Jump to content
Hundeforum Der Hund
Meju

4 Stunden Autofahrt mit einem Welpen?

Empfohlene Beiträge

Hallihallo!!!!

Ich habe mal eine Frage. Ich hole nach unserem Urlaub unsere kleine Maus (12 Wochen) auf dem Rückweg ab. Das Problem ist......ich muß mindestens 4 Stunden heimfahren. Hoffentlich geht das gut? :???

Ich muß auch selber fahren, kann sie also nicht während der Fahrt "betüddeln". Ich wollte sie zwischen meine Mädels in eine Transportbox setzen. Wir machen auch auf jeden Fall mehere Pausen, aber irgendwie bin ich unsicher. Hoffentlich kriegt sie keinen Knacks in Beziehung Auto fahren. Dazu kommt ja.........Von Mutter und Geschwister weg und dann gleich eine lange Autofahrt. Sie bekommt eine Decke mit von der Züchterin, mit ihr bekannten Gerüchen mit. Ich habe Leckerlis dabei, was zu trinken in den Pausen, ein kleines Spielzeug und ansonsten????

Habt Ihr ein paar Tips oder Ideen für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich war 7 Stunden unterwegs. Die Idee mit der Transportbox bei meiner anderen Hündin fand Welpi nicht so gut....somit durfte sie auf meinem Schoss reisen (zur Schonung meines Gehörganges)

Hast Du niemanden, der mitfahren kann?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallihallo!!!

Das Problem ist, dass wir von dem Urlaub heim fahren. Wir kommen direkt bei der Züchterin vorbei. Wir fahren mit 2 Autos. Meinst Du das wäre nix mit meinen Kindern links und rechts neben ihr????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schwer zu sagen, jeder Welpe wird anders reagieren. Meine hat letztendlich auf meinem Schoss die ganze Tour geschlafen...

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ob das mit den Kindern etwas wäre hängt in erster Linie davon ab wie alt deine Kinder sind.

Wenn sich das nicht vermeiden lässt, dann wäre zu überlegen, ob ihr auf dem Weg in den Urlaub auch beim Züchter vorbeifahrt und die Box dort abgebt, damit die Züchterin den Welpen an die Box gewöhnen kann...wenn sie denn dazu bereit ist.

Wenn ihr nicht dort vorbei könnt, dann hat vielleicht die Züchterin eine Box...das würde es für den Welpen auf jeden Fall einfacher machen, wenn er die Box schon kennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja meine Töchter sind 8 und 6. Vielleicht etwas jung, aber vielleicht auch gut, dass sie dann total betüddelt wird während der Fahrt. Dann wird sie abgelenkt. Mal schauen, aber wenn Ihr noch Ideen habt.......nur rüber damit!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Meju,

ich würde den Welpen nur in einer Box transportieren schon wegen der Sicherheit.

Beim Tierarzt DAP-Spray besorgen und vor Abfahrt in die Box sprühen hilft

auch in den ersten Nächten beim durchschlafen.

4 Stunden sind mit einer Pause kein Problem und besorge auch zur Sicherheit

ein Welpengeschirr nicht das der/die Kleine bei der Pause ausbüxt.

Zewa nicht vergessen und 2-3 alte Handtücher für Missgeschicke und Flasche

Wasser was zum Fressen erst zu Hause.

Viel Spaß mit dem Familienzuwachs

LG Findusine und die 24Pfoten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallihallo!!!

WAs ist denn das für ein Spray?? Was bringt das??? Ich wollte gerne das sie sich von Anfang an, an die Box gewöhnt!!

Vielen Dank für den Tipp, aber wäre schön, wenn Du mir mal sagst, was das ist??

Viele Grüße Meju

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Meju,

ich bin nicht so gut im schreiben wegen Rheuma in Händen u.Armen.

Also DAP-Spray ist ein Beruhigungspheromon wenn Du mehr wissen möchtest

schicke mir bitte PM dann gebe ich Dir meine Tel.

LG Findusine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry kannst auch direkt DAP-Spray googeln.

LG Findusine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.