Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mathilda

Ich krieg die Motten/ Knochen in den Garten werfen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories!

Also ich krieg gleich einen Anfall! :wall:

*Kissen vors Gesicht halt und reinschrei*

Grade seh ich zum wiederholten Male, wie die Nachbarin nen Knochen rüberschmeisst. Maddi soll ja auch was zu kauen haben. ABER DOCH KEINE GEKOCHTEN KOTTLETTKNOCHEN!

Davor war es nen gekochter Knochen vom Lamm. BOAH!!! :motz::motz::motz:

Tausendmal hab ich Ihr gesagt, Maddi darf keine gekochten Knochen und ich will sowieso nicht das die meinen Hund füttert. Red ich Chinesisch??

*vor Wut koch*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manche lernen es nie, aber sei froh, das Du wenigsten keine "Stänkernachbarin" hast. ;)

die keine Hunde mag.

Aber Deine Wut kann ich schon verstehen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, das ist echt hart.

Hast du ihr auch mal erklärt, warum Maddi keine gekochten Knochen haben darf? Wie gefährlich das ist?

Ich :knuddel dich mal.

Warum machen die das überhaupt? Sieht Maddi denn so unterernährt aus? :think: Finde ich jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich hab Ihr das erklärt, Sie hat selbst nen Hund, der bekommt das ja und nie passiert was, und die will einfach das Maddi das auch bekommt.

Am liebsten würde ich die erwürgen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Nachbarn zu haben, kann manchmal schon richtig Spaß machen :wall:

Warum eigentlich keine gekochten Knochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum eigentlich keine gekochten Knochen?

Weil die beim kochen ihre Struktur verändern, und das kann dazu führen das sie splittern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wie gut das Aimy immer nur rohe und frische Knochen bekommt.

Ich kenne aber einige HuHa, die ihren Hunden die Essensreste geben, dazu gehören auch gebratene Kotletts etc.

Werde denen das beim nächsten Male sagen, das die Knochen splittern. Ich will ja nicht, das irgendein Hund dadurch üble Schmerzen und Verdauungsprobleme bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich verstehen, da würde ich auch nen ziemlichen Hals kriegen.

DAS Problem hab ich immer mit den Kaninchen weil ich es so GAR NICHT mag, wenn Blumekohlreste ausm Fenster zu den Nienis fliegen.... :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß auch nicht was den Leuten einfällt. Mir würde nie in den Kopf kommen einfach andere Tiere zu füttern, sowas macht man doch nicht. :motz::motz:

Und nur weil die das so machen, man selbst es nicht will muss man das doch nicht trotzdem machen.

Mensch bei sowas kann echt was passieren. Was denn wenn ich nicht hingucke oder das nicht mitbekomme und sich dann so ein Knochensplitter durch Maddis Hals bohrt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi! :winken:

Also ich find`s schon irgendwie ziemlich frech von der Frau, trotz "freundlicher Ermahnung" einfach nicht darauf zu hören!

Auf der anderen Seite, sei froh das deine Nachbarin Hunde mag - bei uns im Garten liegen des öfteren verschiedene Lebensmittel oder auch mal Sektkorken etc...es gibt so viele IRRE auf der Welt und ich hab immer Angst das irgendjemand da mal nen Giftköder hinschmeisst!!! :( Aber das ist vielleicht auch übertrieben - hoffe ich zumindest! ;)

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.