Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Boomer wurde gerade getackert! :-(

Empfohlene Beiträge

Tut mir sehr leid für Boomer und auch für Dich :kuss: . Gute Besserung für Boomers Wunde und für Deine Nerven.

Ich verstehe auch nicht warum Hunde in einem Wohngebiet ohne Leine laufen müssen, da kann doch jederzeit ein angeleinter aus irgendeiner Türe kommen und man sieht den zu spät. Und schon passiert dann sowas.

Aus meiner Sicht muss auch Willi's Herrchen oder besser seine Versicherung die Tierarzt Rechnung bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es spielt keine Rolle ob Boomer als erstes gebissen hat wenn der Hund unangeleint auf euch zu kommt und deine an der Leine waren.

Dann soll er seinen Hund an der Leine lassen wenn er ihn nicht im griff hat.

Tut mir Leid das Boomer getackert werden mußte und du so einen sche...... Sonntag hattest :(

Gute Besserung an Boomer und sprich mal in Ruhe mit dem Besitzer.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, ich hätte auch Kreislauftropfen gebraucht......gute Besserung für den Kleinen!

Ich handhabe es in angespannten Situationen, in denen ein Aufeinandertreffen unausweichlich ist, immer so, dass ich den andersgeschlechtlichen Hund loslasse.

Der "Gegner" ist dann erstmal abgelenkt, wird bezirzt, und ich kann mich mit meinem dem "Gegner" gleichgeschlechtlichen Hund aus dem Staub machen. Bisher hats funktioniert. Ist aber leider auch keine Garantie. Nur mal so ein Tipp.

Trotz allem hätte der DSH an die Leine gehört!

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, das ist doch völlig egal, ob Boomer den ersten Biss gestartet hat, NACHDEM du aus der Situation heraus die Leinen loslassen musstest.

Wäre Willi nicht zu euch gekommen, hättest du das nicht tun müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorschlag, HALBE / HALBE machen um des Friedenswillen.

Ich sage aber nochmal, aus versicherungstechnischer Sicht

müßte der andere Schuld sein, weil er leinenlos war und auf

Euch zugekommen ist.

Du hast die Leine losgelassen um Deine Hunde zu schützen.

Armer Boomer, dickes Krauli an ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der "Gegner" ist dann erstmal abgelenkt, wird bezirzt, und ich kann mich mit meinem dem "Gegner" gleichgeschlechtlichen Hund aus dem Staub machen. Bisher hats funktioniert. Ist aber leider auch keine Garantie. Nur mal so ein Tipp.

Bei uns ist das Problem, dass Shelly NIE von der Leine kommt, da sie der Abhaukönig schlechthin ist (Jagdtrieb)! :kaffee:

Im Ort ist mir dass dann zu gefährlich, dass sie mir auf die Strasse rennt.

Aber im heutigen Fall wäre das wohl die bessere Alternative gewesen!

Hinterher ist man immer schlauer! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, Shelly hätte aber auch unter ein Auto kommen können

beim Abhauhen, auch nicht ungefärlich.

Oder er wäre hinter ihr her und hätte auch was anrichten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ist das eigentlich: Tierarzt meinte, Boomer braucht keine Tüte, aber morgen muss ich arbeiten, und die Hunde sind ca. 5 Stunden alleine, wie jeden Morgen halt!

Ich hab nun Not, dass Boomer sich an der Narbe mit den Pfoten rumkratzt! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann schon passieren. Geh doch nochmal zu dem Tierarzt und hol dir einen Halskragen für Boomer ab. Oder zieh im Socken an, oder mach ihm an den Pfoten einen Verband hin. Aber ich glaub Halskragen ist besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je....gute Besserung euch beiden! Boomer für die Schramme und Dir für Deinen Kreislauf! ;)

Ich würde ihm auch die TA-Kosten abnehmen. Sein Hund war ohne Leine...

Boomer würde ich heute beobachten, inwieweit er rangeht. Ansonsten finde ich so einen Trichter alleine auch nicht ganz ungefährlich oder?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nachbarshund Boomer

      Meine Nachbarin und inzwischen auch gute Freundin im Erdgeschoss hat ja einen 11-jährigen Labbi-Mix-Rüden. Da sie schon lange keine Bilder mehr von diesem machen konnte, bin ich heute Nachmittag mal mit ihr auf die Gassirunde gegangen. Er ist schon ein alter Herr, dem das Gehen mitunter schwer fällt und der etwas steif wirkt, aber er ist einer der freundlichsten, unkompliziertesten Hunde, die ich je kennengelernt habe. Und er genießt das Leben noch in vollen Zügen. Hier einige Impressionen

      in Hundefotos & Videos

    • Anni und Boomer RIP

      Hallo, unsere Bernhardinerin Anni ist über die RRB gegangen, 6 Tage später ist unser Boomer ihr gefolgt.

      in Regenbogenbrücke

    • Boomer

      ... ist gestern über die Regenbogenbrücke gegangen!

      in Regenbogenbrücke

    • Welche Hunderasse war Boomer?

      Hallo Wir möchten uns irgendwann ein zweiten Hund anschaffen. Die Rasse aus dem Film "Puma der Streuner" sollte es sein nur welche Rasse ist das genau ?? Vielleicht weiss das jemand ???

      in Der erste Hund

    • Ich glaube Adelhaid wurde heute von einer Katze "getackert"

      Vorweg: Bitte jetzt hier keine Vorwürfe, dass ich ein verantwortungsvoller HH bin (Danke). Heute war Adelhaid für ihre Verhältnisse recht stürmisch zugange. Sie war im Wasser, im Feld und ist eben auch einer Katze auf der Wiese hinterher gejagt (Selma war zum Glück an der Leine). Und gerade diesen kleinen Exkurs konnte ich nicht nachvollziehen, da sie samt Katze hinter einem Gebüsch verschwand. Gehört habe ich weder von Hund noch von der Katze etwas, aber Adelhaid kam sofort wieder auf Pfiff z

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.