Jump to content
Hundeforum Der Hund
sally1993

Sally schrei,t wenn sie Kot absetzt!

Empfohlene Beiträge

Hallo!!

Ich habe nun schon seit einem jahr das problem das Sally schreit wenn sie Kot macht, ich war beim Tierartzt aber er hat gesagt das das nichts macht wir können wenn wir wollen ihr paraffinöl geben, aber er schreit immer noch, was kann das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uups, was ist das denn für ein Tierarzt?

Also da würde ich auch erstmal auf Verstopfung tippen. Ist ihr Kot denn sehr hart? Da können Öle schon helfen. Ich würde es aber mit Leinöl (gibt es hier im Reformhaus) oder Rapsöl versuchen. Teste mal 1 Teelöffel Ol aufs Futter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreit sie denn tatsächlich vor Schmerzen? Dann würde ich einen zweiten Tierarzt aufsuchen!

Ist der Kot normal? Oder extrem hart?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der kot ist manchmal hart manchmal weich und manchmal normal...

Wie kann ich sehen ob sie vor schmerzen schreit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Frage und per Ferndiagnose schwer zu beurteilen.

Ich kenne aber keinen Hund, der sonst "schreit". Meine "huhuhut" nur im Schlaf. Das hört sich wirklich so an! Ich glaube, sie jagt dann Kaninchen.

Wenn ich bei meinem von "Schreien" sprechen würde, dann immer vor Schmerzen, z. B. wenn sie eine Spritze beim Tierarzt bekommt.

Ich würde es mit dem Öl versuchen und zusätzlich auch einen anderen Tierarzt aufzuchen.

Eure Gegend scheint da ja etwas schwierig zu sein. Von der Hundeschule hast du auch von merkwürdigen Methoden berichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir aufjedenfall einen anderen Tierarzt suchen!!!

Irgendwas muss es ja sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Kot ist manchmal hart manchmal weich und manchmal normal...

Schreit sie, wenn der Kot hart, normal oder weich ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!!!

Ich werde es zuerst mit dem ölversuchen und wenn es nicht besser wird werde ich einen neuer Tierarzt suchen...

Stimmt es das es auch gut ist Reis zu Füttern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Aussage Deines Tierarzt finde ich etwas merkwürdig. Hat er sie denn eingehend untersucht?

Ich würde auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stelle auch einfach mal die Frage, ob das Schreien von der Konsistenz des Kotes abhängig ist...sonst würde ich vielleicht auch mal überlegen, ob es nicht die Körpertellung ist, die ihr evtl. Schmerzen verursacht und dann würde ich eher auf eine Gelenksgeschichte (Wirbelsäule, Hüfte, Bandscheiben, Knie etc...) untersuchen lassen.

Aber auf die Ferne wirklich schwer zu beurteilen...ich hätte dabei allerdings auch keine Ruhe.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund schreit auf! Tierärzte finden keinen medizinischen Grund

      Liebe Forenmitglieder, zuerst möchte ich mich ganz kurz vorstellen, ich habe einen 12  Jahre alten kleinen Pudel-?-Mischling. Er lebt seit gut 11 Jahren bei mir. In diesen Jahren hatte der kleine Kerl viele schwere Krankheiten, die wir aber immer zusammen gemeistert haben . Nun sind wir alle mit unserem Latein und auch mit den Nerven am Ende. Seit 5 Tagen schreit er immer wieder laut auf, danach ist er recht ängstlich und unruhig. Diese Schreie kommen sowohl aus der Ruhrstellung, wie a

      in Hundekrankheiten

    • Kranker Tom - wenn der Hund schreit und quitscht...

      Vor etwas mehr als einer Woche fing es an. Tom benahm sich komisch. Er wollte nicht mehr so viel knuddeln und zog sich mehr zurück. Ich habe mir erstmal nichts dabei gedacht, denn ich hatte in der Woche Rumpel, den Hund einer Freundin, bei mir, die beruflich unterwegs war. Tom ist generell nicht begeistert, seine Ressourcen zuhause teilen zu sollen und da ich ihm Grenzen gesetzt hatte, schob ich sein geändertes Verhalten erstmal darauf. Dann aber wollte er letzte Woche Donnerstag beim Spazi

      in Plauderecke

    • Welche Rassen stecken in Sally?

      Heey ich bin neu hier und würde gern wissen welche Rassen in meine Hündin Sally stecken. Sie ist jetzt 1 1/2 Jahre alt. Davon ca 1 Monat bei mir und meinem Freund. Wo sie als Welpe gelebt hat wissen wir leider nicht. Es wird vermutet, dass ein Schäferhund im Spiel war. Zum Charakter:Sie hat keinen richtigen Jagdtrieb eher einen ausgeprägten Spieltrieb. Beim Training kann sie sich nur schwer konzentrieren. Wenn jemand angeschriehen wird fängt sie an zu bellen und springt wild herum. Sie kennt sch

      in Mischlingshunde

    • Gute Reise, Sally Maus!

      Beschissener kann ein Tag anfangen. Einige von euch wissen vielleicht das ich letzter Zeit öfter mit einem Yorkiemädchen aus der Nachbarschaft Gassi gegangen bin. Nachdem sie in der Nacht von Freitag zu Samstag mehrmals gekotzt hat war sie gestern beim TA. Diagnose: Mandelentzündung. Und heute morgen um 3:10 ist sie eingeschlafen. Sie hat keine Luft mehr bekommen. Gute Reise, Sally Maus!

      in Regenbogenbrücke

    • Hund schreit bei anderen Hunden los

      Hallo,   ich habe seit einigen Wochen eine Dackelterriermischlingshündin aus einer Tötungsstation bei mir. Sie verhält sich im Haus und mit fremden Menschen super, wenn sie andere Hunde sieht schreit sie regelrecht los. Sie kreischt und zieht an der Leine Richtung Hunde. Sie stürzt sich auch auf diese, wenn sie zu nahe kommen. Sie können auch sehr weit weg sein und sie benimmt sich so. Es ist unerträglich.   Spaziergänge machen keinen Spaß mehr. Ich wohne in der Stadt und bin immer total fer

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.