Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cuina

Warum die Jagd nach einer Katze 80 € kostet ...

Empfohlene Beiträge

Es war an einem schönen Nachmittag in der schönen Eifel, das Wetter ist toll, die Kinder wurden für draußen angezogen, Hundi muß Pipi.

Alles ganz normal, aber es kommt immer anders als man denkt. :Oo

Ich machte Amy schon mal die Haustür auf als das Telefon klingelte, ich wieder hoch.

"Sie sind in unsere Warteschleife geraten und haben nun die Chance..." :Oo

Wieder runter... Hund weg.

"Vivian wo ist Amy?"

"Im Garten dem Lucky hinterher!"

:Oo

Hund nicht im Garten. Auch Lucky (Nachbarskatze) nicht.

Ich sie gerufen, kam natürlich nicht , gehe Richtung Strasse da seh ich sie im Nachbarsgarten was fressen, kam auch sofort angelaufen wie ich sie rief.

Kurz darauf fing sie an sich die Schnauze zu kratzen und zu reiben, die wurd dann auch was dicker :???

Ich hab sie ihr mit Wasser mal gekühlt da fiel mir auf das ihre Augen ganz rot waren :???

Nun wurd ich aber doch nervöser und man sah minütlich wie sie anschwoll, die augen schwollen zu die ganze Schnaue wurde dick... :(

Ich also Tierarzt angerufen, geht keiner ans Telefon, super.

Nächsten angerufen, "Wir haben Urlaub vom..." :wall:

Also ab ins Auto und nach Mayen in die Klinik.

Die sagten dann es wäre ein Insektenstich da würd sie so drauf reagieren! :???

Sie bekam ein Medikemant gespritzt was die Schwellung nehmen soll, ich soll sie beobachten das sie noch Luft bekommt, es wäre nichts im Zungen-Rachenbereich geschwollen, könne aber noch kommen.

Das war um ca. 18 Uhr, bis jetzt immer noch keine Besserung! :(

Ich hab ihr um halb 9 ein bißchen was zu fressen gegeben, wollte sie gar nicht so recht dran irgendwie und erbrach kurze zeit später alles in den Flur.

Beim aufwischen hab ich es mir mal genauer angeschaut und gesehen das da wieder sch***** zwischen war *örgs, roch auch so* und auch Pilze!

Ob sie das auf der Wiese gefressen hat? Ob das so eine Reaktion auslösen kann und sie doch nicht eine Wespe geschnappt hat?

Wenn sie morgen immer noch so ausschaut werd ich nochmal runter fahren. :(

Ach und wegen ihrer Blasenschwäche hab ich direkt mit nachgefragt, sie sagten das käme wohl von der Kastration :(

Hab Medikamente mitbekommen die ich ihr geben soll und die Dosis immer mehr verringern soll, es kann sein das sie die Zeitlebens brauch, kann auch sein das es wieder geht und ich absetzen kann.

Doofer Tag heute :Oo

post-3142-1406412132,53_thumb.jpg

post-3142-1406412132,59_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je,

das sieht gar nicht gut aus... Willst du mit ihr nicht nochmal zum Notdienst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh arme Amy,euch bleibt aber auch gar nichts erspart!

Vielleicht war es doch eine allergische Reaktion auf die Pilze, dann ist es ja gut, daß die wieder hochgekommen sind!

Hoffe, es geht ihr bald besser! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jesses Marie :(

Hast DU wenigstens angerufen in der Klinik.............ich mein, weil es ja

noch keine Besserung dem Anschein nach gibt.

Nächstens sachste Bescheid............nach Mayen kann ich spucken ;)

Gute Besserung und eine ruhige Nacht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung in die Eifel!!

Vielleicht mal an der Stelle nachsehen könnte ja noch was zu sehen sein was

sie aufgenommen hat.

Liebe Grüße Findusine die auch in der Eifel gewohnt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oh je,

das sieht gar nicht gut aus... Willst du mit ihr nicht nochmal zum Notdienst?

Ja arme Maus :(

Aber es geht ihr gut, sie hechelt noch nicht mal mehr so vermehrt wie am Nachmittag, sie ist nur ein bißchen schläfrig, aber der Doc sagte das kann durch die Spritze durchaus auftreten.

Ich werd morgen früh mal schauen wie sie aussieht und auch heute Nacht mal beobachten, wenn es nicht besser ist werd ich nochmal runter und es wegen den Pilzen sagen.

Hach Mensch hätte ich sie nur nicht alleine draußen gelassen, das war 1 Minute die sie natürlich vollstens ausgenutzt hat :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmm..sieht garnicht gut aus....

drücke euch die daumen damit es wieder besser wird und mein hund die PFOTEN!

lg olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, das ist ja echt heftig!

DIe arme Amy! Gute Besserung! Kann man das nicht irgendwie kühlen oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich ist es morgen besser!

Aber schön, dass sie ruhiger ist und nicht mehr so viel hechelt. Dann scheint es ja besser zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, Anni ... ganz dicke Knuddler für dich und Amy! Und gute Besserung natürlich! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nierenkranke Katze BARFen

      Sooo, ihr Lieben, ich dachte mir, bevor ich mich nun extra in einem Katzen-Forum anmelde, frag ich mal hier nach! Es gibt hier ja doch einige die auch Katzen haben, bestimmt werden auch einige davon gebarft. Ich habe meinen Ex-Freund/Noch-Mitbewohner davon überzeugt, mal langsam von dem Nierendiät-Trockenfutter abstand zu nehmen und evt mal BARF auszuprobieren. Ein bisschen eingelesen habe ich mich schon, auch was bei nierenkranken Katzen zu beachten ist (keine Knochen, keine Innereien, usw.

      in Andere Tiere

    • Die Notwendigkeit der Jagd ohne Raubtiere

      Ich hab heut diese Doku gesehen: https://www.arte.tv/de/videos/075173-000-F/die-rueckkehr-der-woelfe/   Fand ich ein recht schönes Beispiel dafür, daß sich der Bestand nicht von allein reguliert, sondern Pflanzenfresser ohne natürliche Feinde ganze Landschaften zerstören können. Die Zusammenhänge und deren Bedeutung für ein Ökosystem werden, find ich, recht gut erklärt.

      in Plauderecke

    • Hund und Katze

      Guten Morgen zusammen,    Ich habe mal wieder eine Frage.  Wie mache vielleicht noch wissen habe ich vor zwei Wochen eine Katzen Mama mit ihrem drei Kitten gefunden. Da es hier leider niemanden gibt der sich um die vier hätte kümmern können bleiben sie bei mir bis die Babys alt genug sind um in eine neue eigene Familie zu ziehen. Die Mutter wird wenn alles gut geht bei uns bleiben dürfen.    Jetzt kommt auch schon mein Problem, bis letzte Woche waren die vier in einem Ra

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Katze, Pferd, Hase: Kosten für Haustiere von der Steuer absetzen

      Dazu dieser Link:  https://www.vlh.de/wissen-service/steuer-abc/katze-pferd-hase-kosten-fuer-haustiere-von-der-steuer-absetzen.html

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Entwurmung bei Hund und Katze: Wir müssen leider nochmal drüber reden!

      Von Dr. Ralph Rückert: http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20728.html

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.