Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Fellpflege speziell am Kopf

Empfohlene Beiträge

Moinsen Zusammen,

wie immer bin ich auf der Suche nach Euren wertvollen Tipps.

Dina, ist ja in ihrem eigenen Dreck aufgewachsen. Als wir sie zu uns brachten, haben wir sie erstmal in die Wanne gesteckt und mit Bolfo eingeseift. Das hat den extremen Geruch den sie hatte auch gemindert.

Jedoch haben wir nicht den Kopf schamponieren können, dort sitzt noch hartnäckig der Mief fest.

Frage:

Was kann ich tun um am Kopf diesen Gestank wegzubekommen? Auf weitere 6 Wochen Regen hoffen oder gibts da Alternativen?

Wie immer herzlichen Dank im Voraus

Cilli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Cilli,

versuche es mal mit "Babypflegetüchern"!

Das nimmt erstmal den intensiven Geruch!

Aber bitte die parfumfreie Variante! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit ihr zu einer Hundefrisörin gehen und dort eine Ganzkörperpflege machen lassen.........bevor du das mit ihr machst und es dann wahrscheinlich eh in Hektik und Stress ausartet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je nachdem, wie sehr Hundi dir schon vertraut entweder weitestgehend scheren (hätte auch den Vorteil, dass du evtl. Milben usw. die Lebensgrundlage raubst) oder im See schwimmen gehen bzw. am See spielen und immer mal wieder Stöckchen usw. ins Wasser werfen. Normalerweise ist Fell eigentlich selbstreinigend, wenn nicht ständig Dreck nachkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja super, auf die Idee mit den Babytüchern bin ich nicht gekommen, prima danke!!

Birgitt66, sollte ich damit nicht noch etwas warten, so oft soll man die Kleinen doch nicht baden. Werde aber auf alle Fälle das mal für einen späteren Zeitpunkt ins Auge, resp. Fell fassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

XN, die kleine ist noch nicht so wasserliebend. Wir gehen öfters mal an den Rhein, aber mehr als pfotentief geht sie nicht rein. (9 Wochen alt). Vom Fell her ist sie , kurzhaarig, ich denk mal, da fällt das Scheren weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Baden würde ich einen Hund auch nur im Notfall, das ist richtig..........aber wenn man ihn einmal komplett *reinigen* lässt wird es wohl nicht schaden ;)

Gestern musste ich zB. Cara mit Shampoo waschen......sie hatte sich in was nettes gewälzt :motz: .......da muß sie dann durch :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja fein:) Der Rüde auf den ich immer aufpasse, ein Senior, hat auch eine Vorliebe für Mööhkacke zum Welzen...schüttel....so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Dina liebt es mich abzuschlecken, wenn ich aus der Wanne steige und mich eingecremt hab....wahrscheinlich stinke ich für sie...rofl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm doch einfach einen Waschlappen und gehe ihr damit über den Kopf, mache ich bei Benjy auch so, er mag nämlich auch kein wasser.

LG Ingrid und Benjy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trockenshampoo geht auch gut, das kannst du dann einfach ausbürsten, wird sauber und riecht gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.