Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Warum werde nur immer ich so blöd angebaggert?

Empfohlene Beiträge

Heute ist Sonntag, wir haben tolles Wetter, eigentlich müsste man rundum zufrieden sein! :Oo

Aber!!!! :(

Ich bin mit meinen Beiden unterwegs, haben einen neuen, asphaltierten Weg gefunden und sind frohen Mutes unterwegs!

Da kommt uns ein älterer Mann mit einem Dackel-Westi-Verschnitt entgegen, offline! :Oo

Meine sind beide an der Leine, aber unser Gegenüber macht keinerlei Anstalten, seinen Hund entweder zu sich zu rufen oder anzuleinen, NEIN, im Gegenteil, er fordert seinen Hund mit *Fritz, guck mal, zwei Hundis, geh mal gucken!* auf uns los zu stapfen! :motz:

Ich rufe ihm zu, er möchte bitte seinen Hund zurückrufen und anleinen!

Von Gegenüber kommt: *Neee, meiner macht nix!*

Ich: *Aber meiner! Ausserdem möchte ich keinen Kontakt an der Leine* !

Boomer wird schon leicht nervös! :(

Von Gegenüber kommt: *Ist das mein oder DEIN Problem?* :wall:

Na gut, wer nicht hören will, muss fühlen!

Ich heb einen Stein auf, pfeffere ihn NEBEN Fritz auf den Boden, mit einem gebrüllten *Mach dich ab!*

Fritz lässt sich beeindrucken und zieht mal lieber den Rückzug an.

Doch dann folgt eine Salve: *Du blöde Schnepfe, meinst wohl du und deine Köter sind was Besonderes!

Ich zeig dich an, du dumme Sumpfkuh!*

Mir isses heute einfach zu blöd, meine Nerven zu strapazieren und biege in einen Waldweg ein, rufe noch über die Schulter: *Bei der Anzeige Name und Anschrift von mir bitte nicht vergessen!*

Wir machen noch eine tolle Runde und ich war auf meine beiden Monster mächtig stolz, dass sie nicht ausgetickt sind! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, Mann, die Dummen sterben echt nicht aus! :wall:

Was hätte er wohl gesagt, wenn sein Kurzer plötzlich quer in einem Hundemaul hängt (ganz böse gesagt)?

Ich verstehe nicht, wieso immer alle von ausgehen, dass wenn ihrer nix tut, es der andere zwangsläufig auch nicht tut! *kopfschüttel* Abgesehen davon, ob an Leine oder nicht!

Prima, dass Deine beiden Schnuffis so ruhig geblieben sind, aber vielleicht hätte ihn ein bißchen Stänkerei überzeugt, dass es doch nicht ratsam ist, seine Fußhupe (sorry) zu Euch hinzulassen!

Gut, dass Du Dir die Stimung nicht hast verderben lassen - dafür ist der Tag echt viel zu schön!! *kaffeerüberreich* :kuss:

Ach, zu der Überschrift:

Dachte zuerst, warum laufen die netten Baggermänner immer dort rum, wo die Verheirateten Frauen unterwegs sind und nicht hier mal! ;)

Aber wenn das so einer ist, nenenene, den kannste da behalten! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das dauert wohl noch bis zu allen drchgedrungen das man seinen Hund ruft wenn andere angeleint sind :Oo .

Mir ist heute auch ein Herrchen mit Dackel begegnet wo der Alte es noch witzig fand das sein Hund kläffend auf andere zurennt :Oo . Jedenfalls hat er darüber gelacht anstatt seinen Hund einfach zu rufen.

Wahrscheinlich hat der Opa mit seinem Westi gedacht das Du den Hund treffen wolltest mit dem Stein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wahrscheinlich hat der Opa mit seinem Westi gedacht das Du den Hund treffen wolltest mit dem Stein?

Ich hab so demonstrativ NEBEN den Hund geworfen, dass hätte ein Blinder mit Krückstock verstanden, dass ich NICHT treffen will! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, die Irren aus dem Westerwald mal wieder! :Oo

*Du blöde Schnepfe' meinst wohl du und deine Köter sind was Besonderes!

Ich zeig dich an, du dumme Sumpfkuh!*

Aha. Anzeigen. Klar. Und wofür? Dafür, dass du einen Stein neben seinen Hund geworfen hast? :???

Oh ja, da würde ich an deiner Stelle schon mächtig zittern vor Angst... :kaffee:

Ich find's klasse, wie deine beiden reagiert (oder besser nicht reagiert ;) ) haben! Kannst stolz auf euch sein! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Renate,

bei der Überschrift, dachte ich eigentlich an was anderes................... ;);) !

Egal, irgendwie ist bei dir in der Ecke, wahrscheinlich der "Stammtisch der hirnfreien Hundehalter"!

Lass dich nicht ärgern, sind eh immer die Gleichen! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab so demonstrativ NEBEN den Hund geworfen, dass hätte ein Blinder mit Krückstock verstanden, dass ich NICHT treffen will!

Na denn wollte der wohl einfach gerne streiten :D . Oder er hat noch nie erlebt das jemand konsequent verlangt hat das er seinen Hund zu sich rufen soll. Viele machen das ja einfach nicht, obwohl es sie stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bei der Überschrift, dachte ich eigentlich an was anderes................... ;);) !

:D An das, woran DU denkst, naja, DAS wäre mir auch lieber gewesen! :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tse tse tse! Lass das bloß den Edi nicht hören! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe nicht warum Menschen es persoenlich nehmen wenn ihr Hund mal nicht ran darf. Das scheint wirklich ein Problem zu sein fuer manche Leute.

Renate sie nicht mehr traurig, du bist ganz bestimmt nicht die Einzige die solche Kloppis trifft. Ausserdem weisst du das du viel klueger bist und eine super Beziehung zu deinen Hunden hast.

Goenn dir ein Stueck Schokolade und denk nicht mehr dran.

Ich bin davon ueberzeugt das all diese bloeden Leute irgendwann ihre Rechnung praesentiert bekommen. Selber Schuld!

Gestern habe ich die Entscheidung getroffen das Lucy mal fuer Ordnung Sorgen darf. Wir trafen naemlich einen Hund der immer staenkern geht, die Besitzer kuemmert es nicht bzw koennten sie ihn gar nicht zurueck rufen selbst wenn sie wollten.

Ich hab Lucy bis jetzt immer bei mir gehalten und hab den Hund ignoriert. Aber gestern hatte ich die Nase voll und hab sie den Ruepel verjagen geschickt.

Sie hat mal ordentlich Bescheid gesagt und die Besitzerin hat einen ordentlichen Schreck bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.