Jump to content
Hundeforum Der Hund
manabe

Sind Schäferhunde alle "falsch" ?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich bin sauer!

Unser Hund Barny ist ein Schäfer-Mix, sieht aber aus wie ein Schäferhund!

Jetzt ist es mir innerhalb von 1 Woche zum 3. Mal passiert, dass ich beim Gassi mit ihm von Leuten angesprochen und gefragt wurde, warum es denn ein Schäferhund sein musste!? Die wären doch "alle falsch", das wüßte man doch! :???

Besonders irritiert mich diese Behauptung von einem Bekannten, der selber Hundehalter ist und mit einer Tierärztin verheiratet ist.

Was ist da dran?

Warum ist diese Meinung so oft vertreten? Bin ich da irgendwie nicht auf dem Laufenden?

Könnt Ihr mir das erklären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne ja schon viele Vorurteile.... aber das noch nicht ....

Ich werde mal dat Nellytier fragen ..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne ja schon viele Vorurteile.... aber das noch nicht ....

Ich werde mal dat Nellytier fragen ..... ;)

Ich denke Nelly meint: Das nein ;)

So ein Blödsinn, und da glaubst Du könnte etwas dran sein? :motz:

Du hast doch selbst nen Schäfermix...... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dummheit gedeit auch im größten Vakuum.....

Was ist das denn für ein Schwachsinn, was heißt denn falsch? Soll das bedeuten Hund wedelt und beißt zu? Oder stellt sich schlafend und spielt heimlich World of Warcraft?

Ja, die böööööösen Schäferhunde! Nur Leute, die die Mimik und Gestik des Hundes nicht kennen sind irritiert, wenn der Hund anders reagiert als erwartet. Bei so einer blöden Bemerkung würde ich glatt an die Decke gehen. Nicht jeder Hund mag es, von fremden angefasst zu werden....

Aber warte mal, es gibt glaub ich viele Hunde, die auf den Schäfer allergisch reagieren. Ist mir auf dem Hundeplatz schon öfters aufgefallen. Die wirken von ihrer frontalen Erscheinung her einfach bedrohlich, Schwarze Maske, aufgestellte Ohren und Schwanz, der Gang usw. Das bringt andere Hunde dazu erst mal abwehrend zu knurren oder zu bellen. Aber falsch ist daran nix.

Edit: Behaupte doch einfach, dass du einen Schäfer-Mix hast mit nem "richtigen" Hund drin!!! ;) und schon stimmt deren Weltbild wieder! Aber vergiss das Kopfschütteln nicht beim weggehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaja..Schäfer sind ja auch auf dem gleichen Standpunkt wie Rottis und Dobis - nur als Gebrauchs - und Wachhunde geeignet, da von Geburt an gefährlich.

Wink ab und sag das Menschen dreimal so falsch sind, wie dein Hundebaby..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon komisch, dass diese 'Falschen" Schaefis, als Beamte arbeiten.

Seh die jeden Monat bei uns wg. Sprengstoffsuche und Drogensuche :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Ich kenne auch eher Aussagen wie "schwer erziehbar, nicht familienfreundlich, agressiv, Wachunde..blablabla".

Ich dachte die Schublade "falsch" wäre für die so genannten "Kampfhunde" reserviert...oder auch für Rottweiler.

Mach Dir nichts draus. Ich habe auch einen Schäfermix und mich fragen auch viele "warum ein Schäferhund?" Ich hatte keine Rassenpräferenz, mit hat mein Hund im Tierheim einfach gefallen. Und ich glaub er weiss nicht, dass er als "falsch" gilt ;-).

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit: Behaupte doch einfach, dass du einen Schäfer-Mix hast mit nem "richtigen" Hund drin!!! ;) und schon stimmt deren Weltbild wieder! Aber vergiss das Kopfschütteln nicht beim weggehen...

Ach, ja gute Idee. Zum Glück ist bei mir auch noch ein "richtiger" Hund mit drin. ;)

Das beruhigt dann bestimmt die Besserwisser :wall:

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, immer wieder die selbe Leier. Wenn ich mal bei meinen Eltern bin, bring ich ein Foto mit von nem Baby, das auf nem Schäfer liegt. (Fals ich es finde stell ich es mal ein)

Ich könnte da lachen. "xn01517" sagt es schon richtig. Es kommt auf die Mimik und Gestig an. Bei uns (im TH) sitzt ein Goldi. Wenn man den nicht in Ruhe lässt, wenn er es will, kann der einem die Hand durchbeißen. :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage ist, woher komme die ganzen Vorurteile!! Leider gibt es genau bei diesen Rassen so viele Halter die die Hunde einfach falsch erziehen!! Daher kommt das Gerücht z.B. auch das ein Schäferhund ja eine handfeste, und ich meine Handfeste erziehung braucht.

Ich sehe viel Schäferhunde im Englischen Garten und muß gestehen, manchmal bin ich entsetzt. Aber das liegt nicht am Hund an sich, sondern leider am Besitzer.

Schäferhunde sind whl mit die ehrlichsten und teuesten Hunde!!! Nicht umsonst nimmt sie die Polizei so gerne!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.