Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saskia92

Gina hinkt und hat Schmerzen bei Platz

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Von uns gibt es schlechte Nachrichten. Gina humpelt auf der rechten Seite. Der Tierarzt sagt das es wahrscheinlich eine Muskelzerrung ist, aber wenn in 8 Tagen keine Besserung eingetreten ist muss sie geröntgt werden.

Heute war ich mit ihr eine kleine Runde Gassi, weil sie dreht völlig ab, wenn sie sich nicht bewegen kann und da hat das Bein gezittert, als sie es belastet hat und ich glaube, dass ihr Rücken etwas durchhängt.

Ich werde in solchen Sachen leider immer gleich total panisch. Vielleicht habe ich mir das mit dem Rücken auch nur eingebildet?

Ich habe nur solche Angst das es möglicherweiße was mit den Knochen sein könnte. :heul:

Auch beim Platz machen hat sie sich komisch benommen und ich werde das jetzt sicher nicht mehr von ihr verlangen bis klar ist was sie hat. :(

Ich wollt das jetzt einfach mal los werden und danke fürs Lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück euch ganz fest die Daumen, gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu ...

sowas hatten wir auhc mal bei uns in der rettungshundestaffel

die hundeführerin ist dann zum Tierarzt gegangen,und hat es röntgen lassen und was war es?

schwere HD mit beginnender Arthrose

....naja geh mal lieber zum TA

lg olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich drück euch ganz fest die Daumen, gute Besserung

Dankeschön, ich werd es weiter geben :)

schwere HD mit beginnender Arthrose....naja geh mal lieber zum TA

Da war ich ja schon, aber ich glaub ich geh morgen nochmal hin. Mit der Krankheit kenn ich mich nicht so gut aus ich dachte immer da sind die Hinterbeine betroffen, weil Gina humpelt vorne rechts. Aber wie gesagt mit HD kenn ich mich nicht aus. :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

nun malt mal nicht den Teufel an die Wand!

HD= Hüftgelenksdysplasie....also...betroffen ist die Hüfte!

So ne fiese Zerrung kann schon ein paar Tage dauern. Was bekommt sie denn dafür an Medis?

Klar will sich ein Hund bewegen...versuch sie vom Kopf her mehr auszulasten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schwere HD mit beginnender Arthrose

....naja geh mal lieber zum TA

lg olga

@Olga: Ich finde solche "Diagnosen" und Panikmacher absolut daneben .....

Wuff war beim Tierarzt !!!!!!!!! und der sprach von einer Zerrung ...... !!!!!!!

@Wuff: Wünsche Deiner Fellnase gute Besserung .... und nur keine Panik :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Saskia,

laß' Dich nicht verrückt machen :kuss:

Versuche Deine Maus mit Nasenarbeit auszulasten (funzt wirklich gut) und erstmal cool zu bleiben. Ich weiß, ist nicht einfach....ich kenne das gut.

Jedenfalls drücke ich feste die Daumen, daß es bald besser wird und sie nicht doch noch geröngt werden muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meine Border Collie Hündin hatte schon mehrmals eine Zerrung. Die Heilung kann allerdings bis zu 6 Wo. dauern - also in 8 Tagen kann man da noch nicht viel sagen.

Bekommt Dein Hund denn Schmerzmittel? Röntgen ist grundsätzlich keine schlechte Sache....dann weiß man Bescheid und muss sich nicht dauernd einen Kopf machen wenn der Hund sich mal vertreten hat und humpelt. Die Narkose wird generell niedrig dosiert um das Narkoserisiko so gering wie nur möglich zu halten.

Ansonsten kann ich Rhus Toxicodendron wärmstens empfehlen!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Was bekommt sie denn dafür an Medis?

Also sie bekommt Arthrisel, der Tierarzt hat ihr auch zwei Spritzen gegeben. Er hat gesagt, dass die Tabletten gegen die Schmerzen sind.

Ich weiß das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber was genau ist mit Nasenarbeit gemeint? :redface

@Karen: So lang? Aber ich denke, dass ich mit ihr dann trotzdem nochmal hin geh zum Röntgen, damit ich mir keine Sorgen machen muss

Und vielen Dank für die vielen Besserungswünsche

:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute auch von uns....Daumen und Pfoten werden gedrückt.

Laß Dich Nicht verrückt machen, wenn der Tierarzt meint, das es ne Zerrung ist, wird das schon stimmen....Du hast ja was für Deine Maus bekommen.....

@ Olga.....

solche Äußerungen sind Echt Nicht angebracht, denn stell Dir vor, das wäre Dein Beitrag und Du würdest das lesen.....Du würdest Angst bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.