Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sorceress86

Drei Erlebnisse, die ich euch erzählen muss

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, es ist ja wieder Kirmes Zeit und natürlich gehen wir (wie jedes Jahr) dahin. Gestern sind wir mit Lucky eine große Runde gelaufen und haben dann seine Matte in die Küche gelegt mit etwas Spielzeug und ihm einen Kauknochen gegeben. Wir waren sage und schreibe 4 Stunden unterwegs gewesen. Ich hatte voll die Panik-Attacke das er (wie immer) die Tapete mal eben abreißt aus Langweile. Wir kamen also wieder und was seh ich da?

Einen schlafenden Lucky, der die Wohnung heile gelassen hat und ohne zu bellen (Oma hat Bericht erstattet) ^^ Da bin ich natürlich mal wieder 3 cm gewachsen =) Ich wussteja, das ich ihn alleine lassen kann, aber ich hab nicht gedacht, das meine Tapeten noch so aussehen wie vorher :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Das zweite Erlebniss hat heute Nacht sich ergeben. Ich schön am Schlafen und höre nur "knack knack" ich aufgestanden, um zu gucken was los ist und was seh ich da? Einen Lucky der mal eben 50 magensaftresistente Hartkapsel gefressen hat, ich konnte nur leider die Pappe, den Beipackzettel und den Deckel des Döschen wegnehmen, leider war der Rest da schon im Magen... :(:(:(

Heute morgen (ist natülich logisch) hat er den Rest Plastik ausgebrochen (ich habs zusammengehalten und es fehlte kein Stück) Danach haben wir wieder Mama (also mich) angebellt und angemeckert und halt was er sonst noch so macht... Also wieder fit, hab ihn was zu essen gegeben und das hat er auch drin behalten.... Gott sei dank waren es nur diese Hartkapseln, er hätte sich auch die Ibuprofen 600er schnappen können, aber er ist wieder fit wie ein Turnschuh.... :):):):)

Das dritte Erlebniss war schockierend und lustig zugleich... Wir (also Mama, Lucky und ich) sind gerade eben spazieren gewesen, auf einmal dreht Lucky sich um zu einem Gebüsch, kriegt nen Kamm und fing an zu bellen und zu knurren aber richtig böse, so kenne ich den ja noch garnicht...

Auf einmal kam da ein Mann raus "Nehmen sie ihren doofen Köter kürzer, der ist ja gefährlich" ich so:"Was stehen sie auch im Gebüsch" Wir weitergegangen und Lucky konnte sich nciht beruhigen hat sich immer wieder nach dem Mann umgedreht und ganz böse gebellt....Wir ca. 30 Schritte weitergegangen und auf einmal macht es "knack knack" = Leine gerissen, die Nieten sind abgesprungen.... Da meinte ich so:"Gut, dass das gerade net passiert ist" und Mama dann so: "Ach der würde doch nur spielen" Haben also unsere Scherze wie immer gerissen ^^

Aber mal ganz ehrlich, ich glaube das Lucky so langsam aber sicher seinen Beschützerinstinkt entwickelt und das er auch zubeißen würde, wenn uns irgendeiner anpacken würde... Also man muss keien Angst mit ihm haben ^^

Und was ich euch ncoh erzählen wollte: Am 11ten August ist wieder die Anmeldung für den Neuen Junghundekurs... Wir werden uns auf jeden Fall da anmelden, alleine um zu sehen, wie wir als Halter reagieren müssen, wenn sowas mal ist... Oder allgemein, wie Lucky sich jetzt entwickelt und solang es ihm Spaß macht, haben wir gesagt machen wir die Kurse mit =) Ich freu mich schon wahnisnnig drauf :):):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.