Jump to content
Hundeforum Der Hund
Moony85

Hilfe! Mein Welpe spielt verrückt

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben

Ich habe ein paar Probleme mit meinem Aussi-Welpen unser Balu ist jetzt eine Woche bei uns und ist eigendlich ein ganz lieber aber ab und an weiß ich ich dreht er einfach total über er bespringt mich und beißt in Füße Hände Hals und Gesicht und was er sonst noch bekommen kann.

Mit einem lauten Nein klappt es nicht und ich weiß nicht wie ich ihn richtig bestrafen soll oder ob ich Ihn überhaupt bestrafen sollte ? Ich sehe mittlerweile schon aus als hätten wir eine Katze gekauft.

Ich habe außerdem das Gefühl das er noch keine richtige Beziehung zu uns aufgebaut hat. Da er lieber sich in eine Ecke zum Schlafen verzieht und eigendlich ar nicht so unsere Nähe sucht außer zum Spielen. Wir gehen häufig mit ihm Gassi und beschäftigen uns viel mit ihm wir spielen im Garten und im Haus und haben auch viel Spiezeug für ihn da aber wenn er zu aufgedreht ist hilft das Spielzeug auch nicht viel man kann ihn damit nicht wirklich ablenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat er denn auch viel zum Kauen?

Das er nicht bei euch in der Nähe schläft finde ich nicht so schlimm.Meine Leila schläft meistens im Wohnzimmer.Wie hört sich denn ein lautes NEIN bei dir an?

Eher kräftig,ruhig,streng?

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zum kauen haben wir ihm eine großen Knochen, ein Zerrseil und einen alten Socken da mit denen beschäftig er sich ja auch aber manchmal dreht er einfach durch.

Das nein ist streng und etwas lauter als wir halt sonst mit ihm sprechen. Streichel mit ihm Rausgehen und so klappt alles nur eben das beißen kriegen wir nicht in den Griff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann probier dass mal so aus:

Immer wenn er anfängt zu beißen,einfach wegdrehen,oder weggehen.

Sobald er aufhört loben bzw. Leckerchen.

Er wird dann merken,wenn er beißt neigst du dich von ihm ab.

Wenn er brav ist wird er belohnt ;)

Ich kenn das so von Leila,sie war auch so als Welpe.

Dann haben wir von diesen Tipps gehört,ausprobiert und es hat geklappt.

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir

Werde den Tipp auf alle Fälle gleich anwenden. Hoffe es klappt und er wird dadurch etwas ruhiger, klar kann es nicht in fünf Minuten klappen aber ich hoffe es tritt Besserung ein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Welpe muss die Beisshemmung erst noch lernen, das ist nicht angeboren. Du hast ja schon den Tipp bekommen das Du Dich von ihm wegdrehst und ihn ignorierst sobald er "austickt", zusätzlich kannst Du kurz vorher noch einen hohen Aufschrei hören lassen. Das signalisiert ihm das er Deine Schmerzgrenze erreicht hat.

Unter Geschwisterwelpen ist es auch so das sie quieken wenn einer zu grob wird, deswegen verstehen das die meisten Welpen ganz gut wenn der Mensch das nachahmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das nur zu gut. Unsere Hündin ist gerade 13 Wochen alt. Wir haben sie seit 5 Wochen. Seit ca. 2-3 Wochen sehen unsere Hände und Arme wieder deutlich besser aus. Halte dich an die oben genannten Tipps, dann wird euer Welpe das sehr bald lernen. Keine Sorge! Aber immer konsequent sein. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund spielt nicht mit mir

      Hallo alle. Hab mich extra angemeldet, weil ich gerade ratlos bin. Seit einem knappen Jahr habe ich eine Hündin aus dem Auslandstierschutz, sie ist ein Hütehund-Mix und jetzt 4. Super brav und anhänglich, folgt sie mir auf Schritt und Tritt, geht problemlos an der Leine - immer schon - noch öfter lasse ich sie ohne Leine laufen, weil sie wirklich sehr gut hört und auch in brenzligen Situationen (Hase) auf Rückruf reagiert. Also eigentlich alles toll. Was ich immer schade fand: sie spielt ni

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.