Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tinosfrauchen

Beinahe hätte ich jetzt keinen Leidak mehr :(

Empfohlene Beiträge

Ihr hab sicher gemerkt das ich gestern nur mal kurz in der Früh im Forum war und dann bis eben auch nicht.

Leidak ist ja so ein kleiner Kapputtnick :motz:

Aber gestern hat er sich selbst übertroffen :wall:

Wir hatten eine Elekorherdsteckdose unten im Flur, an der war mal ein Herd angeschlossen und bis gestern hätte auch jeder zeit wieder einer angeschlossen werden können.

Aber Leidak wollte wohl nicht das da vielleicht wieder ein Herd hin kommt, denn -------- jetzt kommst ------- er hat kurzer Hand das Kabel von der Wand gerissen. GsD ist sofort im Unteren Stockwerk die Sicherung geflogen, weil sonst ........... :heul: .

Ich hab es erste gemerkt als ich um 14:30 Uhr vom Ein-Euro-Job zurück kam.

Und da wir ja nicht selbst die Elektrik reparieren könne mußten wir bis um 14:00 Uhr heute, ohne Strom bleiben :( .

Aber ich bin echt froh das meinem Daki nix passiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Caessy,

da hatte Dein Leidak aber einen Schutzengel und wenn es auch nur eine Sicherung war.

Gut das ihm nichts passiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o zum Glück ist nichts passiert!

Aber wie kann es überhaupt sein, das dort ungeschützte kabel hängen?:no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott

das ist mein persönlicher Alptraum Stromkabel und Hunde

Ich drück dich mal :knuddel

und bin froh das die Sicherung funktioniert hat.

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Kabel war ja nicht ungechützt, sondern in so einem aufputz-plaste Kanal (ich weiß jetzt nicht wie das richtig heißt) und mit diesem Teil hat er das Kabel von der Wand geholt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat meiner auch mal gemacht, die ganze Steckdose rausgerissen, das nur noch die Kabel aus der Wand hingen.

GsD war ich froh, das dem Hundi nichts passiert war!

LG

Christine mit Santos, Grazia und Leroy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weia...da hatte er aber Glück im unglück...diese neugierigen kleinen süßen Monster!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh nein...ein Glück das sein Schutzengel da war und ihm nichts passiert ist

Fühlt Euch mal ganz lieb gedrückt von mir, Cassey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah das hätte schief gehen können danke an den Schutzengel.

Unsere Hunde sind doch immer wieder gut für unseren Blutdruck hochzutreiben

und uns zu schocken also nie langweilig-oder?

Liebe Grüsse Findusine 24 Pfoten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, was ne Horrorgeschichte! :(

Gott sei Dank mit Happy End!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.