Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dog

Habe mich gerade bei der Bahn beschwert ...

Empfohlene Beiträge

....weil Hunde von den ach so tollen Sparangeboten für Familien (Kinder umsonst) ausgeschlossen sind. Ich finde das so ungerecht.

Sogar wenn man es schafft für sich selber ein tolles Sparangebot an Land zu ziehen, das was man dabei spart gibt man doppelt und dreifach für die Hundefahrkarte aus, jedenfalls wenn man eine weitere Strecke zurücklegt.

Folgendes hab ich denen geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

in jüngster Zeit sind mir vermehrt Ihre Sparangebote für Familien aufgefallen (für 49 €uro durch Deutschland usw.).

Kinder sind in diesen Preisen inbegriffen, was auch völlig in Ordnung und familienfreundlich ist.

Leider aber sind Hunde, die den Beförderungsbedingungen nach auch den Kinderpreis bezahlen müssen, von diesem Vorteil ausgenommen. Dies finde ich als Hundehalter sehr schade und diskriminierend, zumal mein Hund weniger Platz in der Bahn einnimmt als so manches Gepäck.

Ich würde mich über eine Erklärung freuen, aus welchem Grund ich für meinen Hund bei Wahrnehmung eines Sparangebotes für mich dennoch den vollen Kinderfahrpreis bezahlen muss, wo er doch Ihren Bestimmungen nach als Kind zählt.

Meinem Gerechtigkeitsempfinden nach sollte auch für Hunde der Sparvorteil der Kinder gelten, zumal inzwischen hinreichend bekannt sein dürfte,das Hunde in ihren Familien als Mitgleid der selben angesehen werden.

Mit freundlichen Grüßen und in der Erwartung Ihrer Antwort,

Meint ihr die reagieren darauf? Ich bin mal gespannt wie das erklärt wird, wenn überhaupt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

glaub kaum das die Bahn das interessiert ganz ehrlich!

Ich würde das auch super toll finden aber ich fahre seit März

mit der Bahn zur Arbeit und die kriegen ja so schon nix auf die Reihe!

Furchtbar echt!

Aber vielleicht bringt ja dein Brief was wäre ja schon toll!

Gruss Susi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vermutlich irgendeine lahme Ausrede... aber gut dass sich mal jemand aufregt! Die Preise sind ja wirklich zum :wall:

Ich transportiere Blacky inzwischen im Zug nur noch in der Tasche, weil ich sonst für eine kurze Strecke gleich eine Tageskarte kaufen müsste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es ist immer sehr fraglich das man mit einer einzelnen Beschwerde was erreicht, aber andererseits haben sich vielleicht schon mehr Leute beschwert. Vielleicht ist meine Mail genau die, die das Fass zum überlaufen bringt :kaffee::D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde mich ja auch beschweren aber nachdem ich nicht in Deutschland wohne kommt das vielleicht etwas komisch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bin ja gespannt sag dann mal was sie geschrieben haben wen sie zurück schreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte Euch auf dem laufenden.

Vor zwei Jahren hab ich tatsächlich geschafft, für Lukas mehr zu bezahlen als für mich. Für mich so um die 89 €, für ihn etwas über 100.

Das nehm ich nicht stillschweigend hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Find ich toll, dass du denen geschrieben hast. Hoffentlich bekommst du eine Antwort.

Ich bin schon mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es gut, dass du nicht alles so hin nimmst und nur meckerst, sondern auch mal die Initiative ergreifst, egal ob du der erste bist der sich beschwert oder der hundertste.

Wenn jeder nur denkt, das bringt sowieso nichts, dann ändert sich nie was. :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich weiß, dass in den Cuxhavener Nachrichten (Tageszeitung) vor einigen Wochen ein Artikel stand, dass es in Stade eine Hundeschule gibt, die irgendwie ne Unterschriftenaktion wegen genau der Geschichte macht/gemacht hat.

Ich guck mal, ob ich das im Internet finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.