Jump to content
Hundeforum Der Hund
cörnel

Eure Meinung zu Halsband oder Brustgeschirr

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen!!

Würde gern eure Meinungen zu Halsband oder Brustgeschirr wissen.....

Was würdet ihr benutzen und warum???

Brustgeschirre haben sicherlich den Vorteil das die Menschen nicht an der Leine rucken können, anderseits habe ich aber auch immer wieder gesehen wie die Hunde sich erst recht ins Geschirr gehangen haben...

Manch einer zeigte im Geschirr unsicheres Verhalten und im Halsband wars plötzlich ein anderer Hund...

Welche Erfahrungen habt ihr das gemacht?? Warte ganz gespannt auf viele Kommentare..

Liebe Grüße Martina :winken::winken::winken::winken::winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde ein Geschirr benutzen, weil wenn der Hund zieht geht es nicht auf den Kehlkopf - beim Halsband ja!

Zu empfehlen sind die Julius K9-Geschirre hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martina,

das hängt auch immer von Hund und Mensch ab.

Meine Beiden haben z.B. Halsbänder und Geschirre.

Die Geschirre tragen sie dann, wenn ich z.B. mal keine Lust habe beim Laufen auf eine entspannte Leine zu achten oder wenn sie an der Schleppleine laufen, denn im Geschirr dürfen meine beiden Hunde gerne ziehen bzw. ist mir das da egal.

Wenn sie Halsbänder tragen, dann müssen sie vernünftig an der Leine laufen.

Aber rucken an der Leine kann man auch mit einem Geschirr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Geschirr würde ich generell dem Halsband immer vorziehen, weil ich es als angenehmer empfinde zu wissen, dass die Leine auch mal straff sein kann, wenn ich zum Beispiel relativ schnell die Richtung ändere und vergesse, Missy dies mitzteilen.

Ich würde vom Halsband abraten, so lange ein Hund noch nicht bei Fuß laufen kann.

Wenn ein Hund brav neben einem herlaufen kann, sehe ich keinen Grund, warum nicht auch ein Halsband ok ist, denn dem Hund wird nicht geschadet.

Geschirre sind einfach die tier-freundlichere Variante meiner Meinung nach.

Denn man kann nie wissen, ob nicht doch eine Situation entsteht, in der einem Hund am Halsband gezogen wird und das wäre mir zu wider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Engelchen, mit dem rucken meinte, ich diesen Ruck das dem Hund fast der Kopf wegfliegt , das geht im Geschirr nicht...

Ich habe lange Zeit versucht nur über Brustgeschirr zuarbeitet und habe aber auch immer wieder festgestellt das die Menschen es dem Hund nur anlegten wenn sie zu mir kamen...

Aber warte weiter auf Kommentare, ist wirklich interessant hier zulesen...

Lg Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Martina,

meine Dicke hat ein Geschirr. Da kann sie mir wenigstens nicht rausflutschen und sie holt sich auch kein Schleudertrauma, wenn sie wieder versucht, dem Wild hinterzujagen.

Auch wenn sie jetzt älter und ruhiger ist, finde ich Geschirre einfach sicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmm - Unser Rüde ist ein ganz gemütlicher und trägt ein Halsband.

Unsere beiden Mädels haben eher was von einem Tornado und tragen Geschirre.

Wenn es ein wenig individueller sein soll (was die Ösen und den Sitz angeht) habe ich hier etwas gefunden.

German-Flecktarn (auf der HP heisst das "Woodland") passt so schön zu meinen Freizeithosen :klatsch: s. a. Avatar ;)

LG

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu!

Wir haben beides und wechseln je nach Lust und Laune.

Im Alltag benutze ich einfach das, was ich je nach Tagesform grad schöner finde. Ausnahme: wenn Fanja an der Schleppleine geht (... aber die brauchen wir jetzt ja nicht mehr! ;) ), denn Halsband und Schleppleine ist eine absolut gruselige und gefährliche Kombination.

Zum Arbeiten benutze ich auch beides: Halsband für die Unterordnung bwz. Obedience, Geschirr für die Fährte. Beim Agility läuft Fanja "nackt".

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab jetzt in 9 Jahren schon beides benutzt und bin vom Geschirr überzeugt. Ich finde es für den Halsbereich einfach besser wenn da kein Druck drauf kommt, auch kein ganz leichter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also

meine Hunde tragen auf dem eigenen Grundstück weder noch,wenn Freizeit ist.

Zum spielen draussen und schwimmen usw. auch weder noch.

Dorfspaziergänge Ausstellungen usw. überall wo Hund angeleint werden muss tragen sie Kettenhalsbänder ohne Zug.

Geschirr wird nur bei der Arbeit getragen ,ist für meine Hunde das Signal für Gehorchen und Arbeiten. ( Hetzgeschirr ,Suchgeschirr, Zuggeschirr und demnächst auch Führgeschirr )

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eure Meinung: Hund und Beruf

      Hallo zusammen   Ich spiele schon lange mit dem Gedanken,  einen Hund zu halten. Nachdem ich nun einiges abgeklärt habe, weiß ich immer noch nicht, ob ich einem Hund ein glückliches Zuhause schenken kann.    Mich würde dabei sehr die Meinung von anderen Hundehaltern interessieren.    Zu mir Ich bin 30 Jahre und lebe alleine in einer ca. 90 qm Mietwohnung. Ich habe einen sehr großen Balkon und den kleinen Garten kann ich auch nutzen.  Mein Vermieter ist mi

      in Der erste Hund

    • Biothane Halsband petrol

      Halsband Biothane mit Dornschnalle (Edelstahl)- 19 mm Farbe Petrol Teal-Reflex mit Polsterung der Firma Lennie.   12€ VB   Eigene Länge 29cm (das mittlere Loch) NP 22,99 € kaum genutzt da für unseren Welpen das erste Halsband, mit Gebrauchspuren (siehe Löcher)

      in Suche / Biete

    • Halsband für Medikamente gesucht

      Hallo ihr Lieben,   da mein alter Junge nun immer einiges an Medikamenten bei sich haben "muss", suche ich nach einem Halsband mit Fächern oder Taschen, in dem ich die eine oder andere Tablette machen kann. Der Gedanke dabei ist, dass ich gerne möchte, dass er immer was für den Notfall dabeihat.   Bisher hat er zwei "Kapseln" am Halsband hat, eine mit Traubenzucker (er unterzuckert leider manchmal) eine mit Omep (manchmal bekommt er "aus dem nichts" schlimmes Sodbrennen)

      in Hundezubehör

    • Meinung über Rasse

      Hallo zusammen,   ich habe vor für einige Zeit einen Hund in Pflege bei mir aufzunehmen. Ich versuche seit einiger Zeit einschätzen zu können um welche Rasse es sich bei dem süßen wohl handeln könnte. er ist ca vier Monate alt und ganz sicher ein mischling, die Frage ist nur, was wird wohl vertreten sein. natürlich habe ich ne Vermutung würd aber gern andere Meinungen hören. was denkt ihr? :) Danke im Voraus 

      in Mischlingshunde

    • Neues Halsband gesucht!

      Ich suche jetzt schon seit längerem nach einem schönen neuen Halsband für padme. Finde aber irgendwie nicht das richtige. Ich verlinke mal @Hoellenhunde, da ich das gepostete Halsband extrem schön finde und mich frage, ob besagte Freundin vielleicht auch irgendwo verkauft (leider konnte ich dir keine pn schicken) Vielleicht haben ja aber auch noch andere ein paar Ideen.  Ich mag es nicht zu ausgefallen. Über eine hellblau Kombi würde ich mich sehr freuen. Ich mag es nicht zu breit

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.