Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rambo/Jeanny

Rambo hat sich die Kniescheibe verdreht

Empfohlene Beiträge

und wir waren gestern in der Tierklinik.

Ich war nachmittags um 16.15 Uhr im Wald verabredet. Es war tolles Wetter, wir wollten ne schöne große Runde gehen. Nach 10 Min., Rambo und Jeanny waren ein paar Schritte hinter uns, hörte ich Rambo aufquietschen und drehte mich um. Jeanny guckte ganz erschrocken. Da kam mir Rambo auf drei Beinen entgegen, das vierte hatte er angewinkelt. Hinten links. Dann hat er sich vor mich gesetzt. Und beim Setzen hat er das Bein abgewinkelt. Mir wurde heiß und kalt.

Ich hab dann Jeanny meiner Tochter, die GSD mit war, in die Hand gedrückt. Und Rambo hab ich bis zum Auto getragen.

Wir sind dann in die Tierklinik gefahren. Dort setzte er schon wieder leicht das Bein auf, ich war erleichtert, so schlimm war es dann ja wohl nicht.

Der Doc hat Rambo untersucht, mein Rambo war so tapfer. Der hat den Kopf ganz runter hängen lassen und mit dem Körper hat er sich an meinen Oberkörper gedrückt. Also, wie gesagt, Doc hat ihn abgetastet, das Bein hin und her, vor und zurück usw. Und sagte, eventuell hätte er sich an der Kniescheibe weh getan, es wäre nix gebrochen.

Nun hat Rambo bis Mittwoch Zwangspause, darf nur zum pischen und kacken raus und bekommt Schmerztabletten. Rimadyl. Mit Jeanny toben darf er auch nicht, aber hier drin machen die das eh nicht, wenn dann draußen, und da darf er sowieso nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit,

das muss man nicht haben! :motz:

Gute Besserung an Rambo, sollte seinem Namen nicht unbedingt so eine Ehre machen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, der Arme!

Gute Besserung!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit,

so ein shit, gute Besserung für den Süßen.

Monty hat sich schon ein paar Mal das Bein beim spielen so verdreht

und so wie Du es beschreibst gehumpelt.

GsD immer nur für ein paar Minuten und dann war es gut.

Humpelt er denn noch bzw. hebt das Bein hoch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, hat er schon im Wartezimmer der Tierklinik nicht mehr gemacht, bzw. da noch ganz leicht, aber zuhause nicht mehr.

Vorhin waren wir draussen, Jeanny brauchte ein bisschen, bis sie fertig war, da merkte man schon, das es ihm noch weh tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung und dann Muskelaufbautraining, damit das Kniegelenk stabilisiert wird.

es hilft auch der Hundeexpander

VG

Daggi & DIA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leinen Rambo

      Hallo zusammen,   Mein 7 Jahre alter Mischling spielt sich jedes mal wenn er gemeinsam mit dem Junghund gassi geht wie ein verrückter an der Leine auf.  Ich geh meistens getrennt mit ihnen. Oder auf eine Spielwiese ohne Leinen.  Aber manchmal will ich sie beide mitnehmen. Was derzeit absolut nicht möglich ist.  Der Mischling ist glaub manchmal lieber zuhause als mit durch die Stadt oder so zu gehen.  Da fühlt er sich nicht wohl.  Ihn aber immer zuhause lassen mag ic

      in Hunderudel

    • Auge verdreht?

      Hallo ihr Lieben. Seit gestern Abend hat sich Enzos linkes Auge nach oben gedreht. Er war vorher beim Hundesitter und verhält sich auch komisch. Es sieht ganz böse aus und ich Frage mich, was das sein kann? Bei Google findet man nur die schrecklichsten Krankheiten. Ich habe vor, morgen zum Tierarzt zu fahren, da die heute zu haben.

      in Hundekrankheiten

    • Knie verdreht

      Ich war am Donnerstag mit meiner kleinen Joggen, plötzlich habe ich keinen halt mehr auf meinem li Knie und liege auf dem Boden. Habe dann meinen Mann angerufen und der hat mich in das Krankenhaus gefahren. Jetzt muss ich wahrscheinlich operiert werden miniskus ist wahrscheinlich durch heute wird der Rest abgeklärt

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Probleme mit der Kniescheibe und daraus resultierende Fehlbelastung

      Hallo zusammen, angeregt durch ein anderes Thema möchte ich gerne mal nach Meinungen bzgl. meines Hunden nachfragen. Und zwar geht es mir um dieses Zitat von Marcolino (ich hoffe es ist ok ) Meine Hündin ist seit einem halben Jahr bei mir und zwischen 4-5 Jahre alt. Sie hat Probleme mit der Kniescheibe, d.h. sie springt manchmal raus (kommt selten vor) und sie hat sich dadruch angewöhnt meist ein Hinterbein zu entlasten. Viele kennen dieses Gangbild sicherlich von kurzbeinigen Rassen. Das

      in Gesundheit

    • Hallo von Rambo und Chipsy aus der Schweiz :D

      So wollte mich und meine 2 Hunde mal vorstellen Über mich: Ich bin ein Mädchen, 13 jahre alt (bald 14) Bin mit Tieren aufgewachsen Meinen ersten eigenen Hund hatte ich mit .. Überlege ... 6Jahren war eine Dame ist aber leider nach 1woche wo sie zu uns kam gestorben ... Über meinen Hund Rambo Biewer Yorkshire Terrier: Kuscheln tut er über alles gerne Raus gehen im Regen nicht so gerne Fressen tut er auch sehr gerne Und spielen und toben auch sehr gerne Über Chipsy Parsson Russel

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.