Jump to content
Hundeforum Der Hund
caros-curly

Curly lahmt und hat 2 Wochen "Leinezwang"

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Curly lahmt vorne seit einiger Zeit immer mal wieder. Am Montag war es so schlimm, dass sie eigentlich gar nicht mehr laufen wollte! :( Ich war dann am Dienstag mit Ihr beim Onkel Doc und der hat heraus gefunden, dass Sie einen entzündlichen Prozess in beiden Ellenbogen hat. Sie ist sogar an manchen Zehen druck- und schmerzempfindlich!!! :(:( Das Ende vom Lied ist, dass sie 2 Wochen Rimadyl nehmen muss und in den 2 Wochen nicht von der Leine darf/soll! :motz:

(Ihr das zu erklären ist gar nicht so einfach!!! :wall: ) Sie soll sich schonen!

Gibt es etwas pflanzliches was ich Ihr unterstützend geben kann? Oder muss ich einfach abwarten bis es wieder von alleine heilt?

Sorry, bin gerade etwas gefrustet, zumal wir übernächstes Wochenende ein UO-Seminar bei Anita haben und Curly dann wohl nur auf Sparflamme mitmachen darf! :motz:

Drückt mal bitte die Daumen, dass es bald wieder alles heile ist!

Forumsdaumen haben nämlich schon so einiges bewirkt. :yes: :yes: :yes:

Grüße Caro und die humpelnde Curly :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar sind die Daumen gedrückt und gute Besserung Deiner Fellnase :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro!

Kannst Rhus Toxicondendron D4 mehrmals täglich 5 Globuli geben -ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Meine Border Collie Hündin hat von Rimadyl Magenblutungen bekommen also vorsicht! Gut beobachten...ist schon ein Hammer!

Na dann wünsche ich euch gute und schnelle Genesung!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro,

wünsche viel Erfolg bei der Behandlung und Gute Besserung für Curly,

auf das sie schnell wieder fit wird und keine Schmerzen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Danke für das Daumendrücken und die Besserungswünsche. Curly gehts auch schon etwas besser. Sie lahmt zwar noch, aber nicht mehr so stark wie am Anfang. Dachte immer das das Rimadyl schneller wirkt! :( Aber die Hauptsache ist, dass es Ihr schon besser geht. Sie ist nur ziemlich müde im Moment. Kann das vom Medikament kommen? :???

Hallo Caro!

Kannst Rhus Toxicondendron D4 mehrmals täglich 5 Globuli geben -ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Meine Border Collie Hündin hat von Rimadyl Magenblutungen bekommen also vorsicht! Gut beobachten...ist schon ein Hammer!

Na dann wünsche ich euch gute und schnelle Genesung!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Danke, dann werde ich das gleich mal in der Apotheke kaufen gehen. Kann ich das ohne Bedenken mit dem Rimadyl geben? Oder muss ich das etwas beachten?

Ui, das hört sich aber nicht toll an, mit den Magenblutungen! Ich hoffe es sind keine Schäden geblieben und alles ist wieder in Ordnung!? Werde darauf achten.

Ich werde berichten wie es weitergeht!

Liebe Grüße,

Caro und der schlafenden Curly :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.