Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Abby braucht die Forumsdaumen - BITTE!!!!

Empfohlene Beiträge

In unserem Mali-Junghunde-Thema habe ich gerade mit Entsetzen folgenden Beitrag von Lydia/Rosa gefunden:

Gestern beim Spaziergang muss das Kreuzband von Abby gerissen sein.

Sie ist gestern abend nicht mehr aufgetreten.

Montag früh ist OP-Termin. Sie werden das Kreuzband entfernen und laut Erfahrungen werden sich binnen 2-3 Jahren schwere Arthrosen im Knie bilden. Jetzt muss sie erst mal 6-8 Wochen strikt geschont werden. Wie das funzen soll bei ihr weiß ich nicht.

Ich hatte das schon einmal.

Ich habe Kirou aus demselben Grund verloren: Arthrose durch gerissenes Kreuzband. Sie weigerte sich zu laufen und keine Spritze half mehr. Mit Akupunktur verschaffte ich ihr noch ein halbes Jahr. Sie starb mit 5 Jahren.

Die Geschichte wiederholt sich.

Ich bin unsäglich traurig.

Möglicherweise IST es kein Kreuzbandriss, sondern etwas anderes, und Abby steht kein entsprechender Weg bevor, sondern eine gute Heilungs-Chance.

Bitte unterstützt Abby und Lydia mit guten Gedanken, gedrückten Daumen und viel Energie.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns sind alle Daumen und Pfoten total feste gedrückt!!!!!

Bis jetzt haben unsere Forendaumen doch meistens geholfen!

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Lydia mit Abby,

selbstverständlich werden alle Pfoten und Daumen

gedrückt und ganz ganz viele positive Gedanken

sollen Euch am Montag begleiten!!!!

Ich hoffe das Deine Befürchtungen nicht wahr werden.

:knuddel :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles was zu drücken geht, wird gedrückt! :kuss:

Die Forums-Daumen haben eigentlich noch nie versagt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott Lydia...

Das tut mir so unsagbar leid.

Unsere Gedanken sind bei euch und hoffen auf ein Wunder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier werden auch alle verfügbaren Daumen und Pfotchen gedrückt.

Wir sind in Gedanken bei euch und wir wissen die Forumsdaumen

haben schon vielen geholfen. So auch uns. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Lydia

Alle unsere Daumen und Pfötchen sind ganz fest gedrückt.

Und am Montag schicken wir Abby noch eine Extraportion positiver Gedanken.

---------------------------

Ganz liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lydia,

meine Gedanken sind bei dir, und deiner Hündin!

Und alles, was wir haben wird gedrückt! :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke, ihr seid so lieb :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo .

Sorry muss das mal kurz einwerfen . Von ner Freundin der Berner hatte n Kreuzband riss . Und da wurte alles sauber gemacht und durch ein Stück Körper eigener Sehne wieder ersetzt , so wird das bei mir auch gemacht .

Vielleicht mal den Tierarzt danach fragen ?

Lg bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: ABBY, 1 Jahr, Mix - eine menschenbezogene, freundliche Hündin

      Abby (geboren 06.04.17) ist eine sehr menschenbezogene und freundliche Hündin. Bei uns verträgt sie sich gut mit anderen Hunden und auch Kinder wären im neuen Zuhause kein Problem. Manche Alltagsgeräusche und ungewöhnliche Situationen (lauter Straßenverkehr, Donner, etc.) gruseln sie noch ein wenig und sie sollte die Chance bekommen, behutsam an diese Dinge herangeführt zu werden um später ein angstfreies Leben genießen zu können.           T

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Abby - energievolle Hündin, geboren März 2015

      Abby möchte ich auch noch vorstellen. Sie wurde mit ihrer Schwester im Welpenalter ausgesetzt. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin von San Animal Santuario Aguilas fand die beiden Welpen, als sie ca. 6 Wochen jung waren.   Abby und Mika lebten zuerst auf einer Pflegestelle, bis die Zwingeranlage fertig war. Sie haben also ein Leben im Haus mit Hunden und Katzen kennengelernt und sind seit Juli in der Zwingeranlage.   Mika hat wahrscheinlich bald ein Zuhause, Abby noch nicht.   Abby will unbed

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wir bräuchten Forumsdaumen für Fly! (OP erfolgreich überstanden :))

      Hallo ihr Lieben,   heute fuhr mein Mann routinemäßig mit Fly in unsere Tierklinik, um mal wieder die Analdrüsen entleeren zu lassen. Dabei ließ er auch einen Blick auf ein "Gerstenkorn" (Fachausdruck hat mein Mann vergessen) am Auge werfen, was sich bei Fly gebildet hat. (Hatten wir wegen ihres Ponys anfangs gar nicht bemerkt)        Jetzt wird Fly morgen um 8.15 Uhr operiert und da ich nach ihrer schweren Erkrankung im Frühjahr  etwas schissig bin, hätte ich für die OP gerne eure Daume

      in Hundekrankheiten

    • Chienne, Abby, Jule und ich waren in Xanten

      Wir 4 haben den archäologischen Park unsicher gemacht. Es war ein wunderschöner Tag mit herrlichem Wetter, einem tollen Park, und einer wirklich superlieben Begleitung. Ihr müsst euch jetzt leider auf eine Bilderflut gefasst machen. Da die beiden Damen zwar sehr friedlich waren, aber sich nicht so ganz nah kommen wollten, gibt es kein gemeinsames Foto. Aber es war trotzdem superentspannt und friedlich. Da in dem Park sowieso Leinenpflicht war, konnten wir das richtig gut händeln.   So, genug

      in Spaziergänge & Treffen

    • Bitte einmal Forumsdaumen für ein junges Labbi Mädchen

      Halli Hallo, Ich brauch heute mal Eure Daumen (nicht für Jala) für ein Labbimädchen (10 Monate) im Freundeskreis. Die Arme hat einen verschleppten Kreuzbandriss (Tierärztin hat seit Weihnachten gesagt es seien Wachstumsbeschwerden) . Nun hat der Hund schon Arthrose und es ist eine extrem komplizierte OP von Nöten, die im Zweifel auch Schieflaufen könnte, so dass dann Amputation oder sogar Einschläfern (o-Ton Tierklinik) das nächste wäre. . Mir tut die Kleine (die totalen leinenknast ha

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.