Jump to content
Hundeforum Der Hund
FrauMonte

Du bleibst unvergessen

Empfohlene Beiträge

[ALIGN=center]An dieser Stelle möchte ich an Moritz gedenken

Welcher die Schönheit besaß ohne Eitelkeit,

Stärke ohne Übermut,

Mut ohne Wildheit

Und alle Tugenden des Menschen, ohne seine Laster.

Dieses Lob - unpassende Schmeichelei,

wäre es über menschliche Asche geschrieben -

Nur ein gerechter Tribut ist es für das Andenken von Moritz, einem Hunde

Der geboren war in einer Kaserne, allein zurückgelassen im Jahre 1994,

unserer Leben 11 Jahre bereicherte und starb im Februar 2006

[/ALIGN]

frei nach Lord Byron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, ich finde es schön, dass Du das mit uns teilen willst.

Daraus spricht die Liebe, die Verzweiflung dem Tod gegenüber, das Gedenken.

Ja, wir behalten sie in Erinnerung und es bleibt die Wärme, das Schöne!

Hey, knuddel FrauMonte von mir und grüß´, wenn Du an ihn denktst, Moritz - er spielt auf der Himmelshundewiese bestimmt mit meiner Shari und viellleicht guckt er wie sie auf mich guckt, auf Dich, ob Du jetzt so Manches besser machst?

Alles Liebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...und viellleicht guckt er wie sie auf mich guckt, auf Dich, ob Du jetzt so Manches besser machst?

... das klingt befremdlich. Ich meinte nicht, dass Du so Manches falsch gemacht hättest.

Ich bin dabei absolut nur von mir ausgegangen, denn ich lerne gerade Vieles, das ich gerne vorher gewußt und Shari zugute kommen lassen hätte - und dann ist das so schräg rausgekommen...

Tut mir leid, ich hoffe, Du verstehst wie es gemeint war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[ALIGN=justify]@Flix,

nein ich habe es nicht falsch verstanden.

Und ja ich habe auch meine Lehren aus seinem Tod gezogen. Er ist an Lungenkrebs verstorben und vielleicht hätte man früher reagiert und die ersten Signale professioneller interpretiert, d.h. wäre nicht davon ausgegangen, es sei nur eine Fettgeschwulst, die ertastbar war, dann hätte er noch länger gelebt.

Bis heute ist sein Tod Bestandteil meines Lebens und hat mich, insbesondere mein Verhalten gegenüber Krebserkrankungen stark beeinflusst. Leider! Vielleicht hätte mich ein früheres Handeln davor bewahrt. Und insofern hast du sicherlich recht, dass man gegenwärtig versucht, besser zu handeln.

Ich hoffe es klingt jetzt nicht übertrieben, aber es ist leider genauso...[/ALIGN]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • So kurz und doch unvergessen...

      Heute war ein sehr seltsamer Tag...   Zum einen gab es jede Menge schöne Momente, in denen ich mein Leben in vollen Zügen genossen habe, zum anderen hatte ich fast schon Angst vor heute... denn heute ist es genau ein Jahr her, dass Miro mitten in der Nacht einfach umgefallen ist...   Ein Jahr völlig ohne Rotti und irgendwie verfliegt die Zeit wie im Flug... im Gegensatz zur Zeit nach Moppes Tod konnte ich bis jetzt noch nicht so wirklich trauern, es ist halt mit 2 Kleinkindern so gut wie nie

      in Regenbogenbrücke

    • FÜR IMMER UNVERGESSEN: JAYTEEH 1996-2010

      Es tut noch immer weh... Angela mit Apachi

      in Regenbogenbrücke

    • Kalle - unvergessen ...

      Einige haben es vielleicht bei MSN gesehen, ich konnte noch nicht eher drueber schreiben. Kalle, mein hier eingebuergerter Kater aus Deutschland, kam am Sonntag aben nicht nach Hause. Ich hatte bereits ein ungutes Gefuehl, hab jedoch gehofft dass es mich truegt. Also Garage aufgelassen ueber Nacht und Lucky eingesperrt. Am morgen war immer noch nix zu sehen, also bin ich zur Arbeit. Auf dem Rueck weg hab ich ihn dann gefunden, tot auf der Autobahn. Kalle war immer am Haus, hat sich nie wei

      in Regenbogenbrücke

    • Büchse, meine Seelenkatze - du bist unvergessen

      [ALIGN=center]Büchse, meine kleine Seelenkatze Ich weiß noch genau wie wir dich fanden. Du saßt da, im Gebüsch, schautest mich mit deinen großen, gelb-grünen Augen an. Du wolltest nicht raus. Hattest Angst. Wusstest nicht das wir dir nichts bößes wollten. Wir haben dich rausgeholt. Du warst ganz still. Haben dich mitgenommen. Schlimm sahst du aus - Wunden im Geischt, dürr und mit sehr schlimmen Zahnfleisch. Und wie wir dann erfuhren, auch mit einer Überraschung im Bauch. Natürlich suchten wi

      in Regenbogenbrücke

    • Meine Cheewa immer im Herzen---unvergessen !!

      Hallo !! Es ist zwar schon drei Jahre her aber ich möchte meiner Cheewa über diese Seite sagen das ich sie immer im Herzen habe und das sie unvergessen ist. Cheewa musste ich mit acht Jahren erlösen ........sie hatte einen ganz bösen Tumor am Kopf neben dem Auge. Der Anblick war furchtbar aber sie spielte und tollte weiter herum bis es nicht mehr ging und ich die schwere Entscheidung treffen musste. Es zerriß mir fast das Herz und der Schmerz war unendlich groß über den Verlust meiner geliebt

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.