Jump to content
Hundeforum Der Hund
Biermannfreund

2 Border tagtäglich in den Passat sperren

Empfohlene Beiträge

Eine Arbeitskollegin aus meiner Firma, sperrt ihre zwei Border tagtählich während der Arbeit in ihr Auto ein.

Sie arbeitet in einer /hat eine Hundeschule und schafft es danach nicht die Hunde nach Hause zu bringen und bringt diese dann mit zur Arbeit und sperrt sie in ihr Auto ein. :wall:

Heute war das zweite mal die Polizei da.

Sie meinte nur, dass sie das bereits seit fünf Jahren so mache :motz:

Des Weiteren hätten die beiden Hunde ja genügend Auslauf in ihrem Passat.

Die Polizei hat natürlich wieder nichts gemacht, als die Frau von ihrem Parkplatz wegzuschicken, wir sollen wieder anrufen, wenn das so ist. :???

Sie parkt ihr Auto in der prallen Sonne und dies mit geschlossenen Fenstern!!!

Kann man da denn überhaupt nichts machen? :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man da denn überhaupt nichts machen?

Doch, eine Strafanzeige wegen Tierquälerei, besser gestern schon als heute. Sollte das schon geschehen sein und keine Reaktion darauf, gleich zum Staatsanwalt damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man einen ähnlichen Fall haben wir hier auch gerade.... ich kann nur empfehlen, dass Ihr Euch ans Veterinäramt wendet ..... am besten mit Fotos und Uhrzeiten dokumentieren... mach ich auch gerade so ...

Denn es geht nicht nur um Hunde bei Hitze im Auto, sondern das Tierschutzgesetz verbietet die Unterbringung im Auto .... und während der kompletten Arbeitszeit kann man schon von Unterbringung sprechen....

Wenn die Polizei nichts machen will Anzeige erstatten, dann müssen sie ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Biermannfreund scheibt:

"Sie parkt ihr Auto in der prallen Sonne und dies mit geschlossenen Fenstern!!!"

Wenn das stimmt, dann wären die Hunde bereits tot!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wahr! Die Hunde würden das nicht lange überleben. Ich habe schon Fälle gehabt, in denen Hunde im PKW bei Schatten, aber schwüler Hitze draußen, eingesperrt waren. Trotz spaltbreit geöffneten Fenstern droht ein Hitzschlag! Zum Glück hat dieser es überlebt, weil Passanten die Polizei gerufen haben. In so einem Fall würde ich IMMER die Scheibe einschlagen (zur Not mit dem Ellenbogen, das funktioniert). Hunde heraus aus dem PKW, Wasser geben! Viele Hundebesitzer denken nicht genug nach. Als Denkanstoß eben dann eine Anzeige wg. Tierquälerei. "Ich war NUR MAL EBEN einkaufen!" Das reicht aber meistens schon. Oder was ist, wenn es länger als geplant dauert, wenn einem etwas zustößt, was ist denn DANN mit dem Hund im Auto? Besser, Tiere bei so einem Wetter gleich zu Hause lassen. Das bekommt ihnen gesünder. Ich lasse meine Ronja jedenfalls grundsätzlich zu Hause, wenn ich einkaufe oder sonstwas mache, wo sie nicht mitkommen kann.

Gruß

Räubertochter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich bin ja nicht blind und die Fenster waren mit Sicherheit nicht geöffnet.

Das ist ja auch das Wahnsinnige.

Ausdenken brauche ich mir das nicht...

... werde das mal dokumentieren.

Danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann, ich denke auch, dass das die Hunde nicht lange überleben würden in der prallen Sonne. :(

Wie lange ist das denn immer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag mich echt nicht, aber der weiße Passat fällt immer sehr schnell auf und dann ruft irgendjemand die Polizei. Die kommt dann und dann wird die Frau mit Sack und Pack weggeschickt.

Weiß nich, ob die dann so schlau ist im Schatten zu parken, aber wer weiß das schon?

Die parkt immer 20m vor der Eingangstür, also im Seitenbereich unserer Firma, damit sie es nicht zu weit hat.

Wahrscheinlich kann sie auch aus dem Fenster schauen, da sie immer schnell unten war, wenn die Polizei dastand und wenn jemand bei uns ausgerufen wird, geschieht dies immer per E-Mail.

Das bekommt dann jeder mit und dies war bisher nicht der Fall...

Wie gesagt, werde mich mal bewaffnen und dokumentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und die Polizei kommt dann und schickt die Frau mit ihrem Auto einfach nur weg und macht nichts weiter? :o:wall:

Sag mal, wird das dieser Frau eigentlich nicht irgendwann zu blöd? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, wie gesagt.

Hab ja heute mit unten vor'm Gebäude gestanden und die meinte nur, dass die das seit fünf Jahren mache und das nun mal so ist.

Ich hätte der am Liebsten die Leviten gelesen, aber das bringt ja auch nichts. :boxing:no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.