Jump to content
Hundeforum Der Hund
sally1993

Ist dieses Trockenfutter gesund?

Empfohlene Beiträge

Hallo!!!

Ist dieses Trockenfutter gesund?

http://images.google.it/imgres?imgurl=http://www.zooplus.de/bilder/royal/canin/mini/adult/hundefutter/3/300/4921_3.jpg&imgrefurl=http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/royal_canin_size/mini/4921&h=300&w=300&sz=14&hl=it&start=2&um=1&tbnid=-9HiwRkMn8We2M:&tbnh=116&tbnw=116&prev=/images%3Fq%3Droyal%2Bcanin%2Bmini%2Bfutter%26um%3D1%26hl%3Dit%26rlz%3D1T4HPND_it

Ich habe ein Muster Bekommen und meine Hunde lieben es(sogar Snoopy der sonst gar kein Trockenfutter isst)

ietzt weiss ich aber nicht ob es gesund ist...

Danke !!!

Grüsse Delia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wäre die Deklarierung des Futters zu undurchsichtig, geht mir mit fast allen Trockenfutter's so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber sind die inhaltstoffe gesund?

Grüsse Delia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie es meine beiden TÄ immer so schön sagen:

" Alle Namenhaften Trockfutter, sind unbedenklich und gut, solange der Hund es frißt und keine Scheißerei bekommt "

Allerdings würde ich auch ein wenig auf den Preis achten und RC ist ja bekannticher Weise nicht gerade das günstigste!

Wir füttern das TROFU mit Huhn und Rind vom Lidl. Lotte mag das und es ist von den Inhaltsstoffen auch nicht anders als RC o.a.

Ausserdem, wenn man hier mal alle bisherigen Futter Threads liest, ist das auch mehr oder weniger Ansichtssache und fast jeder hat eine andere Meinung dazu...

Du musst für deine Fellnase das Beste herausfiltern, RC ist sicher kein Schlechtes aber es geht auch Kostengünstiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke du hast mir geholfen!!!

Bei uns gibt es kein lidl, und dass RC ist das erste Trockenfutter dass Snoopy frisst, so muss ich nicht mehr jeden Abend für ihn Kochen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also wenn ud mich fragst, ist das Futter nicht eines der Besten, aber eines der Teuersten.

Zusammensetzung:

Mais, Geflügelmehl, Maisfuttermehl, Maisglutenfutter, Tierfett, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Zuckerrübentrockenschnitzel, Sojaöl, Hefe, Fischöl, Mineralstoffe, DL-Methionin, Natriumtriphosphate, L-Lysin, Ei getrocknet, L- Carnitin

Das Futter besteht in erster Linie aus günstigem Mais. Dieser stammt aus den USA - ist also mit hoher Wahrscheinlichkeit genmanipuliert. "Tierfett" heißt, dass Rinder- oder Schweinefett verarbeitet sind, was nicht schlimm ist - aber es ist halt ein billiger Rohstoff. Unterm Strich würde ich sagen: Einfaches Futter - teuer verkauft. Da gibt es deutlich preisgünstigere, die gleichzeitig höherwertig sind. Ungesund ist das Futter aber nicht - wenn der Hund damit klarkommt und es frisst...

Als Konservierungsmittel (also damit das Futter nicht schimmelt) wird bei Royal Canin Produkten Kaliumsorbat (E 202) eingesetzt. Antioxidantien sind Stoffe, die das Ranzigwerden der Fette in der Nahrung verhindern, d.h. sie schützen die Fette vor der Oxidation mit Sauerstoff. Royal Canin verwendet neben den natürlichen Antioxidantien auch Butylhydroxyanisol (E 320), Butylhydroxytoluol (E 321) und Propylgallat (E 310) als Antioxidantien.

Ich finde ja, dass ein gutes Trockenfutter nicht konserviert sein darf. Und bei den Antioxidantien tun es auch die natürlichen Vertreter (Vitamin E, Rosmarinextrakt).

Ich finde ja, dass ein Hund kein Huhn ist und nicht so viel Mais in der Nahrung haben sollte. Die Chemie im Futter stört mich auch. Von daher käme das Futter für mich nicht in Frage. Aber das ist eine persönliche Einstellung.

Liebe Grüße

Professor-Pepel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Sache mit dem Trockenfutter.... das ist so eine Art Philosophie für sich *ggg* ;)

Aber ganz im Ernst. Die teuersten müssen nicht zwingend die besten sein, aber die billigen können in meinen Augen definitiv auch nicht wirklich gut sein (das ist wie beim "Menschenfutter" auch).

Ich wollte das anfangs auch nicht einsehen und wir haben das Trockenfutter von Aldi Süd (von Stiftung Warentest mit SEHR GUT getestet!) gekauft. Aber unser Wuff hat's einfach nicht gut vertragen (seeeeehr viel Output und der auch immer ziemlich breiig *igitt*) und mochte es nach ein paar Wochen nicht mehr fressen (und unser Hund ist ARG verfressen *ggg*). Haben dann erstmal auf Markus Mühle umgestellt. Aber auch das hat UNSERER nicht gut vertragen (Output immer noch katstrophal und total stumpfes Fell hat er bekommen). Nun sind wir bei Bestes Futter (ohne Getreide) angelangt und Herr Hund frisst es für sein Leben gern und endlich ist auch der Output ok und das Fell glänzt :) ABER was für unseren Hund gilt, gilt eben nicht für jeden anderen Hund!!!!

Und wie oben schon geschrieben: Frage in einem Forum nach der besten Futtersorte und Du wirst zwanzig Antworten mit mindestens 18 verschiedenen Empfehlungen bekommen ;)

Sorry, ich weiss das war wenig hilfreich, aber so stellt sich mir das ganze Thema einfach dar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir geben auch das Trockenfutter von Aldi Süd. Meine verträgt das wunderbar und mag es auch immer noch sehr gern. Output ok, glänzendes Fell.

Ich hab mich auch auf Grund von Stiftung Warentest dafür entschieden, dort schneidet dieses Beneful alledings nicht sehr gut ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben (mini)gebarft (PansenMix von pansen-express.de + Flocken), DIA hat das nicht so gut vertragen.

Dia hat sich für Happy Dog Maxi Junior entschieden, sie verträgt es sehr gut und nimmt jetzt auch endlich mal ein bißchen zu.

Früher, bei meinen anderen Hunden habe ich auch R.C. und später auch Markus Mühle gefüttert.

Hat nicht ausreichend überzeugt.

Die Zusammensetzung und Dia s Resonanz auf das Futter haben mich, zumindest im Moment, erstmal überzeugt, H.D. zu füttern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.