Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
tina28

Zweiten Hund dazuholen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

hallo ich bin neu hier, gerade erst angemeldet .

Ich habe ein Problem ich bin am überlegen für meinen labbi 6 jahre alt einen Freund zu holen weil er den ganzen Tag alleine auf der Wiese oder im Haus sein muss.

Weiss jemand, ob es ihm was ausmacht ist es besser einen 2 ten zu holen oder ist er so auch glücklich? Ich bin hin und her gerissen was soll ich tun kann mir jemand einen rat geben?

Es sieht so schön aus wenn er beim spazieren gehen mit anderen Hunden spielt.

:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, also als erstes stellt sich mir mal die Frage WARUM Dein Hund den ganzen Tag auf sich alleine gestellt ist?

Geht ihr arbeiten, wie lang ist der Hund dann alleine?

Dann würde sich mir die Frage stellen warum DESWEGEN ein Zweithund?

Sicher, dann wäre der erste Hund nicht mehr so alleine, aber dann sind da 2 Hunde die sich langweilen und nicht beschäftigt werden.

Sicher kann es eine tolle Bereicherung sein.

Aber ebenso ist ein Zweithund mit mehr Aufwand verbunden, mehr Zeit, mehr Arbeit, mehr Geld.

Wieviel zeit verbringst Du am Tag mit Deinem Hund, wie lange und oft geht ihr spazieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher, dann wäre der erste Hund nicht mehr so alleine, aber dann sind da 2 Hunde die sich langweilen und nicht beschäftigt werden.

*Zustimm*, seh ich genauso!

Cara ist bei uns auch nicht dazugekommen damit Kenay sich nicht langweilt, wenn die Hunde mal alleine sein müssen spielen sie auch nicht zusammen, sondern sie ruhen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht ob das so eine gute Idee wäre. Ist Euer Hund wirklich den größten Teil des Tages alleine in der Wohnung oder im Garten? Es ist Eure Aufgabe ihn zu beschäftigen, deswegen einen Zweithund zu holen der das sozusagen übernehmen soll ist nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

erst mal Willkommen! :winken:

Und dann sagt deine Überschrift, eigentlich schon alles"Dazuholen"!

Das ist eindeutig der falsche Ansatzpunkt, du musst dir im klaren sein, wenn du deinem ersten Hund schon nicht gerecht werden kannst, wie soll das dann beim zweiten gehen?

Widme dich deinem ersten Hund mit voller Intensität, und versuche nicht ihm einen Speilkameraden zu holen!

Ich werde nie verstehen, warum sich manche Hundehalter einbilden, das sich die Probleme mit dem Ersthund in Luft auflösen, nur weil ein Zweiter einzieht!

1 Hund=viel Arbeit

2 Hunde= das doppelte, wenn nicht so gar dreifach soviel Arbeit!

Es wird definitiv schwieriger, sei dir dessen bitte bewusst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dann sagt deine Überschrift, eigentlich schon alles"Dazuholen"!

*Hust* :so .....die Überschrift ist auf meinem *Mist* gewachsen ;) , vorher stand da was sehr unleserliches................und ich finde sie schon passend, ansonsten bitte Korrekturvorschläge :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Willkommen bei uns!

Ich sehe es so in etwa wie meine Vorschreiber! ;)

Erzähl doch mal ein bisschen mehr von deinem Hund und über deinen Tagesablauf mit ihm!

Du hast ne PN! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der hund ist ca 6 Stunden alleine auf wiese und Haus jenachdem wie er will.

Wegen meiner Arbeit.

Wenn ich nach Hause komme wird erstmal richtig gekuschlet und geschmust dann gehen wir auf die Wiese etwas spielen und abends gehen wir 2 Stunden spazieren. Ich dachte einen 2 dazu zu holen da hätte er jemandem zum spielen und zum Kuscheln wenn wir nicht da sind. Das soll kein ersatz für uns sein, da habt ihr mich falsch verstanden, es soll eine bereicherung für ihn sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina, im seltensten Falle spielen zwei Hunde miteinander, wenn sie alleine sind! ;)

Und wenn doch, leidet darunter meistens die Wohnungseinrichtung! ;)

Meine zwei sind auch jeden Morgen 5 Stunden alleine, schlafen in der Zeit und verhalten sich ruhig.

Spiel, Spass und Aktion gibt es nur mit MIR! ;)

Wie alt ist dein Hund denn, welche Rasse/Mischling?

Was macht er in der Zeit, wo du arbeiten bist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

er ist ein Labrador und ist 5 Jahre alt. Er spielt wenn wir mal jemanden beim spazieren gehen treffen total gerne. Das ist so schön zu zu gucken.

Ich glaube er schläft oder geht sich im garten sonnen! Und kuscheln deine nicht mit einander? Und warum hast du 2 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.