Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lupinchen

Mein armes Waldfindelkind!

Empfohlene Beiträge

Ich bin immernoch komplett geschockt, fassungslos, wütend und hilflos.

Ich bin vorhin nocheinmal mit Maggie im Wald spazieren gegangen und komme hinten an der verlassenen Schafswiese vorbei, da hörte ich es im Gebüsch wimmern und rascheln.

An einen Baum angebunden; OHNE Wasser, OHNE Futter bei dieser Bullenhitze saß dort ein kleiner Welpe!!

Kein halsband, keine Marke..nur ein alter Strick.

So etwas verdammt gemeines und rücksichtloses, und verdorbenes..!!! :motz::motz::motz::motz:

Jetzt sitz ich hier..mit einem Häufchen Welpe,verfloht (aber iunzwischen behandelt) und leicht entkräftet.

Ich weiß nicht wie lange er dort saß..auf jeden fall hatte er verdammt Durst und hungrig war er auch.

Aber ansonsten ist er wohl in ordnung..er ist zumindest nicht aphatisch und verhält sich auch sonst wie ein normaler Welpe, freundlich und aufgeschlossen..

Im Moment schläft er gerade und ich weiß nicht was ich tun soll..

Ich hab auf dem Nachhauseweg angefangen zu heulen und über diese verdammten Arsch.. gewettert.

Mein vater hat nur gesagt, dass er solche menschen verachtet..was jetzt mit dem klejnen weiter passiert weiß ich selber nicht..

Ich muss mir aber irgendwo von der Seele reden..

Hier ist der der Kleine..sieht aus wie ein Dackel-Junge oder?

IMG_0639-1.jpg

Völlig kaputt..

IMG_0650-1.jpg

Habe das Thema schon in einem anderen Forum gepostet und da wurde mir geraten das ich Anzeige gegen unbekannt stellen soll..werden wir wohl auch morgen machen.

Verdammtes Pak, elendes :motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh der ist ja suess. Schaut aus wie mein erster Hund vom Fell her.

gut das du zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle warst.

ich wuerd es auch der Polizei melden und im Tierheim fragen, ob die was wissen

lg krissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein süüüüßßßßßßßßß Dackelbaby.

Wer kann nur so grausam sein und so ein kleines Wesen bei so einer Hitze aussetzen :(

Das mit der Anzeige ist gut, wird aber nix bringen, ist doch nur ein Hund ( :wall: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das ist echt sehr traurig. Ich würde auch Anzeige machen. Und an die Zeitung gehen.Damit der Typ ein schlechtes Geweiisen und Angst bekommt, entdeckt zu werden. Irgendjemand hat bestimmt mitbekommen, welche Hündin Welpen bekommen hat.

Sieht aus wie ein kleiner Rauhaardackel....alles Gute für den Kleinen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

BBBoooaaahhhhh :wall::wall::wall::wall:

Da fehlen mir die Worte....

Du musst auf jeden Fall Tierheim und/oder Polizei benachrichtigen.

Es könnte dir sonst als Fundunterschlagung ausgelegt werden..... Glaube ich in dem Fall zwar nicht, aber sicher ist sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Goldiges Kerlchen :) Was ein Glück, dass Du ihn gefunden hast :kuss:

Ja unbedingt Anzeige gegen Unbekannt erstatten..... mit Glück ( was ich zwar nicht glaube) wird derjenige ja ausfindig gemacht .....

Zeitung ist auch eine gute Idee vielleicht weiss ja jemand wo es Welpen gab in der Gegend und meldet sich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte, hat dieser Kleine einen Schutzengel gehabt!

Der hätte nie und nimmer noch einige Tage durchgehalten...

Wir haben damals unseren Arco auch selbst gefunden und (dooferweise ;-)) ins Tierheim gebracht, weil wir dachten, der wäre nur ausgebüxt.

Das TH hat dann die lokale Presse und den lokalen Rundfunksender verständigt.

Trotz dieser Herrchen/Frauchen-Suche hat sich niemand gemeldet.

Wir haben ihn dann zu uns genommen...

Ob in deinem Fall eine Anzeige erfolgreich sein wird, glaube ich ehrlich gesagt; kaum... es sei denn.... der Kleine ist schon gechipt!

Zumindest würde ich das Findelkind bei der Polizei melden.

Die wissen dann schon, was zu tun ist.

Liebe Grüße

Sybille mit ihrer Trixi

Und nicht mehr bei uns, aber immer dabei:

Sissy+ und Arco+

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ja hier hin und her gerissen..

Auf der einen Seite will ich ihn unbedingt behalten und auf der andern schlägt das schlechte gewissen das ja im Moment eigentlich kein Zweithund bei uns einziehen sollte..

Aber ist so brav, hat mit unserem kater kein Problem und macht auch keinen terz, wenn man ihn mal kurz alleine lässt /aus dem zimmer geht..

Anzeihge wird über den vater meiner Stiefmutter erfolgen..der ist hier der Oberwachtmeister.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frag mich immer wie Menschen nur so herzlos sein können und ein Tier aussetzen können. Noch dazu einen so süßen Rauhaardackelwelpen. :wall::wall::wall:

Vielleicht hat er Glück und ist gechipt. Dann kann man den "Halter" ausfindig machen. Wenn der Chip aber nicht gemeldet wurde (bei Tasso oder Ifta) gibts wohl keine Möglichkeit. Anzeige würde ich auf jeden Fall erstatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Wurm... Er hat echt Glück gehabt, dass ihr auf ihn aufmerksam geworden seid... Anzeige würde ich auch auf jeden Fall erstatten... Vielleicht wird der Mensch (falls man in dem Zusammenhang überhaupt von "Mensch" reden kann) durch einen Zufall geschnappt.

Wenn ihr den Zwerg behandeln würdet, wäre das natürlich umso schöner :) und würde mich ganz doll für den Kleenen freuen.

LG Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.