Jump to content
Hundeforum Der Hund
Aiko

Korrektes "Fuß"!

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage

Wie bringe ich meinem Hund bei korrekt Fuß zu laufen?

Aiko läuft zwar brav neben mir her aber es fehlt der Blickkontakt!! Jede Art von Motivationsgegenständen hat bis jetzt versagt! Wenn er auf etwas richtig geil ist dann klappt das nur ganz kurz. Nachher lässt er einfach ab und interessiert sich nicht mehr dafür.

Außerdem ist er manchmal viel zu langsam. Wie kann ich ihm klar machen dass er sich immer meinem Tempo anpassen muss? Also solange ich gerade laufe funktionierts ja aber wenn ich mal links oder rechtsrum laufe oder eine Kehrtwendung mache dann ist er irgendwie zu lahm.

Hoffe auf viele Tipps!

Danke schon mal im Vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und willkommen hier bei uns.

Kannst du bitte zum besseren Verständnis kurz noch sagen, was du für einen Hund hast, wie alt er ist und seit wann du ihn hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar!

Aiko ist ein 2 jähriger Neufundländer. Er ist bereits als Welpe zu mir gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich denke mal, dass er etwas langsamer läuft da es ein Neufundländer ist. So weit ich weiß sind die immer etwas träge.

Aber die anderen können dir bestimmt noch mehr sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Aiko,

erst mal herzlich Willkommen!

Ich glaub auch ,dass es an der Rasse liegt.Aus einem Neufundländer wirst Du niemals einen Arbeiter machen,wie z.B.dem Deutschen Schäferhund.

Die Kraft dieser Bären liegt in ihrer Ruhe und ein Sprinter wird er nie werden.

Nimm ihn wie er ist.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja das höre ich auch immer!

Aber es gibt auch Neufundländer die freudig eine Unterordnung gehen. :)

Klar wird er nie so ein Arbeiter wie der Schäferhund.

Aber es kann auch nicht sein dass man mit einem Neufundländer überhaupt keine Unterordnung gehen kann.

Und was ist mit dem Blickkontakt? Was kann ich da noch machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterordnung kannst Du sehr wohl mit ihm machen.

Ist bei diesen grossen und kräftigen Hunden sogar sehr wichtig,Gehorsam muss sein.

Aber Du darfst da niemals Dir an den Gebrauchshunderassen ein Vorbild nehmen.

Grad im Sommer,bei heissen Temperaturen da wirste Deinen Bären zu nichts(ausser Schwimmen)motivieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Aiko läuft ja super Fuß bis auf die Sache mit dem Blickkontakt (da guckt er hald nur wenn er grad Bock hat)

und dass er ab und zu etwas zu langsam ist.

Kommt hald auf seine Laune an.

Aber ich möchte eigentlich wissen wie ich das mit dem Blickkontakt hinbekomm und wie ich ihm begreiflich mache dass er sich in jeder situation meinem tempo anpassen muss (was ja eh auch teilweise gut klappt aber hald meistens nur beim gerade aus laufen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Charly hat auch selten Blickkontakt zu mir. Nur wenn ich sie auffordere zu mir zuschauen, dann macht sie es auch eine Zeitlang.

Aber ich bestehe da jetzt auch nicht um bedingt im Alltag darauf.

Ich locke sie halt mit Worten oder Leckerli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Alltag ist es mir auch nicht so wichtig.

Aber ich möchte mit Aiko schon auch Prüfungen gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.