Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lavinia

Meine Mutter möchte doch keinen Welpen

Empfohlene Beiträge

Meine Mumm, will doch keinen Welpen. Ich aber hab mich schon so doll in einen verguckt was soll ich tun? bitte helft mir...ich weiß zwar nicht wie aber ich brauche Hilfe!

mfg. Lavinia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

warum will sie denn keinen Welpen? wir werden dir glaub ich hier nur schlecht helfen können, weil wir deine Mum ja gar nicht kennen...

Aber ich drück dir trotzdem die Daumen, dass das irgendwie doch noch hinhaut!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lavinia,

na, das ist doch nicht sooooooo schlimm, du hast doch schon einen tollen Hund! :)

Wenn du mal erwachsen bist, kannst du dir einen Welpen holen, wenn alle Vorrasusetzungen dafür da sind!

Und bis dahin, kümmerst du dich ganz toll, um den der bei euch lebt!

Und Mamas haben, immer das sagen, sind nähmlich der Chef! ;)

Sei nicht traurig! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Lavinia!

Ich gebe ungern Tipps, wie man seine Eltern zu irgendwas überreden kann... meistens haben sie nämlich einen Grund für ihre Ablehnung. Außerdem sollte der Einzug eines neuen Hundes eine Entscheidung sein, hinter der die ganze Familie steht.

Ich kann dir nur dasselbe raten wie Alexandra: freu dich an dem Hund, den du schon hast!

Und wegen des "Verliebens" in einen Welpen gibt's nur eins: Finger weg von sämtlichen Züchter- und Vermittlungsseiten! Wenn ich jeden Hund hier aufnehmen würde, in den ich mich vergucke, hätten wir schon ein ganzes Rudel. Deswegen meide ich solche Seiten und besinne mich auf den einzig wahren Hund für uns - der ist nämlich schon hier! :)

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist sehrsehr kompliziert also meine Schwester, hatte eine Allergie aber wir haben ja manchmal unsere Hündin bei uns, falls von meiner Schwester, der Vater wegfährt. Aber ein Tag, hatten wir sie ja und meine Schwester, musste sich NICHT kratzen. ich sagte zu meiner Mama: bitte kann ich einen süßen kleinen Welpen. Darauf sprach sie: Ja okay also die Kim kratzt sich ja nicht mehr. Naja dann kam ich auf diese Seite und ich dachte mir, das wäre ein Hinweis das ich ein Welpen kriege. Aber als ich im Internet schaute nach einen Hund oder einem Welpen kam meine Mamma rein, und sagte: Gehe aus dem Internet, bevor du dir noch ein Hund ansiehst und haben willst. Das war in einem Ton wie ich möchte kein Hund oder so....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war so, als hätte jemand meine Mam gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja... ich weiß, dass dich das nicht sonderlich trösten wird...

Ich wollte auch schon immer einen Hund und habe es nie geschafft meine Eltern davon zu überzeugen, dass das ne tolle Sache wäre...

Schlussendlich musste ich 23 werden um mir den Traum vom eigenen Hund erfüllen zu können! Dafür hab ich jetzt aber auch den besten Hund der Welt!

Helena

PS: genieß einfach die Zeit mit dem Hund, den ihr schon habt, auch wenn er nicht immer da ist und nutz die Zeit um so viel wie möglich über Hunde und den Umgang mit ihnen zu lernen! Dann hast dus später leichter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

He Lavinia,

Kopf hoch und durch. Glaube mir, ich könnte auch jeden Welpen bei mir aufnehmen, aber das geht nun mal nicht. Irgendwann bekommst Du schon noch Deinen eigenen ganz persönlichen Welpen. Diese kleinen Dinger haben nun mal das berühmte Kindchenchema, das uns glauben lässt, der isses. Meistens klappt es ja auch.

Denke drann: kommt Zeit, kommt Rat (auch Hund)

Verwöhne doch erst mal den, den Du schon hast. Irgendwann geht es weiter :

Drücke Dir doll die Daumen !

LG.Trautchen und die Fellgetiere

Nachtrag: ich hatte als Kind auch keinen Hund haben dürfen, es gab tausende Gründe dagegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lavinia, klar Welpen sind ja soooo süss, aber machen auch seeeeeeeeeehr viel Arbeit und werden ganz schnell groß und wer muss sich dann darum kümmern?? ;) Ich denke wenn man sich einen Welpen ins Haus holt, sollte man für die Verantwortung reif genug sein.

Und ausserdem, wirst Du ja auch ganz schnell erwachsen, dann kannst Du dir Deinen Traum erfüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lavinia,

ein Welpe will doch den ganzen Tag mit dir spielen und vormiittags mußt du doch zur Schule gehen. Da langweilt der sich ganz furchtbar.

Das kannst du dem kleinen Kerl doch nicht antun.

Der braucht, wie ein Baby, jemanden, der sich rund um die Uhr um ihn kümmert und das kannst du nicht.

Geh doch mal ins Tierheim und frag ob du dort helfen kannst. Die meisten Tierheime suchen Gassigänger.Das macht richtig Spass und du lernst ganz viele Hunde kennen und merkst welcher Hundam besten zu dir passt.

Man kann sich einen Hund nicht einfach so im Internet aussuchen wie ein neues Spielzeug. Den sollte man persönlich kennenlernen und sehen ob man sich miteinander versteht.

------------------------------

Liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.