Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wölfin

Morgens um sieben in Deutschland.... oder.... Tage an denen man seine Tiere erschlagen könnte

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

oder eher grrrr..... es gibt Tage da liebe ich meine Tiere so wie sie sind. Und dann gibt es Tage, wie heute, an denen ich sie alle in einen Sack stecken könnte und einfach nur draufhauen. :motz:

Alles fing um 6. 50 Uhr an, ich wured von meiner Katze geweckt..... weil die dumme Nuß mal wieder an meinen Pfalnzen kaute und es dann in hohem bogen wieder ausko****.

Naja, das war ja noch harmlos. Ich also wach, dachte mir, gut, dann kannste ja die Tierchen gleich Füttern. Da gings dnn los. Für Blacky hab ich vergessen Fleisch aufzutauen. Gut, dann gibts halt Gemüse. Hab noch Leber im Kühlschrank gefunden, gut, dann gibt es das dazu.

In der zwischenzeit Kochte ich mir ein Ei und schob meine Brötchen in den Backofen... dann konnte ich das erste mal dem Kater hinterherrennen, weil der mit einem Stück Leber aus der Küche rannte.

Leber wieder eingefangen, für Blacky Gemüse püriert. Zwischendurch immer wieder mit Meeko diskutiert, wir haben ja eigentlich garnichts auf der Arbeitspaltte zu suchen. So, Futter endlich fertig, stelle alles hin..... Blacky rümpft die Nase und geht.

Meeko freut sich, oh toll, noch ne Portion. Kater vom Hundenapf weggescheucht, später dann auch die Katze, Hundenapf weggestellt. Ich hatte wohlgemerkt noch keinen einzigen Schluck Kaffee getrunken.

Blacky lag in der Küche... schön und gut. Ich widme mich wieder meinem Frühstück, welches ich genüsslich im Wohnzimmer genissen wollte.... Blacky geht ins Bad.... auch schön und gut....

Ich will also ins Wohnzimmer, da hör ich es plätschern!!!! Ich ins Badezimmer, Blacky lehnt an der Badewanne und es läuft und läuft und läuft..... *Sch****** denk ich nur, okay, wortlos schnell weggewischt, wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung gerannt um mir schnell was anzuziehen und mit Blacky rauszugehen. Wohlgemrekt noch immer keinen Schluck Kaffee!!!

In der Zeit wie ich hektisch durch die Bude renne wälzt sich Blacky genüsslich in seiner Kudde rum. Naja, denke ich, so schlecht kanns ihm ja doch nicht gehen. Ich geh aber trotzdem in null komma nix mit ihm raus. Blacky hat nichts besseres zu tun als Kaninchen zu Jagen und aus reiner Güte auch zweimal sein Bein zu heben :motz: Ich also wieder mit ihm hoch, habe Hunger, noch immer keinen Kaffee.....

Gehe in die Küche.... MEEKOOOOO, Kater flüchtet. Ich hab den Hundenapf auf der Arbeitsplatte stehen lassen und der Kater hatte somit ein zweites Frühstück. Wieviel er hatte weis ich nicht. Aber ich weis wer heute abend nichts mehr bekommt :kaffee: Blacky den Napf wieder hingestellt (nachdem ich die ganze Leber wieder rausgepult habe) und Hund frisst dann auch endlich, nachdem ich auch Mimi zweimal vom Napf wegscheuchte.

Tisch gedeckt, freue mich nur noch so halb auf meine Inzwischen kalten Brötchen und das lauwarme Ei. Ich hatte endlich einen Schluck Kaffee... stehe nochmal auf, weil ich nicht sicher war ob der Herd aus ist... gehe zurück.... richtig. Wieder Meeko, der sich gerade genüsslich an meinem Butter Brötchen vergnügte. Das reichte dann, Kater bekam ne auszeit im Badezimmer.

In der Zeit fängt Mimi an zu spielen, an ihrem Kratzbrett, Blacky sieht das und jagt sie durch die halbe Bude. Da war dann Schluss.

Mein Machtwort war äusserst Lautstark. Blacky legte sich sofort hin, Mimi flüchtete auf den Kratzbaum und als ich Meeko wieder rausliess, schaute ich ihn nur an. Plumps. Kater fiel im Flur um und Mautzte mich an. Da haben sie dann alle Kapiert, das Frauchen keinen Bock mehr hat und nicht gut drauf ist, wenn sie noch keinen einzigen Schluck Kaffee hatte.

Nach fast über einer Stunde konnte ich dann endlich mein Frühstück in Ruhe geiessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ein "Bilderbuchmorgen", Sonja :D:D:D

Entschuldigung, aber ich musste schon lachen, bei dem Beitrag ;)

Gehts Dir jetzt nach dem Frühstück besser......?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, da hat's dich ja ganz schön erwischt mit allem drum und dran was Tiere so anstellen :D

Mein Kater kann auch manchmal ein ziemlicher Rabauke sein :motz: Aber man kann ihm einfach nicht lang böse sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt im Nachhinein kann ich schon drüber lachen.

Aber wie gesagt, noch keinen Schluck Kaffee und schon sowas....

Aber nachdem ich dann endlich Frühstücken konnte und sie alle ruhig waren gehts mir wieder gut.

Jetzt liegen sie alle hier rum und Schlafen. Jaja, die kleinen Engel... :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,moin

ja so Tage sind nervig.Unser Kater brachte so gegen 6 Uhr eine Maus und meine

7 Monate alte Hündin wollte auch die schöne Maus.Unser Kater hat lautstark

seine Beute verteidigt aber die Maus lebte noch also ging die Jagd los.Dabei

flogen dann 2 Küchenstühle und mein Mann kam aus seinem Zimmer hatte

sich um 5Uhr hingelegt.

Der Herr des Hauses kam von der Nachtschicht und wollte Ruhe grr,grrr.

Alles ohne Kaffee so Wasserkocher an Brötchen usw. Griff in den Schrank,

nanu da war gestern noch der Kaffee....

Na ja bestimmt meine Tochter die hat ja Besuch also hoch in ihre Wohnung

Kaffee holen.Oben stehe ich vor verschlossener Tür also wieder runter

kein Kaffee mein Brötchen liegt noch aber Käse und Wurst sind weg.

Das war die Strafe das ich die Maus entsorgt habe also Brötchen ohne Belag

da auch der Kühlschrank leer ist und Teeee,

super Tagesanfang lG Findusine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh weh.... na, da steh ich wenigsten nicht alleine da :D

Und wenigstens hatte ich Kaffee. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sonja,

und somit ist mal wieder klar gestellt:

Wir sind die Sklaven! :D

Einfach nur genial!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

es gibt einfach nichts Tolleres, als von einem lauthals würgendem Kater geweckt zu werden ;)

Nach erfolglosen Diskussionen mit meinen beiden Herren haben wir folgenden Kompromiss ausgehandelt: Die Kater übergeben sich wann immer und wo immer sie wollen. Ich schlafe (solange ich kann) und versuche dann, nicht hinein zu treten!

Hundesöhnchen schläft bei mir im Zimmer und hat das Theater gefälligst zu ignorieren.

Er ist - im Gegensatz zu den Herren Kater - sehr wohlerzogen und gesittet ;)

Lg Christiane & ChiChi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich ja wirklich nach einem klasse start in den Tag an :kaffee:

Aber ehrlich gesagt, es ist so schön geschrieben, ich musste auch lachen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D

Ganz ehrlich? Der Titel des Beitrags hat mich erschreckt! Aber beim Lesen der Dokumentation mußte ich schon lachen. Solche Tage sind erst im nachhinein witzig... :kaffee:

DIA hatte die Gabe, als sie noch das andere Futter bekam, mitten in der Nacht, gerne so in den frühen Morgenstunden plötzlich zu würgen.....ich habe einen sehr leichten Schlaf und springe dann immer sofort auf und stehe neben ihr, was bewirkt, das sie aufsteht, nicht auf ihr Bett kotzt, sondern davor.... :klatsch:

Nach Futterwechsel läßt sie das Kotzen, morgens bleibt sie auch so lange liegen, bis ich den Schlüssel nehme...ich kann also in Ruhe Kaffee trinken.

Trotzdem war vergangene Nacht extrem anstrengend und mein Freund und ich sind sehr gerädert....

Wir hatten eine MÜCKE bzw.wir haben sie immernoch, aber finden sie nicht. Völlig zerstoche und immer wenn man gerade so im Halbschlaf ist: "sssssssss" :motz: und dann juckts schon wieder... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.