Jump to content
Hundeforum Der Hund
SassiThyson

Maulkorb beim Zug fahren?

Empfohlene Beiträge

Wo wir hier ja nun schon das Thema Bahn fahren mit Hund haben hätte ich da auch mal ne frage ich habe mal gehört das wenn man mit den Hunden im Zug fahren möchte das diese dann ein Maulkorb tragen müssen stimmt das????? und wenn ja müssen sie das auch wenn sie Bus fahren????

Lg Sassi & Thyson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

>>>>>>>>>schieb???!!!..... weiß das keiner???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Ich habe es auch schon mal gehört. Wenn man auf der Deutschen Bahn homepage schaut, steht es irgendwo bei Beförderungsregeln für Hunde. Ich hatte es mal nachgeschaut, weil ich Ramses mal im Zug mitnehmen wollte, als ich meinen Vater besucht habe. Bin dann aber doch mit dem Auto gefahren.

Ich reise ziemlich viel Geschäftlich mit dem Zug und habe angefangen darauf zu achten, ob die Hunde wirklich Maulkörbe tragen und ich habe noch keinen einzigen gesehen. Die Kontrolleure interessiert das auch nicht, habe ich zumindest noch nicht mitbekommen. Ich denke es wird einfach locker geshen.

Da ich es bisher nur bei der Deutschen Bahn gesehen habe, nehme ich nicht an dass es für Züge/S-Bahnen und Busse allgemein gilt. In der S-Bahn nehme ich Ramses immer so mit und im Bus käme ich auch nie auf die Idee.

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay dankeschön weil ich wollte gerne mal mit der Hundeschule ein ausflug machen meint ihr da würden die was gegen sagen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In den Straßenbahnen und Bussen hängt es von der Stadt ab, die DB fordert Maulkörbe für Hunde ab einer gewissen Größe, soweit ich weiß. Allerdings reicht es oft, wenn du ihn sichtbar dabei hast, man wird nur selten darauf angesprochen, dass das Ding eigentlich an den Hund soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich hatte einen Maulkorb dabei. Aufsetzen musste ich Lucy keinen. Sie musste nur an der Leine und im Abteil bleiben.

Mit mehreren Hunden würde ich nur per Voranmeldung machen. Die Zugführer können die Mitnahme verweigern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe immer einen bei.

Ist es in der Bahn sehr voll, kommt er beim einsteigen erstmal drauf. Wenn ich ein Plätzchen gefunden habe kommt er wieder ab. Da passe ich dann aber immer auf wenn jemand vorbeigeht ob er evtl. sich nicht getrauen würde (habe ich bis jetzt noch nicht erlebt).

Haben die Bahnangestellten selber Angst wird man schon darauf angesprochen. Aber dies kam bis jetzt einmal bei mir vor. Ansonsten war es immer ziemlich entspannt.

Habe aber bei meiner letzten Fahrt nach Hamburg bemerkt das um meinen Hund mit Maulkorb (wollte mal ganz korrekt sein) ein großer Bogen bzw. Abstand gemacht bzw. gehalten wurde. Ohne Mauli waren alle Beteiligten viel entspannter.

Also mitführen würde ich auf jeden Fall einen. Und Maulkorbtraining ist ja auch nicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

super danke für eure antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß zwar davon, aber benutzt hab ich noch nie einen. Für alle Fälle nehm ich immer mein Halti mit, das geht für die meisten Laien als MK durch.

Und bis auf einmal wurde ich auch noch nie nicht darauf angesprochen das ein MK Pflicht ist, und der Schaffner der mir das gesagt musste auch kleinbei geben, ihm gingen die Argumente vor mir aus :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay dann werde ich meiner Hundetrainerin das mal vorschlagen mit der bahn zu fahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.