Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chichi18

Hilfe! Romeo hat wahrscheinlich Demodex!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich wende mich an euch weil mein mini chihuahua rüde Romeo wahrscheinlich demodex hat. Er ist gerade 8 Monate alt. Ich habe auch gelesen, dass es meistens kurzhaarige hunde betrifft. und romeo ist ein langhaariger bursche.

Ich war gestern notfallmässig beim Tierarzt weil er plötzlich so viel haarausfall beim ohr hatte und ich angst bekam. der Tierarzt hat uns empfohlen noch abzuwarten und zu schauen ob es schlimmer wird. und mit einer behandlung würde er noch nicht anfangen.

Findet ihr diese entscheidung richtig?

gibt es kein schampoo oder mittel zum heilen? würde eine entwurmung etwas bringen?

und das schlimme: heute morgen hat mich meine schwester angerufen und mitgeteilt, dass mein kleiner durchfall hat und erbricht. ist das normal? hat es mit dieser milbe zu tun? oder etwas von der ernährung?

unser pekinese hatte es letzte woche auch. jedoch ist es nach einem tag wieder vorbei.

Bitte helft mir!!

Liebe Grüsse

Elena aus der CH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

woher weißt du das denn mit den Demodex-Milben? Hat der Tierarzt das gesagt oder sind das Vermutungen von dir?

Wenn der Tierarzt das gesagt hat, wundert es mich, wenn es wirklich Haarausfall ist und man es schon sehen kann, warum er kein Hautgeschabsel zur Kontrolle entnommen hat... Mein Hund hat zu 95 % Demodex Milben und bei ihm wurde das gemacht. Allerdings auch erst später, der andere Tierarzt hat "mit Auge" behandelt... Was ich aber nicht gut finde und bei einem Welpen eigentlich sowieso mal nicht...

Aber Durchfall deswegen hatte Peppels nicht. Aber ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elena,

une herzlich willkommen im Forum.

Zuerst einmal: Mach Dich nicht verrückt.

Ich habe hier einen langhaarigen Hund sitzen, der Demodex-Milben hatte.

Dass es auch Hunde mit längerem Fell trifft, ist eigentlich "normal".

Geh zu einem anderen Tierarzt, lass die kahle Stelle gründlich untersuchen (Hautgeschabsel) und dann wirst Du ein Mittelchen bekommen und ruckzuck ist Dein Kleiner die Milben wieder los- wenn es denn tatsächlich welche sind ;)

Entwurmen bringt in diesem Fall übrigens GAR NIX!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elena,

bei meiner MIra sind die Milben mit 8 Monaten ausgebrochen. Wie Tina sagt wechsel bitte sofort den Tierarzt und warte nicht. Laß dir auch kein Hautabscharbsel machen, den diese Milben legen unter der Haut man kann sie nur feststellen, wenn man das Fleisch des Hundes untersucht.

Es gibt Mittel die helfen. Mira hat jeden zweiten Tag eine Spritze bekommen, und es dauerte ein halbes Jahr bis Mira gesund war.

Demodex bricht meist bei hellhäutigen, südländischen, gestreßten, abgemagerten Hunden mit einem schwachen Imunsystem auf. Diese Faktoren können den Ausbruch bewirken. Diese MIlben schlummern in jedem Hund und werden von der Mutter über das Gesäuge weitergegeben. Demodex ist nicht ansteckend.

Dies sind ein paar Info"s über Demodex. Laß es abklären, ob es tatsächlich demodex ist. Wie gesagt man kann es mit dem Auge nicht feststellen.

Viele liebe Grüße und viel Glück wünschen

Ela und MIra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Unser Hund hatte auch die Demodexmilbe, und wirklich sicher kann man die erst diagnostizieren, wenn man ein hautgeschabsel nimmt, da die zwischen den Hautschichten liegen!

Es gibt dann verschiedene Therapiemöglichkeiten, es gibt zum beispiel die hier erwähnten Spritzen, aber hier muss man nach der Rasse gucken, denn bei einigen Rassen darf man die nicht geben, da sie sehr schlimme Folgen haben können!

Ansonsten gibt es noch Waschlotionen, oder Spot-ons, aber wichtig ist meist auch immer zeitgleich das Immunsystem zu stärken, da es sich um eine Erkranknung des Immunsystems handelt!

Durchfall und Erbrechen taucht meines Wissens nicht dabei auf, das muss andere Ursachen haben.

Lass auf jeden Fall vor einer Behandlung ein Hautgeschabsel machen um sicher zu stellen dass es die Milbe ist, denn sie zu behandeln ohne dass man sicher weiß dass sie es ist wäre nur Qual und unnütz.

Gute Besserung für deinen Hund :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was is demodex?

Herzlich willkommen hier erstmal!!

lg olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Laß dir auch kein Hautabscharbsel machen, den diese Milben legen unter der Haut man kann sie nur feststellen, wenn man das Fleisch des Hundes untersucht.

Huhu!

Dann muss ich mich jetzt aber ehrlich fragen, was ich da heut in dem Hautgeschabsel unterm Mikroskop gesehen habe.....bis vorhin war ich mir sicher dat wäre ne Demodex-Milbe gewesen... :Oo

Also, man kann Demodex-Milben auf jeden Fall in einem Hautgeschabsel nachweisen. Wir hatten sogar schon Milben in einem Tesa-Abklatsch!

Wobei ein negatives Hautgeschabsel eine Demodikose nicht ausschließt!

Das nur mal dazu ;)

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, also der Junghund meiner Freundin hatte ja auch Demodex Milben

und auch Magen-Darm Probleme. Ob das jetzt zusammenhängt?

Keine Ahnung aber heute verträgt er auf einmal wieder alles.

Vorher dachten Sie er wäre futterempfindlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mir das mit dem Durchfall auch einfach mit dem gestörten Immunsystem erklären, was bei dem Hund der Demodex hat, ja der Fall ist!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ALDI Süd Trockenfutter Romeo

      Hallo Zusammen,   nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat. Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!!  Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy   Lg

      in Hundefutter

    • Wahrscheinlich HD

      Hallo,   nun hatte ich mir es ja schon eine Zeitlang angeschaut. Wir befolgen strickt die Regeln 5 Min pro Lebensmonat laufen, Treppen tragen, gutes Welpenfutter, nicht fett füttern usw.   Loki zeigte schon sehr bald eine Lahmheit hinten rechts, nach seinem Einzug.  Beim ersten Mal dachte ich mir gut vertreten, beim 2 mal ok evtl. hat er wachstumsschmerzen.   Es wurde aber nicht besser, bin ich erstmal in eine Tierklinik und nicht zu meinem Haustierarzt, da die

      in Hundekrankheiten

    • Verzweifelt weil wahrscheinlich doch ein zwinger her muss

      Hallo ihr lieben  Ich bin neu hier und gleich ein Anliegen. Wir haben uns für einen Labrador entschieden (Rocky, fast 7 monate) er wohnt jetzt 3 monate bei uns. Wir haben uns von anfang an gegen zwinger entschieden. Obwohl ich auf einen Bauernhof gewohnt habe und es eig nichr anderd kenne das hunde in Abwesenheit im zwinger sind. Also sollte er normal in den garten gehen und wenn wir da sind darf er mit rein. Bei schönen wetter bleibt  er auch noch länger drausen klar gehen wir auch ga

      in Der erste Hund

    • Tierheim Aixopluc: ROMEO, 1 Jahr, Beagle - so ein charmanter Kerl

      ROMEO: Beagle-Rüde , Geb.: November 2016 , Gewicht: 15,6 kg , Höhe: 48 cm   Romeo streunte tagelang in den Feldern vor Manresa herum. Viele Menschen haben versucht, ihn einzufangen. Doch es misslang immer wieder. Schließlich gelang es einem Mädchen, ihn anzulocken und ins Tierheim zu bringen. Leider hatte er keinen Chip und alle Versuche, einen Besitzer zu finden, sind fehlgeschlagen. In den ersten Tagen im Tierheim zeigte sich ROMEO unsicher. Aber dies war schnell verflogen und s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Biete: LED Leucht-Halsband von "Romeo" Größe S

      Größe S (ca. 34-41cm) Farbe gelb-grün sehr guter Zustand, da nur selten getragen   Für 5 Euro inkl. unversichertem Versand.       

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.