Jump to content
Hundeforum Der Hund
Happy01

Welpe bricht beim Autofahren

Empfohlene Beiträge

Wer hat einen Rat für einen Spuckhund.

Beim Autofahren muss mein Setterwelpe 4 Monate immer brechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ein bisschen mehr an Informationen würde nicht schaden ;)

Bekommt er vorher zu fressen, ist er angeschnallt oder in einer Box, ist er im Kofferraum (Kombi) oder auf der Rücksitzbank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor der Autofahrt nicht füttern, 1/2 Stunde vorher Rescue Tropfen geben. Bei längerer Fahrt nach 30 Minuten wiederholen.

Autofahren üben, erst nur kurze Strecken fahren und dann sollte ein kurzer Spaziergang statt finden, damit der Hund die Autofahrt mit etwas positiven verbindet.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Dooley hat auch immer gespuckt als sie noch klein war,habe ihr dann vor der Autofahrt nichts zu fressen gegeben,und wir sind sooft es möglich war mit ihr Auto gefahren um sie daran zu gewöhnen.Noch heute findet sie Auto fahren total schei.....!Aber sie nimmt es so hin und übergeben tut sie sich auch nicht mehr,haben sie auch ganz oft nur so mal 10 Min. im Kofferraum(KOMBI) abgelegt -Haube auf ,um ihr zu zeigen das es nichts schlimmes ist im Auto zu sein.

Ganz oft übergeben sich Hunde aus Stress und Angst vor dem Autofahren.Also kräftig üben-und immer ne Rolle ZEWA mitnehemen ;)

Liebe Grüsse Claudia&Dooley :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Hallo,

so einen tollen Setter haben wir auch zu Hause.

Paddy hat das erste Jahr ganz oft ins Auto gebrochen. Heute speichelt er

nur noch. Ich habe festgestellt, wenn ich vorher eine halbe Stunde mit ihm

gehe und dann Auto fahre, geht es besser.

Wir füttern ihn bei längeren kurvenreichen Fahrten vorher nicht mehr.

Alles Liebe

Lisa und Paddy =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Shiwa kotzt auch jedes mal beim Autofahren. Erst sabbert sie wie ein Weltmeister und dann fängt sie an zu kotzen..

Ich bin im Moment am üben. Ich lasse sie ins Auto gehen und fahre auf die 2 Minuten entfernte Wiese wo sie sehr gerne rum rennt und mit anderen Hunden spielt. So mekrt sie vielleicht das es total toll ist im Auto und dann was super tolles passiert, nämlich das sie ihre Hundefreunde trifft...ich hoffe es klappt. Man kann sonst keine 10 Minuten mit ihr fahren ohne das sie kotzen muss.

Irgendwann will ich die Strecken dann verlängern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.