Jump to content
Hundeforum Der Hund
dalasefra

Hilfe - Wienerle geklaut

Empfohlene Beiträge

meine Zillie hat grad wie auch immer die Tür unter der Spüle aufbekommen. Trotz Kindersicherung und den Hausmüll entdeckt. Sie hat grad ne halbe Wiener die vom Abendessen von meiner Tochter übrig blieb gefressen.

Ich binja noch totaler neuling die Wiener ist aus Schweinefleisch.

Ist das jetzt gefährlich oder ist SchweineFleisch nur gefährlich wenns roh ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur rohes Schweinefleisch.

Keine Angst. Wienerle sind beliebte Leckerlis in der Hundeerziehung.

Liebe Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh da bin ich ja beruhigt. na dann hab ich ja gleich einen neuen besonderen leckerbissen zur belohnung für sie

danke dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dani,

keine Panik, das macht gar nix. Das Schweinefleisch das ist den Wienern ist ist ja gekocht.

Hat sich Hundi zum Abschluss des Tages noch ein Leckerchen gegönnt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Welpi ist echt wie ein kleines Kind dachte eigentlich sie schläft grad. Und finden tun die auch alles.

Danke euch.

Gibts irgendwas was sie auf keinen fall fressen sollten.

ich meine an wurst oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Danie,

auf gar keinen Fall Geflügelknochen fressen lassen. Die können splittern und der Hund im schlimmsten Fall ersticken.

Generell mit Knochen etwas vorsichtig sein. Nich alle Hunde vertragen sie (meiner schon) und der Stuhlgang wird davon härter, es kann zu Verstopfungen führen. Meine Tierärztin hat mir erzählt, dass diese Verstopfungen so schlimm sein könnten, dass der Hund sogar operiert werden müssten. Es ist ewig her, dass wir Welpen in der Familie hatten, aber ich würde Knochen vielleicht erst dem erwachsenen Hund geben. Es gibt ja auch Kauknochen!

Ansonsten solltest du deinem Hund nichts Gewürztes geben, also möglichst die Pfeffer-Salamie nicht irgendwo rumliegen lassen.

Das fällt mir so auf die Schnelle ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Danie,

auf gar keinen Fall Geflügelknochen fressen lassen. Die können splittern und der Hund im schlimmsten Fall ersticken.

;) Roh aber schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sie nicht fressen dürfen ist auf jedenfall und mir grad einfällt (es ist aber vielmehr)

Avocado

Trauben

Schokolade (je höher der Kakaoanteil desto gefährlicher)

OT:

Gibt es hier eigentlich eine Liste wo Giftige für die Nasen festgehalten wurde?

Liebe Grüße

Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie geflügelknochen roh dürfen sie schon fressen? hab ich das jetzt richtig verstanden. naja wenn ich ehrlich bin hab ich mich noch garnicht getraut ihr irgendwas anderes zu geben als ihr Trockenfutter und ihre Leckerlis. Achja und Käse hat sie auch schon gefressen und eben vorhin die halbe Wiener.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...zum Thema Knochen: gekocht/gebraten oder sonstwie heiß zubereitet splittern so viel ich weiß alle Knochen! Also lieber Pfoten weg!

Dazu ne kleine Anekdote am Rande:

Ich habe vor ewigen Zeiten mal nen Praktikum beim Tierarzt gemacht - einmal wurde so'n kleiner Bologneser gebracht, der sooo böse Verstopfungen von Geflügelknochen hatte (vermutlich vom Tisch für's geliebte Hundchen :wall: ), dass wir ihm nen Einlauf legen mussten :( das tapfere kleine Kerlchen hat alles gegeben - ich glaub, er lief sogar nen bissl blau an - auf jeden Fall hat er mächtig gelitten...und gestunken hat's wie Plumsklo als endlich was rauskam :Oo

- aber es kam was raus und Hundi war gerettet. Am liebsten hätten wir der Hundebesitzerin danach zum "Dank" auch noch nen Einlauf gegönnt :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.