Jump to content
Hundeforum Der Hund
gummibärli

Wie richtig im Auto transportieren?

Empfohlene Beiträge

:winken: Hey Ihr,

Ich wollte nur wissen was jetzt die beste Sicherungsmethode im Auto ist.

Ist das der Gurt, die Box oder einfach ein Gitter oder Netz ?

Ich hab echt keine Ahnung :no: Gibt ja massenhaft Auswahl =)

Lg gummibärli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hast du denn für ein Auto? (Kombi, Stufenheck, Kleinwagen)

Und was für einen Hund?

Ansonsten schau mal hier: http://www.polar-chat.de/topic_16732.html

Das sicherste ist eine fest eingebaute, stabile Box. Aber eben leider nicht für jedermann machbar. (kleines Auto, "zu großer" Hund, etc.)

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gummibärli :winken:

Ich hab eine Box - naja, eigentlich ein Kennel - auf der Rückbank, verzurrt, damit er nicht verrutscht.

Laut TÜV und Co sind Boxen oder gesicherte Kofferräume das Beste für die Sicherheit.

Dabei muss beachtet werden, dass das Kofferraumabsperrgitter - irres Wort :D - FEST verschraubt ist, also nicht verrutschen kann. Netze bringen für den Ernstfall gar nichts!

Gurte sind vor kurzem getestet worden und alle, die nur einen KArabiner haben und am anderen Ende etwas zum in den Anschnall-Dingsbums zu stecken halten einen Hund bei Bremsen nicht aus. Besser sind Dreipunkt-Systeme.

Boxen sind ok, sofern sie gesichert sind und nicht herumrutschen können. Am besten mit der Öffnung zur Seite - oder noch besser: Box im Kofferraum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben einen VW Touran und einen VW 3L Lupo =)

also ein rrelativ großes und ei n recht kleinens Auto. Der Hund kommt erst ind den Ferien, wird aber wahrscheinlich so kniehoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.