interesse und wird dafür von den Leuten belohnt.

Ich finde es allerdings etwas seltsam, das ein Hund, der ja durch Rettungshundearbeit eigentlich an Arbeit mit Fremden gewöhnt sein müsste plötzlich mit Agression reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Judith,

herzlich willkommen im Forum und viel Spass :winken:

Das kommt auch sehr komisch vor 3 Jahre war alles gut und dann dieser plötzliche Umschwung.

Da muss doch vorher etwas passiert sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

ja denk ich auch, daß irgendwas passiert ist. Leider war ich nicht dabei mir ist auch keine Situation aufgefallen. Komisch ist auch, dass er bei der Arbeit ( in der STaffel ) irgendwie einen Schalter umlegt und er der alte ist.Spielt mit Fremden. Nur an der Leine und wenn jemand im schrägen Winkel auf ihn zukommt. Ich versteh die Welt nicht mehr...

Danke schonmal für die Antworten

bye Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen was an seinem Verhalten aggressiv war?

Hat er gebellt, geknurrt, geflescht?!

Habe nur was von fixieren gelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat gefletscht, wurde starr und hat fixiert. Dann der Sprung nach vorne auf die Menschen zu. Das war allerdings nur einmalig. Danach hat er nur fixiert und geknurrt, was mir eigentlich schon gereicht hat.

Bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.