Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kioto

Hund kaut seine Decke und frisst Stückchen davon

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Unser Collie Rüde ist 6 Monate und die Erziehung läuft sehr gut. Sind auch im Junghundkurs. Eine Sache konnten wir ihm aber noch nicht richtig abgewöhnen. Erzerkaut seine Hundedecken und frisst auch mal kleine Stückchen davon. Obwohl wir ganz froh sind, dass er ansonsten auch beim Zahnen nichts anderes zerkaut hat und es um die Decken nicht so schade ist, meine Frage? Kann es gefährlich sein, wenn er die zerkauten Stückchen runterschluckt?. Letztens konnte mann im Kot eine Fetzchen erkennen. Ansonsten liebt er Holz und zerkaut hingebungsvoll Aste, die er sich im Garten sucht, manchmal auch im Brennholz. Er hat Kauknochen usw. Reichlich zum Kauen, aber die Decke schmeckt irgendwie besser :( . Alle Schimpfen, wegnehmen, igorieren usw. ist bis jetzt fruchtloc geblieben. Ich will die Decken nicht ganz wegnehmen, sonst ist ev. der Teppich dran.

Das Zahnen ist eigentlich abgeschlossen.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holzkauen und Decke fressen würde ich auf jeden Fall unterbinden, das kann böse ins Auge gehen! :(

Kann bis hin zu einem Darmverschluss kommen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt? :o

Oskar klaut sich auch manchmal Brennholz und zerkaut es... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Holz kann splittern und böse Verletzungen im Darm anrichten!

Ausserdem gibt es Pflanzen/Bäume, die nicht gerade gut für den Hundemagen sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich nicht gut an. :(

Dann werd ich das in Zukunft nicht mehr erlauben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ich hab da auch so ne Kandidatin. Sie ist 12 wochen alt und versucht wirklich alles zu fressen was rumliegt..

Eine Frage an euch Erfahrenen.

Wie gewöhne ich ihr das ab. Ich sag immer gleich aus wenn sie wieder versucht was zu schnappen. aber sie hört halt noch garnicht bis auf Platz und Sitz. Ich muss ihr immer das Maul aufmachen und selber die Dinge rausholen.

Muss ehrlich sagen bei gras und Holz bin ich nicht eingeschritten weil ich dachte das ist in Ordnung, gut zu wissen.

Aber wie gewöhne ich ihr das ab. Ich hab echt Angst weil sie ja wirklich alles versucht zu fressen und noch dazu wurden bei uns (ca 5 min Gehweg) am TonWerkWeiher Giftköder ausgelegt. Zwei Hunde aus der Nachbarschaft habens nicht überlebt. ich gehe jetzt da erstmal nicht hin. Aber ich hab echt angst dass der Täter bei uns in der Strasse auch welche auslegt.

Danke schonmal für eure Tips.

(Ich bin vielleicht böse jetzt hab ich mich hier einfach in dem Thema angehängt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin frisst seit Wochen sehr wenig bis Garnichts

      Weiß nicht ob ich in der Kategorie richtig bin....notfalls verschieben. Und sorry wenn es vielleicht etwas wirr erscheint, aber ich kann schon kein klaren Gedanken mehr fassen... Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt uns vielleicht helfen da Tierärzte und Tierklinik auch nicht weiter wissen und wir mit unserem „Latein“ am Ende sind. Unsere Patty fing vor ca. 5 (6 ?) Wochen an ihr Futter nicht mehr so zu fressen. Es handelt sich dabei im eingeweichtes Trofu mit Nassfutter gemi

      in Hundekrankheiten

    • Lia frisst nur aus der Hand

      Hallo zusammen, Vielleicht hat der eine oder andere unsere Geschichte seit Dezember mitverfolgt. Die Kurzversion ist, dass Lia Anfang Dezember einen schweren Unfall hatte und sich das Genick gebrochen hat. Da sie logischerweise Schmerzen hatte, wenn sie den Kopf zum Fressen gesenkt hat, wurde sie aus der Hand gefüttert. Ich habe nun beobachten können, dass sie für sie attraktive Leckereien wieder vom Boden aufnehmen kann. Ich stellt ihr also den Napf hin und sie fürchtet sich daraus zu fres

      in Hundeerziehung & Probleme

    • HILFE, mein Hund frisst Tapete

      Hallo zusammen, ich bräuchte mal den einen oder anderen Rat, unsere 7. Monate alte Aerican Blly Dame fängt an Tapete zu knabbern wenn wir nicht zuhause sind, sie kennt es von klein an alleine zu sein, wir haben es sehr langsam und lange mit ihr geübt. es hat vor 3 Monaten ca. angefangen das ie Nachts während wir geschlafen haben, im Schlafzimmer Tapete abgefressen hat. Danach ist es erstmal nicht mehr vorgekommen. Seid den letzten zwei Wochen hat sie drei verschiedene Wände bearbeitet wenn

      in Junghunde

    • Mit Wölfen unter einer Decke

      http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/154523/index.html   Dreiteilige Doku über das WSC Ernstbrunn.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.