Jump to content
Hundeforum Der Hund
nokkol

Gejaule, die ganze Nacht lang

Empfohlene Beiträge

hallo,

seit ca einer Woche jault Kalle jede nacht. ich habe schon akuten schlafmangel.

Das hat er davor nicht gemacht! sobald ich ihn mit ins bett nehme hört er sofort auf aber sobald er wieder auf seinen platz sollmacht er wieder weiter. wie gesagt die ersten 2 wochen hat er es nicht gemacht. wer kann mir da tipps geben.?

lg nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Nicole,

da hilft wohl nur hart bleiben oder sich daran zu gewöhnen, dass "große Körbchen" zu teilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

hört sich für mich so an, als würde dein süßer dich ganz schön bewegen :)

An deiner Stelle würde ich Hundi gar nicht mehr ins Betti lassen, er zeigt massiv forderndes Verhalten und wenn du ihn weiterhin ins Bett reinlässt, wird sich das auch nicht ändern, sondern nur immer schlimmer werden. Also: Hund raus ausm Bett und stark bleiben. Wenn er merkt, dass er damit nicht mehr zum Ziel kommt, wird er es schnell bleiben lassen! (Kann allerdings erst mal noch zu einer Verschlimmerung kommen!)

Liebe Grüße und viel Erfolg

Kira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd anfangen,das Körbchen erstmal neben dein bett zu stellen,damit er zwar in seinem schläft,aber dennoch bei dir ist!

Und dann räumst du des Körbchen immer stück für stück weiter weg,bis es wieder an seinen alten Platz steht und Kalle ganz ruhig und zufrieden schläft!

Ich hab extra noch damals bei Bruno einen getragenen Pulli in die Hütte gelegt!

Außerdem hab ich mich vorab bei allen nachbarn entschuldigt.

Alle waren sehr verständnisvoll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

er hat seinen schlafplatz jrekt vor meinem Bett. wenn er ault halt ich immer meinem arm runter das er weis das ich da bin. hat auch immer geholfen aber irgendwie im mom nicht mehr. also einfach jaulen lassen? Bei mir ist das Problem nicht meine Nachbarn sondern mein freund der jeden tag schlechte laune hat weil er wieder mal nicht richtig geschlafen hat wegen Kalle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du ein Kleidungsstück von dir im korb liegen?

Aber da muss dein Freund jetzt durch als Lurch! :D

Jepp jaulen lassen,sodass er lernt,Jaulen bringt nix,Mama nimmt mich nich ins bett!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch hart bleiben, wenn der Hund nicht im Bett schlafen soll. Nimm einen Wecker und steck ihn in eine getragene Socke von Dir. Das hilft vielen Hunden, da es den Herzschlag imitiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie alt ist denn Dein Hund? Ein Welpe oder? Hmmm.....die Ansichten darüber sind verschieden. Meine Welpen dürfen so lange bei mir im Bett schlafen bis sie sich in ihrem neuen Zu Hause sicher und geborgen fühlen - sprich: bis sie Vertrauen zu mir aufgebaut haben. Auch das stärkt und fördert die Bindung und das Vertrauen. Ich finde man erleichtert somit dem Welpen den Einzug in die neue Umgebung - schliesslich hat er ALLES was er bisher kannte verloren. (Meine Meinung)

Das können auch schon mal einige Wochen sein. Ich hatte noch nie Probleme damit dem Hund dann zu zeigen das er jetzt in "seinem" Bett zu schlafen hat. Das manche denke man würde den Hund dann nie mehr aus dem Bett raus bekommen stimmt meiner Meinung nach nicht. Nur wenn man ständig nachgiebt kann der Hund natürlich nicht verstehen was man nun von ihm möchte.

Wie gesagt, wenn das Vertrauen da ist kann ich meinem Hund zeigen das ich ihn jetzt nicht mehr im Bett haben möchte.

LG;

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gejaule unterbinden

      Bräuchte mal ein paar Tipps... Cando ist so gut wie immer und überall dabei, wenn wir am WE unterwegs sind, auch beim Bummel auf Flohmärkten etc... Soweit so gut, er läuft gut bei Fuss, andere Hunde interessieren ihn nicht wirklich, er ist stark fixiert auf Herrchen oder Frauchen am anderen Ende der Leine... Waren jetzt am WE auf nem kleinen Strassenfest, ich stand etwas abseits mit Cando vom Kinderkarussel weg, der Kleine fuhr Karussel... Cando hatte wohl keine Lust Plaz zu machen, wollte

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe, das Couch-Gejaule hört nicht auf

      Guten Morgen an alle brauche dringendst Hielfe. Meine 9 Wochen alte Tibet Terriere Hündinnn hat mich gestern abend echt geschafft und zwar so dass ich fast zu heulen angefangen hätte. Sie darf bei uns nicht auf die Couch und nach anfängl. Schwierigkeiten hat das bisher auch bis auf n paar Pienser ganz gut geklappt. Gestern dann der Superhorror 2 Std. gepiense, gejaule, geschreie ohne Punkt unk Komma. Das Nein interressiert sie nicht, mit dem Fuß weggeschoben zu werden auch nicht, mein Freund

      in Hundewelpen

    • Gejaule etc. - schlimmer als ein kleines Kind

      Hallo, ich wollte euch eigentlich in den letztem Tagenm einen Bericht schrieben, indem steht das alles super läuft, irgenwe tut es das ja auch, doch da gibt es doch nich ein paar kleine Problemchen... Er jault sehr viel, wegen all möglichen Sachen, immer so ein kleines fiepsen alle halbe Stunde ist nicht ungewöhntlich und langsam geht es mir tierisch auf die Nerven. Das kann ja nicht nur mit der Triebigkeit zu tun haben oder? Letztens habe ich jemanden auf der Straße getroffen und habe ca. 3

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.