Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ruby2

Ab welchem Alter kann ein Rüde decken?

Empfohlene Beiträge

naja, ich würde die Krise bekommen wenn es meine Hündin oder

mein Rüde wäre.

Aber es liest sich doch schon sehr locker, wie Alexandra zitiert hat,

Schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Püh....und Puh....danke für eure Antworten und danke, dass ihr mich am Leben gelassen habt :kuss: .

Ich kann gar nicht mehr klar denken, habe doch damit gerechnet dass der Junghund noch nicht so weit wär, also um schon zeugungsfähig zu sein. Mist!!

Nun steh ich vor ner heftigen Entscheidung. Abtreibung beim Menschen lehne ich, ausser in Ausnahmefällen, ab. Klar ist meine Ruby kein Mensch.

Glaubt ihr wirklich sie ist mit knapp 2 Jahren zu jung, um Welpen zu bekommen.

Ich weiss, niemand kann mir die Entscheidung abnehmen und Zeit bleibt ja nun wohl auch keine.

Menno erst noch nen Stündchen nachdenken muss........Schade dass Ruby nix dazu sagen kann...

Liebe Grüße von Ruby und Marion an alle Wuffi`s sowie deren Frauchen und Herrchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, meiner Meinung nach kommt nur der Tierarzt in Frage, also die

sogenannte Abtreibung.

Warum? Es gibt genug Hunde, geplante und ungeplante Würfe,

Züchter, Vermehrer, Hunde im Tierheim. Also warum dann noch

ein Hobbywurf?

Und, es wäre eine RIESIGE Verantwortung für Deinen Hund,

für Euch und für die Welpen, die ja auch Alle ein Zuhause finden müssen.

Und die Kosten darf man auch nicht vergessen, die dann entstehen,

also für die Untersuchungen, für den Notfall, falls was passiert und der

TA bei der Geburt dabei sein muss etc. pp... Da können einige 100 Euro,

eher sicher an die 500-1000 Euro auf Euch zu kommen und die Zeit müßt Ihr auch haben.

Eine sehr große Verantwortung wie ich finde auch für die werdende Mama.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das kann dir wirklich keiner abnehmen. Ich würde ihr die Spritze geben lassen. Bin beim Menschen auch meist gegen Abtreibung aber deine Ruby is schon n och ganz schön jung.

Hättest du denn überhaupt die Zeit um deine Ruby werfen zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marion, die Entscheidung kann dir wirklich keiner abnehmen, aber denk daran, dass wir Freitag abend haben. Also ruf erstmal deinenTierarzt an um zu sehen ob er überhaupt noch erreichbar ist und dann denke darüber nach ob Welpies oder nicht,

Liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich richtig dran bin, kann der Tierarzt mittels Ultraschall ab dem 21. Tag feststellen, ob die Hündin aufgekommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist Ruby denn für eine Rasse oder Mix und der Deckrüde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn ich richtig dran bin, kann der Tierarzt mittels Ultraschall ab dem 21. Tag feststellen, ob die Hündin aufgekommen hat.

Dann ist es aber für die *Spritze danach* zu spät...ich stell es mir dann problematischer vor, die Welpen wegmachen zulassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Martina, da hast du bestimmt Recht nur dann ist es definitiv zu spät noch etwas zu ändern.

Marion, solltest du irgendwelche Urlaubspläne in diesem Sommer haben ,kannst du sie gleich vergessen, denn in den nächsten 4 bis 5 Monaten bist du vollauf mit der werdenden Mama und danach mit den Kleinen beschäftigt.Und bei Mischlingen sind sehr grosse Würfe keine Seltenheit , ich denke mal du kannst mit mindestens 6 Welpies rechnen .

So süß die auch sind, sie beschäftigen dich in den ersten Monaten rund um die Uhr und ein gutes zuhause für so viele zu finden ist auch nicht einfach.

Liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also möchte eure Fragen gleich beantworten.

Zu deiner Frage, dalasefra, Zeit habe ich mehr als mir manchmal lieb ist.

Luise kann ich sagen, meine Tierärztin ist für mich immer privat telefonisch erreichbar, in Notfällen, der ja hier vorliegen würde.

Zu Jasmins Frage....meine Ruby ist ein Mischling, mit überwiegendem Anteil vom Zwergschnauzer, der Rüde ist auch Mischling, hab aber nie gefragt welche Rassen da vertreten sind, sieht aus, ähnlich wie ein Zwergspitz.

Zu den anderen Antworten, kann ich nur sagen...genau das ist es, worüber ich mir gerade den Kopf zerbreche....würde alles gut gehen...und so weiter. Die Arbeit dabei wäre mein kleinstes Problem.

Liebe Grüße an alle Wuffi`s sowie deren Frauchen und Herrchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.