Jump to content

Frontline-Gift für alte Hunde?

Empfohlene Beiträge

black jack   

Ich fand es auch schade.

Meine Hunde werden oft und intensiv berührt und gekuschelt wie schön wäre es Es ging ohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Es erkranken mehr Tiere an folgen vom mangeldem Zeckenschutz als an den Mitteln.

 

 

Du hast einfach Glück gehabt, Es gibt nicht wenige Hunde, die schwere Nervenschäden nach der Anwendung von Spot-Ons bekommen haben.

Solche Gifte können sogar Epilepsie auslösen. Ich kenne etliche Hunde, die seit der Anwendung von einem Spot-On Epileptiker sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kania   

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frontline solche Nebenwirkungen hat, sonst dürfte es ja nicht ohne Rezept verkauft werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frontline solche Nebenwirkungen hat, sonst dürfte es ja nicht ohne Rezept verkauft werden.

 

Frag mal Google.

Wenn Du Epilepsie oder Epileptische Anfälle und Frontline eingibst, wirst Du viele Fälle finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
black jack   

Erinnert mich an "Männer die auf Ziegen starren ".

Wobei was mich irritiert ich dachte die Impfungen sind an allem Schuld?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
black jack   

Ich habe übrigens auch einfach Glück meine Hunde sind geimpft,kastriert, bekommen Chemie, meistens Tofu trotzdem war/ist keiner ernsthaft krank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kania   

@Bubuka:

Google sagt, dass reversible neurologische  Erscheinungen auftreten. Ein epileptischer Anfall mit Todesfolge ist definitiv nicht reversible.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Na, das ist doch prima, wenn die neurologischen Erscheinungen reversibel sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Wirkungslos. Bzw reine Glaubenssache.

 

 

Zum Kokosöl habe ich zwei "Glaubensnachweise" ;)

- Patent einer Anwendung (Dodekansäurelösung) mit Wirkungsnachweis

- vergleichende Studie

 

100% Schutz bietet kein Mittel. Frontline kenne ich als total wirkungslos, Permithrin (Exspot) und Deltamethrin (Scalibor) sind zwar besser in der Wirkung aber auch deutlich giftiger für die Umwelt, vor allem für Wassertiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frontline solche Nebenwirkungen hat, sonst dürfte es ja nicht ohne Rezept verkauft werden.

Du hast dann leider ein etwas naives und/oder unwissendes Vorsrtellungsvermögen.

Das ist nicht böse gemeint :)

Aber was so alles "ohne Rezept" verkauft werden darf.... *Augenroll* das betrifft nicht nur solche Insektizide für Hund und Katz, sondern auch "Medikamente" für Menschen, die frei verkäuflich sind.

Teil des Problems: das will eigentlich keiner wissen, dann müßte man ja was ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.