Jump to content
Hundeforum Der Hund
cherymaus

Sie fehlt mir sooo!

Empfohlene Beiträge

Huhuuu,

vielleicht habt ihr es schon gemerkt das ich kaum noch was schreibe. Das hat auch einen Grund.

Unsere Tochter (19) ist am Sonntag aus dem Nest ausgezogen. :heul:

Sie hat am Donnerstag ihr Prüfung geschafft. Ihr Lehre ist somit beendet und wir haben sie am Sonntag 600 km weit weg :heul: zu Ihrer neuen Arbeitsstelle gebracht.

Sie fehlt mir soo unendlich. Sie ist soo weit weg. :heul:

Wenn es mir besser geht werde ich euch ein wenig darüber erzählen und auch wieder aktiver hier sein aber im Moment fällt es mir sehr schwer mich auf irgenwas zu konzentrieren. :(

Also seit mir nicht böse aber ich bin im Moment kein guter Unterhalter. :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:

Kerstin, fühle Dich mal ganz fest gedrückt.

Kann mir sehr gut vorstellen, das es komisch ist,

wenn die Tochter auf einmal nicht mehr da ist.

Geht mir beim Hund ja schon so wenn ich mal

nach Hause komme und die Mäuse unterwegs sind..

Dicken Knuddler an Dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:

Nachdem ich ja keine Mutter bin hoffe ich das ich mir jetzt nicht zuviel rausnehme aber ist es nicht auch schön das sie jetzt einen weiteren Schritt in ihr eigenes Leben macht :)

Aber lass dich feste drücken, sei stolz auf deine Tochter das sie schon so selbständig ist :)

Ich hoffe das es dir bald wieder etwas besser geht und du nichtmehr so einen Kummer hast. :kuss:

Liebe Grüße

Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, fühl Dich Mal gaaaaanz Dolle :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, das ist ein schwerer Abschnitt im Leben einer Mutter :(

Du kannst sooooo stolz auf dein Kind sein: Prüfung geschafft und gleich einen tollen Arbeitsplatz bekommen.

Schicke dir ganz viele :kuss::knuddel:kuss::knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kerstin,

ok, lass Dich mal drücken.

Aber so ganz kann ich Dich trotzdem nicht verstehen. Klar ist es für die Eltern immer schwer, wenn ein Kind geht, soweit kann ich das als 3-fache Mutter nachvollziehen.

Aber, unsere Kinder gehören doch nicht uns. Wir haben Ihnen nur Ihr Leben geschenkt, wir dürfen sie eine Zeitlang durch dieses Leben begleiten und ihnen versuchen die Besten Voraussetzungen dafür zu bieten.

Aber dann kommt natürlich irgendwann die zeit wo sie gehen. Das gehört einfach dazu und wäre es nicht so, muß ich als Mutter sagen, würde ich mich als Versagerin fühlen.

Du bist doch auch irgendwann aus Deinem Nest geflogen, hast Dein eigenes Leben gelebt und Deine Tochter bekommen. Gönne Ihr doch Ihre neue Freiheit und wünsche Ihr einfach viel Glück und ganz viel Spaß in ihrem neuen Leben.

Sehe es mal so wie beim Hund. Nur wenn ich die Leine los lasse, hat er die Chance auch wieder zurückzukommen.

So und nun trockne die Tränen, drücke Deinen süssen Hund (oh, das Bild in Deinem Ava ist einfach zu süss) und sag Deiner Tochter daß Du Dich über ihr neues Leben freust. Damit machst Du es ihr bestimmt auch leichter.

Grüße

Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, bin zwar auch keine Mutter, aber verstehen kann ich dich sehr gut.

Meine Mutter und ich hatten ein geniales Verhältnis zueinander, sie war für mich eine richtige Freundin. Als ich dann auszog (erst mit 25) war es für sie total schlimm daß ich etwa 13 Kilometer!!! weit von ihr weg war. :Oo

Konnte mich ins Auto setzen und war in 15 Minuten vor ihrer Haustüre, telefoniert haben wir mindestens 2x täglich.

Eine Entfernung von 600 Kilometer ist natürlich heftig, hätte ich niemals geschafft. Kannst stolz sein auf deine Tochter daß sie schon mit 19 Jahren auf eigenen Füßen steht, aber es ist mit Sicherheit sehr schwer für dich.

Laß dich mal drücken! :knuddel

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ein dickes Trööööööst für Dich! Ist schon seltsam wenn die Kinder ihre eigenen Wege gehen - aber gut so! Sie müssen ihre eigenen Erfahrungen machen. Als Elternteil kann man auch "aus der Ferne" immer für sie da sein ;)

Meine Tochter macht ab August im Rahmen ihres Studiums ein Auslandspraktikum (1/2 Jahr) fraglich, ob sie zu Weihnachten zu Hause sein kann. Das wird eine ganz schöne Umstellung für uns alle...ich freue mich aber für sie. Das sind wichtige Erfahrungen die unsere Kinder machen.

Loooooooslassen ist das Zauberwort! :)

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin wenn etwas ist, ich bin immer für dich da, du kannst dich einfach melden, egal wann

Wie schon im Chat gesagt sie ist immer noch bei dir, in deinen Gedanken und am Telefon, per Mail...

Klar es ist sicher schwer am Anfang aber auch das packst du, du bist doch Hart im nehmen ich kenn dich doch schon einwenig

Drück dich mal ganz lieb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid wirklich lieb.

Vielen Dank für eure lieben Worte. :kuss::kuss:

@Melanie: Natürlich bin ich megastolz auf meine Grosse aber das hat doch nix damit zu

tun das ich sie nicht megamässig vermisse.

Ich bin stolz wie bolle das sie auf eigenen Beinen steht und diesen grossen Schritt gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tom fehlt...

      Vor etwas mehr als zwei Monaten musste ich meinen Tom gehen lassen. Die weltbeste Kröte wurde nur 12 Jahre alt. Er fehlt sehr...   Ich war unter anderem aus dem Grund hier lange nicht aktiv. Aber ich werde wieder öfter hier sein, um euch auch weiterhin die Manresahunde vorzustellen. Und vielleicht zieht ja auch bei mir irgendwann ein neuer Begleiter ein.

      in Regenbogenbrücke

    • Er fehlt so sehr, also wieder ein Schäfi???

      Ich will das Plauderthema nicht vollschreibe.   Ich weis, ich bin als Userin nicht so einfach zu lesen. (wobei ich es nie böse und nie persönlich meine!!) Ich hoffe aber trotzdem auf Eure Meinungen.   Soll ich einen neuen Schäfi dazu holen oder bin ich Leichtsinnig??   Jetzt habe ich eine Lucie, die an mir klebt, nicht mehr jagt, auf mich ohne Leine wartet, wenn ich mit jemanden Plaudere... Und Lucie kann alle Hunde begrüßen, egal welchen. ich brauche

      in Plauderecke

    • Er fehlt so sehr

      Hallo zusammen hier die Geschichte unseres Traumhundes Vito: Bei Vito wurde am Montag vormittag (15.05) Blut abgenommen, da es ihm nicht gut ging, er war sehr schlapp und wollte weder Gassi gehen noch fressen. Am Nachmittag waren die Ergebnisse da. Diagnose: regenerative Anämie. Das heißt er verliert Blut doch sein Körper produziert fleißig nach, leider zu langsam. 2 Ursachen kämen in Frage: innere Blutungen oder Babesiose. Die Ergebnisse für Babesiose würden aber erst am Dienstag zu

      in Kummerkasten

    • Sie fehlt mir so :(

      Vor 6 Tagen mussten wir unsere erst 4,5 Jahre alte Hündin völlig unerwartet gehen lassen Sie hatte ein malignes Lymphom, der Tumor war ums Herz herum gewachsen, der Brustkorb/Lunge voller Flüssigkeit. Laut Tierarzt keine Chance auf Heilung, nur das Risiko das durch den Druck im inneren Blutgefäße platzen oder sie erstickt. Flüssigkeit absaugen hat nichts gebracht, weil diese sofort nachlief und eine OP war nicht möglich   Ich mache mir solche Vorwürfe das ich nicht mehr für sie ge

      in Regenbogenbrücke

    • Diese armen Geschöpfe ! Das Betthupferl fehlt :(

      Kurz vorher waren die Damen 5km gelaufen und hatten Futter bekommen, nun gab das Programm in deren kleiner Welt aber "Betthupferl" vor Leider waren die aber ausgegangen.  (Besonders witzig finde ich, wie dat Püps es auch mit "Geräuschen" versucht, als Eibe lossingt. Anfangs hat sie losgekläfft, aber davon weiß sie das das unerwünscht ist- mal sehen wielange sie braucht, bis sie auch "singt"  )     Inzwischen war ich natüüürlich einkaufen und habe die Snackbar neu befüllt und die armen Ömmc

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.