Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rambo/Jeanny

Rambo hat sich die Kniescheibe verdreht

Empfohlene Beiträge

und wir waren gestern in der Tierklinik.

Ich war nachmittags um 16.15 Uhr im Wald verabredet. Es war tolles Wetter, wir wollten ne schöne große Runde gehen. Nach 10 Min., Rambo und Jeanny waren ein paar Schritte hinter uns, hörte ich Rambo aufquietschen und drehte mich um. Jeanny guckte ganz erschrocken. Da kam mir Rambo auf drei Beinen entgegen, das vierte hatte er angewinkelt. Hinten links. Dann hat er sich vor mich gesetzt. Und beim Setzen hat er das Bein abgewinkelt. Mir wurde heiß und kalt.

Ich hab dann Jeanny meiner Tochter, die GSD mit war, in die Hand gedrückt. Und Rambo hab ich bis zum Auto getragen.

Wir sind dann in die Tierklinik gefahren. Dort setzte er schon wieder leicht das Bein auf, ich war erleichtert, so schlimm war es dann ja wohl nicht.

Der Doc hat Rambo untersucht, mein Rambo war so tapfer. Der hat den Kopf ganz runter hängen lassen und mit dem Körper hat er sich an meinen Oberkörper gedrückt. Also, wie gesagt, Doc hat ihn abgetastet, das Bein hin und her, vor und zurück usw. Und sagte, eventuell hätte er sich an der Kniescheibe weh getan, es wäre nix gebrochen.

Nun hat Rambo bis Mittwoch Zwangspause, darf nur zum pischen und kacken raus und bekommt Schmerztabletten. Rimadyl. Mit Jeanny toben darf er auch nicht, aber hier drin machen die das eh nicht, wenn dann draußen, und da darf er sowieso nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit,

das muss man nicht haben! :motz:

Gute Besserung an Rambo, sollte seinem Namen nicht unbedingt so eine Ehre machen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, der Arme!

Gute Besserung!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit,

so ein shit, gute Besserung für den Süßen.

Monty hat sich schon ein paar Mal das Bein beim spielen so verdreht

und so wie Du es beschreibst gehumpelt.

GsD immer nur für ein paar Minuten und dann war es gut.

Humpelt er denn noch bzw. hebt das Bein hoch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, hat er schon im Wartezimmer der Tierklinik nicht mehr gemacht, bzw. da noch ganz leicht, aber zuhause nicht mehr.

Vorhin waren wir draussen, Jeanny brauchte ein bisschen, bis sie fertig war, da merkte man schon, das es ihm noch weh tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung und dann Muskelaufbautraining, damit das Kniegelenk stabilisiert wird.

es hilft auch der Hundeexpander

VG

Daggi & DIA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.