Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Vortrag: Der Aufbau einer starken Beziehung

Empfohlene Beiträge

Vortrag: Der Aufbau einer starken Beziehung zwischen Mensch und Hund! 10.02.2006 Hohenstein-Breithard

(Für Welpen- und Junghundebesitzer)

Themen rund um den Welpen und/oder Junghund:

Sauberkeitstraining, Beißhemmung, Aufbau des Alleinbleibens, Unerwünschtes Verhalten

Vertrauen und gegenseitiges Verständnis:

Beziehungsaufbau, Strukturen und Grenzen, der souveräne Teamchef!

Preis pro Person €15,00

Referentin: Petra Klemba

Bitte schriftliche Anmeldung an Qudespah Hundeschule

Infos: http://www.qudespah.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Paradoxa der Hunde-Halter-Beziehung bei Besitzern kurzschnäuziger Hunde - Studienergebnisse

      Zitat von "Hundeprofil - Hund und Wissenschaft":     Und hier der Link zur Studie: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371%2Fjournal.pone.0219918&fbclid=IwAR337708zMf4ojqkhoT5l2mRkq_TEyLm02ClxAkD9qVPUNJm2JxupBD-RKs

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • Ernährung und Verhalten beim Hund / Interaktiver Vortrag in Bochum

      "Du bist, was du isst" gilt auch für Hunde Ich freue mich, meine Kollegin Jennifer Jäckel von der Hundeschule Fellwechsel in Velbert (https://fellwechsel.de/)  für dieses spannende und wichtige Thema als Referentin gewonnen zu haben:  // Die Ernährung des Hundes hat Einfluss auf sein Verhalten - durch eine individuell angepasste Ernährung können wir unterschiedliche Verhaltensprobleme unseres Hundes zum Positiven verändern, bspw.: Unruhe, Nervosität, Aggression, Unsicherheit und Panikat

      in Seminare & Termine

    • Beziehung zu Tierheimhunden

      Hallo ihr Lieben:)    Bei mir wird es wohl noch eine Weile dauern, bis ich mir meinen ersten Hund anschaffen kann, dennoch mache ich mir viele Gedanken darüber, denn sowas soll ja auch gut überlegt sein.    Seit längerer Zeit helfe ich auch im Tierheim aus, gehe mit den Hunden Gassi und beschäftige mich mit ihnen.    Natürlich ist die Vorstellung, einen kleinen Hundewelpen, bei dem man genau weiß woher er kommt, den man von Anfang an richtig kennt und erziehen kann,

      in Der erste Hund

    • Stärken der Blase

      Hallo ihr Lieben, ich hoffe ich bin in dieser Rubrik richtig. Wir haven immer Mal das Problem das unserr Hund, wie bei einer Blasenentzündung einfach "Ausläuft" (weiß nicht wie ich es besser beschreiben kann). Dies passier zB wenn er "gestresst" ist, vorrangig wenn er nur wenig schlaf hatte und dann noch etwas aufregendes passiert. Oder wenn er sehr müde ist. Sonst ist aber alles intakt, er hält sogar teilweise sehr lang durch zB wenn er schläft. Hier mal ein kurzes Beispiel: wir waren gest

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.